Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Pemium Diesel    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Pemium Diesel

Postby TimTiller » Thu 12. Jul 2018, 16:44

Habe mit meinem Schalter den Versuch gemacht mit Premium Diesel. Die Blaue Marke die mit A anfängt.
Meine Erfahrung damit ist , ausser der verbesserten Laufkultur, zumindest mehr Leistung am Berg, wobei ich das vor allem in Kehren bergauf bemerke. Zieht im 3. raus wo ich mit normalem Diesel runterschalten in den 2. muss.
Bemerkbar natürlich nur auf dem Weg zur Arbeit da immer gleiche Strecke. Der Verbraucch ist so ca. 1/2 Liter weniger.Unterm Strich also nicht viel teurer. Was tankt ihr so? Wer hat ähnliche Erfahrung?
Tim
TimTiller
 
Posts: 17
Joined: Fri 21. Jul 2017, 19:46

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby Redneck » Thu 12. Jul 2018, 17:38

Servus!

Ich tanke fast ausschließlich Premium-Diesel, und zwar schon seit meinem ersten Hilux. Wenns geht, von OMV, einfach weil die Tanke fast direkt neben dem Haus ist... Normalen Diesel dann, wenn ich im Urlaub keinen Premium -Diesel kriege.

Die Meinungen über den Superkraftstoff sind geteilt, die einen meinen, eine bessere Laufkultur zu erreichen, ruhigeren Lauf, weniger Nageln, mehr Leistung bis hin zu weniger Verbrauch. Die anderen sagen, alles Quatsch, bringt rein gar nix, außer den Geldbeutel leer zu machen....

Ich gehöre zu ersteren, der Hilux läuft mit dem Premium-Kraftstoff einfach ruhiger und kultivierter. Weniger Verbrauch oder Leistungssteigerung merke ich zwar in keinster Weise, interessiert mich aber auch nicht. Ich werde das weiter tanken.... :D

Gruß, Jürgen
Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik. 285/70 R 17 BF Goodrich auf 9x17" ProComp-Felgen, Höherlegung Trailmaster.
User avatar
Redneck
 
Posts: 4638
Joined: Fri 28. Sep 2007, 10:33
Location: 92637 Weiden/Opf

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby Uralter Schwede » Thu 12. Jul 2018, 17:41

Tim ich glaub das ist ne Glaubensfrage, genauso wie das beimischen von 2-Taktöl !
Ich würde nie auf die Idee kommen nur Premiumdiesel zu tanken, denn wo ich mich
oftmals aufhalte da gibt´s den sowieso nicht.
Und ich habe keine Lust immer nur die A-Tankstellen zu suchen, egal wo.
Wer 2-Taktöl beimischt der spricht vom ruhigeren Motorlauf, Du sprichst von
verbesserter Laufkultur und mehr Leistung am Berg, ich glaub da einfach nicht dran.
Muss aber jeder selber wissen. Wünsch Dir weiterhin viele positiven Eindrücke.
Gruß von Rolf
Uralter Schwede
 
Posts: 60
Joined: Wed 9. May 2018, 14:00
Location: 41366 Schwalmtal

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby toyotamartin » Thu 12. Jul 2018, 19:45

2 Taktöl ist unnötig... Premiumdiesel tanke ich nur im Winter und im Ausland.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5176
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby sscdiscovery » Thu 12. Jul 2018, 20:24

Premiumdiesel ist genauso Ansichtssache wie die Beimischung von 2 Takt Öl. Das erste habe ich nach Tests mit 3 Fahrzeugen endlich gelassen, das zweite nicht. Ich meine, er läuft ruhiger.
Aber das ist genauso Ansichts/ Glaubenssache wie die Diskussion Mike Sanders oder Fluid Film :D

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1595
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby toyotamartin » Thu 12. Jul 2018, 20:28

beim Premiumdiesel geht es darum dass weniger biogene Anteile darin sind und im Winter dadurch weniger Wasser und dadurch weiniger Einfriergefahr
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5176
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby RobertL » Thu 12. Jul 2018, 20:38

Martin ist mir zuvor gekommen. Ich wollte gerade folgendes posten

Ansichtssache ist so eine Sache beim Premiumdiesel. :D Soweit ich weiß hat halt die Plörre viel weniger bis gar keine Beimischung von Agro-Diesel, sondern da is dann nur Dino im Tank. So in etwa wie der normale Diesel, der in jenen Ländern aus dem Zapfhahn rinnt, die nicht so deppert sind mit der Beimischung.

Ich denke viel mehr braucht man da nicht rein interpretieren in das Zeugs. "Superkraftstoff" ist Unsinn!!


Lukoil Diesel war vor etwa 15 Jahren in Rumänien der echte Booster!! Heutzutage ist das auch nimmer so, nimmer so viel Schwefel drin! :(
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13211
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby Dimi69 » Thu 12. Jul 2018, 23:06

Hallo zusammen,
Habhttps://matsch-und-piste.de/zweitakt ... haedlich/e mich auch gerade befasst letzte zeit mit dem biodiesel anteil im diesel.
Da mein avensis verso d4d 2.0 spuckte beim beschleunigen.....
Da bin ich auf folgender beitrag gestossen, sehr interessant:

https://matsch-und-piste.de/zweitaktoel-als
dieselzusatz-sinnvoll-oder-schaedlich/

Ich weiss auch nicht was ich davon halten soll, weiss einfach das nur biodiesel nicht so dolle ist zum fahren und für das agregat auch nicht, hatte früher drei fahrzeuge damit bewegt lkw und pkw.
Ich tanke jetzt von bp ultimate diesel ohne biodiesel anteil, da wir in der schweitz seit 2016 im diesel 7% biodiesel anteil darin haben. In de soll es sogar 10% sein.
Grusse
User avatar
Dimi69
 
Posts: 122
Images: 10
Joined: Mon 16. Sep 2013, 13:36

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby Goofy » Fri 13. Jul 2018, 09:17

Also ich melde mich auch mal zu Wort.
Ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen oder sonst wie technisch beweisbar.
Ich fahre zwei Toyo´s. Einen KZJ 95 und einen RAV 4.
MIt dem Rav ist mein Sohn vor einigen Jahren nach St.Johann in die Kaserne am Weg.
Ich bekomme einen Anruf, denke hoffentlich ist nichts passiert, er beruhigt mich gleich nein nichts passiert alles gut, nur der RAV zieht auf der Autobahn nicht gescheit, was soll er tun?
Ich sage ÖAMTC die helfen Bundesheerlern. Ok ÖAMTC angerufen, zum Stützpunkt gefahren, Fehler ausgelesen.
Der sagt Saughubsteuerventile defekt.
Den Freundlichen gefragt, der sagt, hilft nur tauschen.
Aber teuer. Ich natürlich nicht getauscht, zuerst in den unentlichen Weiten des WWW gesucht und bei meinem Bruder ums Eck fündig geworden. Motor- Düsen- und sonstwas-Reiniger laut Anleitung in den Tank und mein Sohnemann hat den RAV nach St.Johann getreten. Kontrollleuchte ist ausgegangen und der RAV hat wieder gezogen.
Nach weiterer Suche im WWW und Gespräch mit einem Kollegen der Taxler ist, Taxler machen das schon immer hat er mir gesagt, hab ich dann begonnen 2Takt-Öl zuzutanken. Nicht immer aber jede 5. bis 6. Tankfüllung.
Was soll ich sagen der RAV hat immer noch die gleichen SHV hat immer brav Gas angenommen und läuft nun schon über 100.000 Km.
Bei meinem KZJ 95 mach ich das übrigens auch seither und ja er läuft mit 2-Takt-Öl eingebildet ruhiger.
User avatar
Goofy
 
Posts: 62
Images: 0
Joined: Mon 22. Apr 2013, 14:50
Location: Innsbruck

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby toyotamartin » Fri 13. Jul 2018, 09:29

Das 2Takt Öl wird eigentlich nur zum Schmieren der Einspritzpumpe beigemengt..ich finde es unnötig.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5176
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby farnham » Fri 13. Jul 2018, 15:26

Ich tanke im Landcruiser kein Premium-Diesel, aber - bitte nicht lachen - in meinem 1-Zylinder 420ccm-Notstromaggregat chinesischer Bauart. Mit Normaldiesel sehr unwilliger Start unter 10°C, ab 0 Grad fast gar nicht mehr anzubekommen und danach unfassbar rauer Lauf bei kaltem Motor. Mit Ultimate Diesel springt es auf den ersten Schlag an und läuft auch deutlich weicher.

Fazit: Unterschied wie Tag und Nacht, zumindest in einem primitiven Vorkammerdiesel, dessen Konstruktion aus den 40er bis 50er Jahren stammen dürfte.
farnham
 
Posts: 6
Joined: Sun 24. Jun 2018, 20:06

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby RobertL » Fri 13. Jul 2018, 19:41

toyotamartin wrote:Das 2Takt Öl wird eigentlich nur zum Schmieren der Einspritzpumpe beigemengt..ich finde es unnötig.

Du hast ja keine Ahnung! 8)
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13211
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby toyotamartin » Fri 13. Jul 2018, 19:57

kommen die Rauchzeichen bei deinem 80ziger etwa vom 2Takt Öl? :biggrin:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5176
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby RobertL » Fri 13. Jul 2018, 20:34

toyotamartin wrote:kommen die Rauchzeichen bei deinem 80ziger etwa vom 2Takt Öl? :biggrin:

Nein! Dieselüberschuss & Motoröl! 8)
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13211
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Pemium Diesel

Postby Dimi69 » Fri 13. Jul 2018, 21:09

Für was sonst wird das 2tk öl beigemischt, wenn nicht zur schmierung der einspritzpumpe?
Habt ihr den artikel auf matsch und piste gelesen?
Ich habe mei meinem d4d 2.0lt motor auch die beiden saughubventiele gereinigt im ultraschallbad und manuelles bestromen auf und zu 15min lang und sehe da der motor läuft wieder einwand frei....
Der diesel filter hatte ich vorgängig gewechselt und der sah nicht so gut aus, hatte auch rote rückstände drin, das liese sich drauf schliessen das mal ein tankwagen der brennöl geliefert hat nicht sauber umgestellt hatte auf kfz diesel.
Schadet der biodiesel den motoren oder nicht? Also gewissen schläuchen und dichtungen tut er nicht gutes...
User avatar
Dimi69
 
Posts: 122
Images: 10
Joined: Mon 16. Sep 2013, 13:36

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests