Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Off-road Anhaenger aus Russland.    

My Car, my Castle!

Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Anvir » Mon 30. Jan 2017, 10:58

Sehr geehrte Forummitglieder!

Ich begruesse Euch aus Moskau.

Ich bin Hersteller von Off-road Wohn-Anhaenger (http://www.off-road-pricep.ru) und moechte gerne ihre Meinung zu meinem Via-Lander http://off-road-pricep.ru/trailer/teardrop/ wissen.

Preis in Russland mit mittelere Ausstattung (Moebel, Kuehlschrank, Gas-Spuele Kombi, Solaranlage) ist zirka 23500.

Haette ich Chancen auf deutschem Markt ?



Vielen Dank im Voraus!

Anatolij
Anvir
 
Posts: 3
Joined: Mon 30. Jan 2017, 10:30

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby TomB » Mon 30. Jan 2017, 11:31

Der sieht ziemlich interessant aus und der Preis ist meines Erachtens sehr gut. Zum Thema Preis/Leistung, hier würde ich für Europa eher einen etwas höheren Preis einplanen, dafür aber sehr gute Qualitätskontrollen durchführen/nachbessern. Der Innenausbau gefällt mir. Eine schöne Mischung aus Komfort und noch halbwegs kleiner Bauweise.

Ein Problem das ich sehe ist, dass in Europa allgemein eine maximale Stützlast von 75kg gilt. Das ist zwar unsicherer als ihre Variante aber leider halt Gesetz. Sprich für Europa müssten die Räder gegen vorne wandern.
User avatar
TomB
 
Posts: 5309
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Tanki » Mon 30. Jan 2017, 12:10

Hallo,

der erste Eindruck gefällt mir auch ganz gut, wie ist das denn mit der Bremse gelöst ? Meistens werde hier Auflaufbremsen verbaut, ich habe aber keine Auflaufvorrichtung gesehen.

Viele Grüße
Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 199
Joined: Sat 19. Sep 2015, 18:56

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Matze » Mon 30. Jan 2017, 12:10

Cool

allerdings wenn ich einen Trailer hinter mir herziehen wollte, müsste der einen richtigen Waschraum haben.
Auf die Zentimeter käme es mir nicht an.
Achse etc sollte europäischer herkunft wg Ersatzteilversorgung sein.

Schon bei meinem Amitrailer gab es kleine Problemem mit den Radlagern
Gruss Matze

Jemand der Menschen auf dem Schlachtfeld umgebracht,
Sklaven besessen und ein kleines Kind geheiratet hat, kann für mich kein Prophet sein.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.


http://www.jagd-fakten.de/alle-fakten-zur-jagd-in-deutschland-auf-einem-blick/
User avatar
Matze
 
Posts: 4396
Joined: Fri 21. Dec 2001, 11:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Onkelchen » Mon 30. Jan 2017, 12:15

TomB wrote:Ein Problem das ich sehe ist, dass in Europa allgemein eine maximale Stützlast von 75kg gilt.



Hi,

das stimmt nicht.

100 kg findet man häufig, manchmal gar bis 150 kg.

Die zulässige Stützlast ist bauartbedingt und wird von den Herstellern von Fahrzeug, Anhängerkupplung und Anhänger vorgegeben.
Die niedrigste der dreien ist dann die für das Gespann gültige max. Stützlast.

Eine allgemein gültige max. Stützlast ist mir nicht bekannt.

Allerdings gibt es Mindeststützlasten, dei eingehalten werden müssen.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14455
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby TomB » Mon 30. Jan 2017, 12:19

Ok, das wusste ich nicht. Danke für die Aufklärung.
User avatar
TomB
 
Posts: 5309
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby robert2345 » Mon 30. Jan 2017, 16:51

Ich bin ehrlich - nicht wirklich, für einen Exoten mit unsicherer Ersatzteilversorgung 23.500,- € (ist noch ohne Zoll ,Steuern und Tüv, wenn Preis in Russland) halte ich den Preis für zu Hoch. Australische Trailer die ähnlich sind kosten genausoviel, da ist aber die Erstzteilversorgung unproblematisch zB.
http://www.xp-edition.ch/jtl/Jurgens-XC ... ndecaravan
und der auf eurer Seite gezeigte Camper in Eierform http://www.off-road-pricep.ru/
ist eine sehr ähnlich Version des Caretta
http://www.xp-edition.ch/jtl/Caretta-1500-Caravan

Damit der ein Renner wird, müßte bei den ersten Stückzahlen der Preis knapp bei 20.000,-€ liegen mit Zoll und Steuern und Typisierung in der EU, so meine Meinung.

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 J-Sport, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, Sommer BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, Winter BFG ATKO2 265/65R18 7,5x18ET30, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 3827
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby xsteel » Mon 30. Jan 2017, 17:17

Tanki wrote:Hallo,

der erste Eindruck gefällt mir auch ganz gut, wie ist das denn mit der Bremse gelöst ? Meistens werde hier Auflaufbremsen verbaut, ich habe aber keine Auflaufvorrichtung gesehen.

Viele Grüße
Jörg


Doch,
Video gucken und bei 4:03 min stoppen
User avatar
xsteel
 
Posts: 1003
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Tanki » Mon 30. Jan 2017, 18:58

@xsteelt
danke ja, da hast du recht :)

In einem anderen Video auf der Seite haben sie für das andere Modell eine Knott Auflaufeinrichtung mit 150kg genommen
https://youtu.be/W-JXKsX9cW0
bei 1:37

Der sagt mir mehr zu
https://youtu.be/IRg7hM-LZzo

Hat aber leider wieder keine Einzelradaufhängung. Der kleine hat die, ich finde das in wirklich gut, denn mit den verbauten Luftbälgen könnte man per Luft einen Seiten Niveau Ausgleich machen. Sonst muss man da auf Keile fahren oder sowas (Stört mich bei unseren "normalen" Wohnwagen auch schon) mit der Einzelradaufhängung könnte man das elegant lösen.
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 199
Joined: Sat 19. Sep 2015, 18:56

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Anvir » Tue 31. Jan 2017, 13:23

Guten Tag.
Unsere Anhänger haben eine Trägheits Bremsanlage Knott.
LED-Optik Fristom.
Pneumatische Kissen Rubena.
Koni Stoßdämpfer.

Um zu verstehen, dieses Video die Abmessungen des Anhängers Via Lander Angebot beobachten:
https://www.youtube.com/watch?v=qy_FcZBtz9o

Großkreuz Lander Anhänger kann auch mit einem unabhängigen Luftfederung ausgestattet werden http://off-road-pricep.ru/operation/page300.пхп

In unserem Bereich ist es noch kompakter Anhänger

Z1 http://off-road-pricep.ru/trailer/tent/

und schwerer
Z2 http://off-road-pricep.ru/trailer/comby/

Was denken Sie über sie?
Anvir
 
Posts: 3
Joined: Mon 30. Jan 2017, 10:30

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby mana » Thu 9. Feb 2017, 21:55

Hallo den Z1 würde ich mit einem Militäranhänger vergleichen, die es hier je nach Zustand ab 1.500€ gibt.

Vielleicht wäre es für dich interessanter bzw. günstiger eine größere Stückzahl (z.B. 5 Stk.) dieser Anhänger aufzukaufen, zu überarbeiten und dann wieder zu veräußern.

Ber Campingtrailer macht einen soliden Eindruck. Hier sehe ich das Problem, dass viele Kunde sehr individuelle Wünsche haben, die dann in einem individuellen Trailer enden. Du müsstest dazu auf Messen vertreten sein, wer über 20.000€ für einen Anhänger bezahlt möchte sich den vorher auch gerne mal genauer ansehen.

Meine Meinung:
Das Anhänger hat ein gutes Potential, das aber nicht über das Internet erreicht werden kann.
Es gibt 3 Dinge die unendlich sind: Die Zahlen, das Weltall und die Dummheit der Menschen.
User avatar
mana
 
Posts: 2540
Joined: Wed 26. Jun 2002, 11:29

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Anvir » Wed 1. Mar 2017, 14:37

Guten Tag. Nochmals vielen Dank für Eure Antworten. Schauen Sie sich das Video mit extremen Test unserer Wohn-Anhänger "Anvir Cross-Lander". Keine Sorge, Wohn-Trailer hat den Test bestanden:)

https://youtu.be/0r84nqzltlk
Anvir
 
Posts: 3
Joined: Mon 30. Jan 2017, 10:30

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby Gerhard2 » Sun 5. Mar 2017, 19:23

Hi,

der Wohnanhänger macht im Film einen wirklich guten Eindruck. Mit ca. 23.500,- eine interessante Sache. Gibt es dazu evtl. noch ein paar Daten wie Gewicht, Länge usw.? Möglicherweise findet sich das ja auf der Internetseite, leider ist das mit dem Russisch bei mir so eine Sache... :oops:

Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 699
Joined: Sat 3. May 2003, 09:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby VS11 » Sun 5. Mar 2017, 19:34

Anvir wrote:Guten Tag. Nochmals vielen Dank für Eure Antworten. Schauen Sie sich das Video mit extremen Test unserer Wohn-Anhänger "Anvir Cross-Lander". Keine Sorge, Wohn-Trailer hat den Test bestanden:)

https://youtu.be/0r84nqzltlk


Gefällt mir sehr gut . :D
VS11
 
Posts: 728
Joined: Thu 3. Mar 2005, 20:06
Location: Sachsen

0 persons like this post.

Re: Off-road Anhaenger aus Russland.

Postby TomB » Sun 5. Mar 2017, 20:06

Wieviel kostet eigentlich der Cross-Lander?

Was mir sehr gut gefällt ist, dass schön grosse Reifen verwendet werden. Sind die Achsen standart-Ware? Wenn nicht müsste man die wohl ersetzen für die Zulassung in Europa.
User avatar
TomB
 
Posts: 5309
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Next

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest