Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Pistenfester günstiger Wohnanhänger    

My Car, my Castle!

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby Harald KJ70 » Sat 13. Jan 2018, 13:28

Ich wurde hier auch schon ausführlich vorgestellt, ist aber schon länger her :D
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2788
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby quadman » Sat 13. Jan 2018, 15:21

Moin.

Ja was ist den pistenfest?


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3715
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby GRJ-CH » Sat 13. Jan 2018, 17:18

Danke für die tollen Inputs. Der Shelter passt ja nur auf den Ifor Hochlader. Würdet Ihr dann mit dem auf Island gehen?
Stuft Ihr Lapp oder Moser als hochwertiger ein?
Welches Modell von Moser ist am stärksten im Gelände?

Gruss, Nik
GRJ-CH
 
Posts: 68
Joined: Thu 1. Sep 2016, 14:44

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby Buchemer » Sat 13. Jan 2018, 17:56

Also ich interessiere mich auch für einen Moser Anhänger. Habe schon überlegt etwas selber zu bauen. Bei Moser kann man ja auch nur die Leerkabine kaufen.
Toyota Hilux DC, Baujahr 2015, 2.5l und Handschalter
Hurter Windenstoßstange mit Dragon Winch
BELTOP Hardtop, 265/65 R17 General Tire Grabber AT2

Toyota Hilux DC, BJ 2018, 2.4l und Automatik bestellt
Buchemer
 
Posts: 11
Joined: Wed 14. Oct 2015, 18:29

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby Harald KJ70 » Sat 13. Jan 2018, 19:46

GRJ-CH wrote:Stuft Ihr Lapp oder Moser als hochwertiger ein?
Welches Modell von Moser ist am stärksten im Gelände?

Gruss, Nik


Schau Dir am Besten beide an, z.B. in Bad Kissingen. Bei Lapp weiss ich nicht, inwieweit Du die Anhänger individualisieren kannst. Moser hat den X-Indoor entwickelt, das ist aber trotzdem "nur" eine Klein(st)serie.
Du kannst dort eigentlich alles realisieren was dir einfällt. Das dürfte bei Lapp aber nicht anders sein.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2788
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby JWD » Sat 13. Jan 2018, 22:33

Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3892
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby Gerhard2 » Sun 14. Jan 2018, 09:32

Hi,

die Moser-Wohnis haben wir auch schon unter die Lupe genommen. Nicht übel. Etwas einfacher gebaut als der Lapp, bestimmt aber nicht schlechter in der Qualität. Besser gefällt mir daran Möglichkeit einer Naßzelle. Der Preis ist aber nicht sooo viel niedriger.
Irgendwie haben mich aber beide nicht zu 101% "infiziert". :brokenbulb: Deswegen spukt latent der Gedanke einen selbst zu konstruieren in meinem Kopf. Wenn da nur nicht der Zeitfaktor wäre... :hmmm:

Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 846
Joined: Sat 3. May 2003, 09:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby quadman » Sun 14. Jan 2018, 09:42

...dieses Fahrgestell find ich gut. Liegt aber wahrscheinlich nur daran, das die Aufhängung bzw. Feder vom Hilux verwendet wurde :biggrin:


Image


Gruß Stefan - der lieber ohne Dranhänger reist
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3715
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby thores » Sun 14. Jan 2018, 14:04

GRJ-CH wrote:Stuft Ihr Lapp oder Moser als hochwertiger ein?
Welches Modell von Moser ist am stärksten im Gelände?

Gruss, Nik


Beide Konstruktionen nutzen die Sandwich-Paneele aus meiner Sicht für die Statik.
Hier hängt die Stabilität von der Art der einzelnen Schichten und deren Verklebung ab.
Mir sind bereits Sandwichplatten aufgefallen, bei denen ich im Rahmen von späteren Zubehöreinbauten festgestellt habe, dass es partiell zu Ablösungen kommen kann - wodurch auch immer.

Beim Innenausbau solcher Kabinen muss man entweder auf vorgeplante und einlaminierte Verstärkungen zurückgreifen, oder möglichst großflächig kleben, wobei hierdurch auch zusätzliche Belastungen für den Verbund der Schichten entstehen.
Das kann bei starken Wechselbelastungen problematisch werden.

Aus meiner Sicht liegen noch nicht ausreichend Langzeiterfahrungen unter schweren Einsatzbedingungen vor, um abschließend zu beurteilen.

Derzeit würde ich eine eigenständig tragende Fachwerkkonstruktion des Kabinenaufbaus mit lediglich „vorgehängten“ Sandwichplatten für einen „OffRoad“Anhänger bevorzugen. Bei überwiegendem Straßeneinsatz haben sich meiner Meinung nach die Sandwichkabinen als ausreichend stabil erwiesen.

Um die obige Frage konkret zu beantworten, ich sehe zwischen beiden Herstellern keine gravierenden Vor- oder Nachteile und grundsätzlich ist ein kürzerer Anhänger mit kleineren Überhängen im Gelände von Vorteil.
Bei wirklich schwerem Geländeeinsatz würde ich auf andere Konstruktionen zurückgreifen.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9518
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby buschfieber » Fri 19. Jan 2018, 09:32

GrößenänderungIMG_5999.JPG
Wie wäre es mit diesem schnittigem Modell? Gut, die Farbe ist jetzt nicht so toll, da könnte ich mir was lebendigeres vostellen....
Für die Älteren unter uns: im Falle eines Falles espart man sich die (erheblichen) Kosten fürs Umbetten.... :biggrin:
buschfieber
buschfieber
 
Posts: 1194
Joined: Sat 28. Jun 2008, 08:38
Location: bei Solothurn

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby Thaiguy » Fri 19. Jan 2018, 11:33

Is ja ein Überhang wie bei einem Setra Reisebus :)
Thaiguy
 
Posts: 573
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby xsteel » Fri 19. Jan 2018, 12:57

Der Sohnemann vom Nachbarn hat so einen.
Auch in der netten Farbe, hab auch erst gedacht da kommt der Bestatter :rofl:

Nutzt ihn aber zum Motorradtransport und gleichzeitig als Moped-Garage
Hab mir den mal angeschaut.
Ist aber nix für Pisten :rofl:
Da is ja noch besser sich nen Sankey zuzulegen und ne GFK-Kälberbox drauf zu schrauben.
Image
Gruß
Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 1580
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby Colt » Fri 19. Jan 2018, 13:12

xsteel wrote:Da is ja noch besser sich nen Sankey zuzulegen und ne GFK-Kälberbox drauf zu schrauben.
Image
Gruß
Sigi


DAS wäre nicht die blödeste Idee.... :ka: :rofl:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16574
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby TomB » Mon 2. Apr 2018, 09:52

Marc604 wrote:ist doch viel zu schwer die combo?!
schau dir mal den kip shelter an, als basic oder als offroad. ich würde sowas zulegen

http://www.camp24.com/Kolter+Caravan+Se ... wagen.html


Wenn der Pistenfest ist dann aber höchstens 500m im Schritttempo :lol:
User avatar
TomB
 
Posts: 6432
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Pistenfester günstiger Wohnanhänger

Postby TomB » Mon 2. Apr 2018, 10:02

Gerhard2 wrote:- Eine Gummifederung ist zwar leicht und robust, ist aber nicht wirklich gut für Pisten.

Einspruch, die Isländer machen Millionen KM auf ihren Pisten mit Anhängern mit Gummifederung. Den einzigen Nachteil den ich erlebt hab ist, dass die Fuhre hoppelt. Dem kann man mit Luftdruck-Absenken entgegenwirken. Natürlich kann man da nun die beste Variante verbauen, das wären dann einzeln aufgehängte Achsen mit Schraubfedern und Dämpfern.
Für mich wären grosse Räder mit grosser Breite wichtig, weil sonst der Anhänger bei jedem bisschen Sand zum Anker wird. Blattfedern und starre Achse find ich persönlich nicht prickelnd, vor allem viel zu schwer. Allgemein finde ich das Gewicht sehr wichtig. Je mehr abseits der geteerten Strasse desto leichter muss er sein. Kann mir nicht vorstellen einen 1.5T Anhänger auch nur über die eigentlich gut ausgebauten Alpen Nebenwege und Kammstrassen zu zerren. Weder hoch noch runter würde ich das wollen.
User avatar
TomB
 
Posts: 6432
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 4 guests