Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Oman 2017    

Alles rund um die Reise

Oman 2017

Postby Urs55 » Sun 12. Nov 2017, 13:17

Hallo Leute
anbei eine Impressionen aus dem Oman, wo wir kürzlich 2 Wochen unterwegs waren.
Land und Leute sind klasse!
Gruss
Urs

DSC_7235.jpg

DSC_7566.jpg

DSC_7610.jpg

DSC_7670.jpg

DSC_8077.jpg

DSC_8092.jpg
Urs55
 
Posts: 31
Joined: Sun 6. Nov 2016, 09:28

0 persons like this post.

Re: Oman 2017

Postby lehencountry » Sun 12. Nov 2017, 14:51

Danke Urs.
Bitte auch Info zum Mietwagen, Preis, Vermieter, etc.
Mit Ausrüstung sind die eher selten.
Servus - Werner
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4605
Joined: Fri 17. Mar 2006, 23:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: Oman 2017

Postby Urs55 » Sun 12. Nov 2017, 17:13

Hallo Werner
ich habe das Fz. über Nomad Reisen in Gerolstein gebucht. In Oman sind es zwei Firmen, eine liefert das Fz an
den Dachzeltvermieter, der auch das Campingequippment liefert. Direktbuchung war nicht möglich. Hat alles
bestens geklappt, das Zelt war neu und das Equippment vollständig, inkl. Kompressor, Bergegurt, Schäkel etc.
Gruss
Urs
Urs55
 
Posts: 31
Joined: Sun 6. Nov 2016, 09:28

0 persons like this post.

Re: Oman 2017

Postby dergnagflow » Sun 12. Nov 2017, 17:36

Ist das immer noch so schweineteuer im Oman?
Das Dachzelt samt Camping-Equipement? Was habt ihr denn gezahlt?
lg
Wolfgang
dergnagflow
 
Posts: 723
Joined: Tue 3. Mar 2015, 10:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Oman 2017

Postby Urs55 » Sun 12. Nov 2017, 19:44

also ein Schnäppchen ist der Oman nicht. Preise bis auf Benzin
annähernd auf unserem Niveau. Für das Auto mit Equippment
so ca. 220.-
Urs
Urs55
 
Posts: 31
Joined: Sun 6. Nov 2016, 09:28

0 persons like this post.

Re: Oman 2017

Postby dergnagflow » Sun 12. Nov 2017, 23:37

Ah ja.
So ähnliche Preise haben wir auch gehabt.
Wir haben dann einen einfachen größeren 4x4 (Pajero) gemietet, Zelt, Schlafsack, Basis-Camping Equipment eingepackt (30kg Gepäck bei Emirates sei Dank) und uns im Oman noch Tisch, Sesseln, Gaskocher und weiteres Klimbim gekauft. War *wesentlich* günstiger, als die Variante mit dem Dachzelt. Und wir haben jede dritte Nacht geplanterweise ohnehin in einem Hotel übernachtet...

lg
Wolfgang
dergnagflow
 
Posts: 723
Joined: Tue 3. Mar 2015, 10:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Oman 2017

Postby Reiti » Mon 13. Nov 2017, 00:24

Wir hatten den kurzen 150 (neuwertig, aber serienmäßig, 2,7 Verzylinder, Automat) vom internationalen Verleiher, ausgerüstet mit nix.

Isomatten, Schlafsäcke und Aldizelt dabei, vom letzteren wurde nur das Innenzelt aufgebaut.
Ein polnischer Freund hatte das auf eine dünne Schaumstoffmatte (vor Ort gekauft und verschenkt) und Wolldecke reduziert. Selbst der hat überlebt.

In der Gruppe gab es zwei Luftdruckmesser und eine Fußpumpe. Im einzigen privaten Fahrzeug Seil und Werkzeug.


Schön wars.
Reiti
 
Posts: 2545
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.


Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests