Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Neuzugang J12 C Modell    

2002 - 2009

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Hydro » Sun 5. Feb 2017, 21:19

So Leute , jetzt noch mein Senf dazu :
ne Mutter so drauf zu schweissen , dass sie mehr aushält als das "Widerstandsdrehmoment" des Stopfens halte ich für sehr schwierig.
So ein Gussgehäuse ist an einem Gewinde schon etwas stabiler - natürlich nicht wie ein Vollmaterialblock .
Meine Meinung ist :
Einen passenden Vielzahn od. Torx mit Verstand eintreiben - die Methode mit dem Meisel denke ich ist net der Hit - weil man braucht ein sauber absteigendes Drehmoment um die Schraube zu lösen - mit einem Meisel bringen ich nur kurze Lastspitzen hin die nicht satt effektiv sind .(blödes Deutsch)
was ich sagen will ist : lieber aufdrehen statt aufschlagen ...

Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2153
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Nightwolve » Mon 6. Feb 2017, 00:03

Linksausdreher als Alternative? :confused: Ansonsten tendiere ich auch zum Vielzahn. Das Aufschweißen einer Mutter kann allerdings schon auf versuchen. Der Dehnungs- und Schrumpfungsprozess durch die Temeraurschwankungen beim Schweißen kann die feste Schraube lösen und das Widerstandsmoment deutlich herab setzen. Ob's reicht ist ein anderes Thema.
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 476
Joined: Wed 9. Apr 2014, 20:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Ozymandias » Mon 6. Feb 2017, 00:28

Mutter aufschweissen, ansonsten kannst du dich noch Stundenlang damit vergnügen und viel rumfluchen.
Und keine Sorge, das Achsgehäuse ist schon Guss, aber Stahlguss, das machst so schnell nicht kaputt.
Damit kannst im Gelände auch mal mit vollem Gewicht über nen Stein drüber rutschen ohne dass was passiert.
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 21:16

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Nightwolve » Mon 6. Feb 2017, 08:36

POST bitte löschen - keine Ahnung was hier passiert ist :rofl:

Ich wollte mich auf jeden Fall nicht kommentarlos selbst zitieren :biggrin: Montag morgen....puh...
Last edited by Nightwolve on Mon 6. Feb 2017, 10:50, edited 1 time in total.
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 476
Joined: Wed 9. Apr 2014, 20:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 6. Feb 2017, 09:48

Die Schraube steckt nur durch Korrosion des Dichtrings, lässt sich mit schön kreisförmig gesetzten Hammerschlägen am Bund lösen, oder durch Ausdehnung und Schrumpfung nach Schweissen. Der Ozy und ich ham das schon einmal zsammbracht :wink:
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2947
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 6. Feb 2017, 09:51

Was isn bitte der Unterschied von Stahlguss zum Vollmaterialblock?
Geschmiedete Gehäuse sind selten.
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2947
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Ozymandias » Mon 6. Feb 2017, 10:23

dermitdembaumtanzt wrote:Was isn bitte der Unterschied von Stahlguss zum Vollmaterialblock?
Geschmiedete Gehäuse sind selten.


Ich denke er ging eher von Gusseisen aus, das leicht bricht. So Gartenzaun artig.
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 21:16

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Reno1986 » Mon 6. Feb 2017, 20:17

Hallo an alle,

danke für die Tipps !

Ja, ich bin mal ganz unverschämt von einem Graugußgehäuse ausgegangen, das gleiche Zeug was eben auch für Turboladergehäuse abgasseitig verwendet wird wie auch für Abgaskrümmer. Da hatte ich schon durchweg negative Erfahrungen von wegen Bruchanfälligkeit...

Mutter aufschweißen sollte gar kein Problem sein, ich maße mir mal an, das Bruzzeln relativ gut im Griff zu haben.
Werde wohl erst mal den Rat befolgen und versuchen an den Dichtring zu kommen, bzw leicht auf den Dichtring zu klopfen, um die Planfläche am Gehäuse nicht zu verletzen. Dann Mutter drauf schweißen und beten dass es klappt.

Das Ganze aber erst, wenn die Influenza geneigt ist, einen anderen heim zu suchen...

Beste Grüße und Danke
reno
Reno1986
 
Posts: 182
Joined: Mon 23. Jan 2017, 21:41
Location: Göppingen

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Ozymandias » Mon 6. Feb 2017, 21:05

Saluti
Brauchst nichtmal kloppen, der Ring löst sich von allein Durch die punktuelle Hitze beim schweissen. Dann geht auch nix an der Dichtfläche kaputt.

Gute Besserung, Influenza ist hartnäckig dieses Jahr, laboriere auch scon seit Wochen daran rum.
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 21:16

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Nightwolve » Mon 6. Feb 2017, 23:12

Ich bin auch noch in deren Fängen gehalten - möge sie schnell an uns vorüber ziehen :biggrin:
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 476
Joined: Wed 9. Apr 2014, 20:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby dermitdembaumtanzt » Tue 7. Feb 2017, 01:13

Kann man Influenza auch im Hüft-Bein Bereich haben?
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2947
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Reno1986 » Tue 7. Feb 2017, 20:15

Genau Männers,

möge die Pestilenz von uns weichen :baeh:

Sobald ich wieder fit bin und weiter gemacht habe, melde ich mich!

Grüße und Danke
reno

P.s Hüftgegend? Hört sich nicht gut an. Hoffe mal dass es nicht eine hartnäckige Art ist :rofl:
Reno1986
 
Posts: 182
Joined: Mon 23. Jan 2017, 21:41
Location: Göppingen

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Hydro » Tue 7. Feb 2017, 20:21

dermitdembaumtanzt wrote:Was isn bitte der Unterschied von Stahlguss zum Vollmaterialblock?
Geschmiedete Gehäuse sind selten.


Gibts keinen Richtig ..... ich hatte Aluguss und Stahlguss im Gedanken gehabt.
Das mit dem Vollmaterialblock war eigentlich auch mehr sinnbildlich wegen der Stabilität gemeint.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2153
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Reno1986 » Tue 7. Feb 2017, 21:25

Nur Kurz,

ich lege mal nen Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gusseisen

Ich geh jetzt ins Bett, Nase läuft, keine Lust mehr auf wach bleiben :baeh:

Grüße
Reno
Reno1986
 
Posts: 182
Joined: Mon 23. Jan 2017, 21:41
Location: Göppingen

0 persons like this post.

Re: Neuzugang J12 C Modell

Postby Reno1986 » Sun 12. Feb 2017, 13:34

Grüßt euch,

also, die nette Schraube ging dann echt relativ gut raus. Mutter drauf gebraten, von Hand mit Ratsche war nix, aber dann nur ganz kurzen Impuls vom Schlagschrauber und sie ging auf, alles gut also :biggrin:
Das Bild ist zwar nicht besonders gut, und geschweißt ist es eben auch nicht schön - tut aber nix zur Sache :D

DSC_2765.JPG



Dann habe ich gestern noch das Schutzblech von der Sperre entfernt, ging wirklich so wie ihr es gesagt habt, Schraube immer geduldig hin und her, dann wird se irgendwann locker.
Jetzt stehe ich vor dem Rätsel, wie die genau ausgebaut gehört. In den australischen Beiträgen sieht das System immer ein wenig anders aus, glaube ich. Oder ich verkenne die Situation.
Ich habe auch ein paar Bilder angehängt. Vielleicht kann da ja jemand mit Paint drinnen rum malen, was ich wie zerlegen muss und wie ich die vom Diff getrennt bekomme.
Was sagt ihr zum äußeren Zustand? Sieht mir wenigstens von Außen noch nicht stark korrodiert aus :ka:

DSC_2765~01.JPG

DSC_2767.JPG

DSC_2768.JPG

DSC_2769.JPG


Vielen Dank und Grüße
Reno
Reno1986
 
Posts: 182
Joined: Mon 23. Jan 2017, 21:41
Location: Göppingen

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J12 / 120 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests