Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschichte    

2009 - heute

Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschichte

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:06

Hallo zusammen,
ich wollte mal einen kleinen Bericht über meinen 150er loswerden.

Ich habe den Wagen jetzt ein Jahr (gebraucht gekauft) und in dieser Zeit einen wahren Höllentrip / Werkstattmarathon hinter mir.

Ich bin ersthaft am zweifeln, ob ich einen Toyota Land Cruiser 150 gekauft habe ... oder einen Landrover Defender :angryfire:

Aber lest selbst und bildet euch eure eingenen Meinung.

Ich werde jedes Ereignis in einem eigenen Post verfassen und nicht alles in einen einzigen Block schreiben.
Leider bin ich sehr Fotofaul und daher kann ich leider zu einigen Aktionen und Umbauren kein Bildmaterial liefern. (sorry)
Last edited by cool_ex on Mon 9. Jul 2018, 14:39, edited 1 time in total.
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:13

Da ist er und steht beim Händler,
ein 150er, der im April 2014 das erste mal zugelassen wurde.
82.000 km auf der Uhr
2 Vorbesitzer
"super" Zustand.
Bei der genauen Untersuchung habe ich gesehen, dass der Leiterrahmen schon etwas viel Rost für sein Alter hat, aber das ist das geringste Problem. Die Substanz ist super, es ist nur Flugrost, die Karosserie hat keine beulen, Kratzer oder Roststellen.
Nach einer Probefahrt ist alle klar, das wird meiner und für 28.300 EUR os das ein super Wagen.
Gut, die Ausstattung ist etwas mager, aber Tempomat und Sitzheizung kann man ja nachrüsten.
Attachments
beim_Haendler.jpg
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:21

Man ist ja schon von Anfang an schon etwas anspruchsvoll...
Sie 18" Felgen mit den Straßen Reifen gehen bei so einem Wagen ja garnicht.
Erst mal mit dem Händler einen Deal gemacht. Ich habe mir als Tausch zu den 18"er die original 17"er mitgeben lassen.
Zu Hause erst mal die Felgen sandstrahlen und matt schwarz pulvern lassen... BFG AT T/A KO2 drauf und ab zum Händler.
Nun ist es meiner ;o)
Attachments
abgeholt.JPG
Last edited by cool_ex on Mon 9. Jul 2018, 15:16, edited 3 times in total.
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:26

83418 km
So, die ersten Modifikationern stehen an.
Erst mal Tempomat nachrüsten und die 9-Pol AHK Dose gegen eine 13er austauschen (lassen).
Was ein Glück habe ich das mit der AHK Dose nicht selbst gemacht. Mein Autohaus ist schier verzweifelt. Die alte Dose war sehr unproffessionell verkabelt und nicht wie ich vermutete ein original Toyota Zubehörteil.
Am ende standen etwas über 800 EUR auf der Rechnung (autsch)
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby lightandy » Mon 9. Jul 2018, 13:32

und wo ist jetzt der höllentrip oder das problem? oder kann ich was nicht lesen? :ka:
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 757
Joined: Fri 11. Mar 2016, 10:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:39

Böse Überraschung:
Bis jetzt habe ich erfahren, dass der wagen 6 Monate auf Toyota Deutschland zugelassen war und schon 02.2012 gebaut wurde.
... alles sehr seltsam ... der Wagen hat schon den 190PS KDFTV Motor drin (sollte aber eingentlich nach Baujahr den Vorgänger drin haben)
Weiter ist der Wagen hinter den Verkleidungnen zusätzlich mit Dämmaterial und Bitummatten beklebt, auch alle Kabelstränge haben zusätzliches Klebeband und Kabelbinder drum.
Da klingeln bei mir die Glocken. Ich habe einen Pressefahrzeug gekauft.
*verdammt* :angryfire:

Für die, die es nicht wissen, ein Pressefahrzeug ist ein Fahrzeug, das vom Herstellen extra prepariert wird und dann als Referenzfahrzeug an die Autozeitschriften und TV-Sendungen geht.
...und ich denke jeder weis, was dort mit diesen Autos gemacht wird.

Für mich bedeutet das, das ich keinen Wagen gekauft habe, der die meiste Zeit im Ostblock unterwechs war und noch nicht einmal 100.000 km auf der Uhr hat. Eher ist es ein Wagen, der zwar "kaum" Kilometer auf der Uhr hat aber der einen Materialzustand wie ein Wagem mit 250.000 km hat.

gut sage ich mir....hast schon einiges investiert, so schlimm wirds nicht sein...sag ich mir.
Ein Toyota is für die Ewigkeit gebaut ... sage ich mir....
Last edited by cool_ex on Mon 9. Jul 2018, 14:45, edited 1 time in total.
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:43

91784 km
Die erste Inspektion steht an.
Soweit alles gut und die Sitzheizung lasse ich gerade mit einbauen, da ich was sowas angeht eher ein fauler Mensch bin.
Als ich den Wagen wieder hole kommt der erste Schock.
Nein, es ist nicht die Rechnung für die Inspektion oder den Einbau der Sitzheizung (zusammen ca. 1100 EUR)
Es ist die Mitteilung, dass das Lenkgetriebe ausgeschlagen ist.
Es sollte zeitnah ein neues rein, da das Getriebe schon fast 10mm Spiel hat.
Last edited by cool_ex on Mon 9. Jul 2018, 14:46, edited 1 time in total.
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:46

91784 km die zweite
Da ja bekanntlich die Sicherheit vorgeht, spendiere ich meinem kleinen halt ein neues Lenkgetriebe.
Zum Glück habe ich 12 Monate Gebrauchtwagengarantie, die zwar nur eine Teil übernimmt, aber besser als garnichts.
Am Ende vom Tag waren es dann knapp 1300 EUR auf der Rechnung *noch mal autsch*
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:50

In der Zeit, in der ich mich vom Schock erhole mache ich mit den Modifikationen am Wagen weiter.
Erstes Projekt, den gesamten Rahmen säubern und alles, das erreichbar ist neu streichen.
Dann soll noch schön Mike Sanders drauf. :D
Attachments
unten neu.JPG
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:52

Als nächstes Kommt der Kofferaumausbau dran
Ich habe eine Siebdruckplattensystem mit Airlineschienen eingebracht.
Attachments
Kofferraum01.JPG
So is der Plan
Kofferaum02.JPG
Ausbaustufe 1. Den beweglichen Teil habe ich leider nicht im fertigen Zustand fotografiert.
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 13:57

107200 km
Die nächste Inspektion steht an und es gibt such schon wieder Probleme (rechtzeitug zur Inspektion)
Mein rechtes Hinterrad wird ungewöhnlich warm. Ich habe einen Temperturunterschied der Bremsscheiben von zum Teil 30°C zwichen links und rechts.
Naja, muss ja eh zur Inspektion, da kann ich gleich mal nach scheuen lassen.

Problem war die hintere Trommelbremse. Die Gummimanschetten vom Bremssattelträger hinten waren fertig / hinüber. Da mussten neue rein. (puh, zum Glück nur 'ne Kleinigkeit)
Inspektion mit der Bremsgeschichte zusammen nur knapp über 600 EUR. *noch mal Glück gehabt*
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 14:03

Inzwischen läuft alles gut und die Umbaurten gehen weiter.
Schon mal als Vorbereitung für später den ersten Schritt zur "Wasserfestigkeit" machen.
Habe eine Snorkel angebaut (die Höherlegung der Getriebe- und Kardanentlüftungen sowie das Sichern der Elektrik kommt irgendwann man dran)
Lansam geht es weiter und er scheint momentan seinem Ruf alle Ehre zu machen (der zuverlässige)
Attachments
Snorkel.JPG
erster Ausritt.JPG
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 14:06

113776 km
Habe seit einigen Kilometern ein Kratzen beim Fahren.

Diesmal alles im Lot, es sind nur die hinteren Bremsbeläge, die SCHON :hmmm: runter sind.

Na dann, rein mit den neuen. Die alten waren bestimmt so schnell runter, weil die Vorgänger nciht so sanft gefahren sind wie ich es normalerweise mache :cries:
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 14:23

Erste große Urlaubstour stand an.
Nach der letzten Übernachtung vor dem nach Hause kommen stand ich bei Dresden.
Steige morgens ins Auto ein, lasse den Motor an und.....*schock*

Motor Kontrollleuchte an
4LO blinkt
Lampe vom Dieselpartikel Filter blinkt und
Lampe vom ESP leuchtet.

erster Gedanke Maderverbiss (Taschenlampe raus und alles abgesucht - nichts gefunden) :confused:
zweiter Gedanke eine Sicherung (eigentlich abwegig aber dennoch nal alles prüfen - alles OK) :confused: :confused:

Gut denke ich mir, Wagen läuft und sonst scheint bis auf die Untersetzung und den Tempomat alles zu funktionieren, versuchst du es mal, erst mal nur tanken fahren.
Gesagt getan. Leif alles, nur halr im Motor Notfallprogramm.
Bin am Ende die knapp 450km, die ich noch nach Hause hatte im Notfallprogramm gefahren. Is zwar etwas nervenaufreibend, aber hinter den LKW's und einen gigantisch geringen Spritverbrauch habe ich es geschafft.

1116462 km
Zu Hause ab zur Werkstatt und da kam dann die Diagnose:
1. Anruf: die 5. Einspritzdüse arbeitet nicht (ich dann, gut macht 'ne neue rein)
2. Anruf: wir bekommen die 5. Einspritzdüse nicht raus, die ist so mit dem Krümmerteil verpacken, dass wir sie nicht gelöst bekommen. wenn wir sie nicht herausbekommen, muss auch das entsprechende Krümmerteil mit getauscht werden.
3. Anruf: wir haben alles versicht, die Dpüse ist nicht zu lösen gewesen (nur kaputt gegangen) wir müssen leider auch das Krümmerteil mit tauschen.

Bei der Abholung habe ich mir mal das defekte Teil angesehen, die hatten wirklich alles versucht die Düse rauszubekommen. Bei einem Blich in das innere des Krümmers war die Öffnung, in der die Düse sitzt nicht mehr zu erkennen, alles komplett zugekokst. Darf so was überhaupr passieren ?! :hmmm: :cries:
Am Ende war mein Anteil an der Rechnug noch eine Summe von knapp über 1200 EUR
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Re: Oli's J15/150- Der zuverlässige?! - eine Leidensgeschich

Postby cool_ex » Mon 9. Jul 2018, 14:30

Kaum aus der Werkstatt geholt, habe ich vorne ein Schleifgeräusch.
Eine Überprüfung hat ergeben, dass vorne links einer von vier Bremskolben fest ist und auf der rechten Seite zwei schon schwer gehen.
Ich habe sie mir mal genauer angesehen und bin zum Schluss gekommen, neue sollten rein, da sich ein aufarbeiten der aktuellen nocht lohnt.
Diesmal gibt allerdings keine original Toyora Teile.
Habe mir jetzt welche von Budweg bestellt. Die kosten nur 50% der Original Toyota haben allerdings 2 Monate Lieferzeit, aber so lange gehts noch mit den aktuellen.
Bericht gibts, wenn die neuen drin sind 8)
Attachments
Bremssattel_vo.jpg
...sieht nicht gut aus...
crafting object: 2012 - J15/150, BFG AT T/A KO2 17", Safari Snorkel, Folierung, Heckklappe mit Reserverad, Maggiolina AirTOP, Columbus 250cm Markise, 50l PrimeTec Kompressor Kühlbox, BlidimaX® Fenstermatten
cool_ex
 
Posts: 45
Joined: Wed 9. Aug 2017, 12:02
Location: Unterfranken

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests