Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150    

2009 - heute

Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby netzmeister » Sat 14. Apr 2018, 14:05

Im vergangenen Jahr hat die Kooperation von Toyota mit Ququq begonnen, mit der Campingbox für den Toyota Proace Verso. Jetzt legt Ulrich Vielmetter, Chef von Ququq, mit der Flatbox für den fünftürigen Land Cruiser Prado (J150) nach.

Die Kiste wiegt insgesamt rund 63 Kilogramm und kombiniert Stauraum, Bett und Küche. Ausgestattet ist sie mit einer Kochschublade, die einen zweiflammigem Gaskocher und einen Windschutz enthält. Ein Staufach bietet Platz für Proviant und Kochutensilien, außerdem sind zwei Spülschüsseln aus Edelstahl sowie 20 Liter Frischwasser in zwei Kanistern an Bord.

Das Bett lässt sich mit einem Handgriff ausklappen, vorne hängt es an den Haltern der Sicherheitsgurten. Es bietet auf der zehn Zentimeter dicken Kaltschaum-Matratze eine Liegefläche von 110 x 195 Zentimeter, darüber gibt es 35 Zentimeter Kopffreiheit.

Die Flatbox ist aus wasserfestem Multiplex gefertigt und kostet bei Ququq 2.290 Euro. Bei Toyota ist sie für 2.490 Euro zu haben, inklusive eines Tisches und zweier Stühle.

Text: Gerhard Prien, Fotos: Ququq
Attachments
2018-04 Ququq Flatbox 01.jpg
2018-04 Ququq Flatbox 02.jpg
2018-04 Ququq Flatbox 03.jpg
2018-04 Ququq Flatbox 04.jpg
2018-04 Ququq Flatbox 05.jpg
2018-04 Ququq Flatbox 06.jpg
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23283
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby trüff » Wed 19. Dec 2018, 21:47

hallo zusammen. hat schon jemand erfahrung mit der campingbox ? hält das auf der piste? klapper...klapper ?
danke für infos
gruess trüff
trüff
 
Posts: 1
Joined: Sat 10. Nov 2018, 23:20
Location: zürichsee

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby oribi » Thu 20. Dec 2018, 07:38

Hab die Kiste in Bad Kissingen gesehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass außer dem eingeräumten Equipment etwas klappert o. ä. Allerdings ist sie mit 60kg höllisch schwer (für das wenige was man damit erreicht). Ich versuche mir das inkl. Kühlbox selbst leichter (ca. 1/3 des Gewichts) zusammenzuschustern. 35cm Kopffreiheit dürfte aber nicht stimmen - eher 60cm von Oberkante Matratze.
oribi
 
Posts: 55
Joined: Wed 17. May 2017, 20:03

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby Radler » Fri 21. Dec 2018, 18:50

Hi zusammen,
die Box ist ne tolle Sache. Aber!
Erstens: Was mache ich mit der Alarmanlage des Wagens? Innensensor, Bewegungssensor usw. Einfach reinlegen, Türen zu und schlafen ist nicht. Kennt ihr eine Möglichkeit wie man das Ding ausschaltet und trotzdem mit verriegelten Türen schlafen kann? Am Liebsten wäre mir eine Lösung wie: Sicherung raus, oder ein versteckter Schalter.
Zweitens: Hat jemand eine Idee wie man die Hecktür von innen aufmacht?
Meine Fragen beziehen sich auf den aktuellen J15.

Gruß

dirk
Radler
 
Posts: 67
Images: 2
Joined: Wed 11. May 2011, 18:47

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby linsky » Fri 21. Dec 2018, 19:17

Hi,

Zwischen den Innenraum Leuchten vorne sitzt der Schalter zur deaktivierung der Innensensoren der Alarmanlage.

Zum öffnen der Tür hinten würde ich mit der Fernbedienung die Scheibe öffnen, und dann von aussen den Griff betätigen.


Gruss Linsky
linsky
 
Posts: 21
Joined: Mon 3. Sep 2018, 17:35

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby Radler » Fri 21. Dec 2018, 20:07

So einfach ist das leider nicht. Wenn man die verriegelten Türen von innen mit der Hand öffnet, geht der Alarm los.Ich habe es schon probiert. Es funktioniert nur mit einer umständlichen Prozedur an der Fernbedienung und dem Schalter für den Innensensor. Einfach mal die Tür aufmachen oder den Wagen verriegeln ist nicht möglich. Nachts im Tran schon gar nicht.Bei meinem letzten Versuch (Übernachtung) habe ich den Wagen einfach nicht verriegelt.
Die Hecktür ist es durch das Fenster auch nicht so einfach die Tür zu öffnen (nahezu unmöglich). Eine Innenbetätigung wäre ein deutlicher Vorteil.
Bitte weitere Vorschläge.
Gruß

dirk
Radler
 
Posts: 67
Images: 2
Joined: Wed 11. May 2011, 18:47

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby stricki » Sat 22. Dec 2018, 10:56

Die Türen kannst du doch über den Schalter an der Fahrertür verriegeln und auch wieder öffnen.
So lässt sich auch jede Tür einzeln öffnen und die Alarmanlage bekommt davon ebenfalls nichts mit.

Gruß stricki
KDJ95 Limited, Bj. 2002, TTE Box, OME mittel, 285/75 R16 Cooper Discoverer STT, ASFIR UFS, Airflow Snorkel, mattschwarz foliert 8)...2013 leider verkauft!
2017 Wiedereinstieg mit J15, 2,8L Executive AT :bulb:
User avatar
stricki
 
Posts: 438
Joined: Thu 28. Sep 2006, 10:19
Location: Dresden

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby mgosx » Sun 23. Dec 2018, 20:02

Wie schon beschrieben ...
Wenn ich meinen Hund kurz im Auto lasse und dennoch absperren will, öffne ich die Fahrertür, verriegele diese manuell per Innnenschalter und halte beim Türschliessen den Türgriff „angezogen“.

Sollte somit auch funktionieren wenn du drinnen bleibst.

Bzgl. dem Öffnen der Hecktür:
Es gibt / gab auch Länderversionen mit Türgriff. Es gibt es hier im Forum umbauberichte, habe auch was mit Teilenummern gelesen.
J15 Executive, Euro 6, Geländepaket, AHK
mgosx
 
Posts: 119
Joined: Sat 1. Jan 2011, 20:18

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby Radler » Mon 24. Dec 2018, 07:44

Moin,
zugegeben, der Wagen ist ein PKW und nicht als Camper gedacht. Es ist scheinbar auch möglich im Wagen diebstahlsicher ein Nickerchen zu machen ohne Alarm auszulösen. Den Trick mit der Verriegelung über die Fahrertür kannte ich noch nicht. Ich wünsche mir aber eine Art Campingmodus. Schalter umlegen und einfach so campen, ohne Angst haben zu müssen den Alarm auszulösen, weil man die falsche Reihenfolge von Knöpfen gedrückt hat. An alle Dachzelter und Ququq-Nutzer: Wie macht ihr das?
frohe Weihnachten
dirk
Radler
 
Posts: 67
Images: 2
Joined: Wed 11. May 2011, 18:47

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby Gerhard2 » Mon 24. Dec 2018, 09:04

Hi,

das ist zwar ein 80er, das mit dem Platz sollte aber so ähnlich sein wie beim 150er.
innen1.jpg

Dachzelt hat uns nicht gefallen (ein Jahr im "Test"), weil laut, nass, kalt, heiß und jeder sieht sofort, dass man übernachtet.
Die Ququq-Lösung ist nicht wirklich praktisch bei schlechtem Wetter; Haben wir bis 2010 so ähnlich gemacht. Bei der derzeitigen Lösung kann man das Mittelteil des Bettes auch zum Tisch umbauen.
Und weil das jedes Jahr enger :confused: :hmmm: :wink: wird, denke ich über einen kleinen Anhänger nach. Leider ist das mit dem Anhängerziehen irgendwie auch nicht so wirklich toll.

:brokenbulb: Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 939
Joined: Sat 3. May 2003, 09:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: Ququq: Campingbox für den Land Cruiser 150

Postby stedan » Mon 24. Dec 2018, 13:39

Das Problem mit der Alarmanlage hatte ich bei meinem J12 anfangs auch. Nachdem das Deaktivieren des Bewegungssensors nach Handbuch nicht so wirklich geklappt hat und sehr umständlich war, bin ich dahinter gekommen, dass es ausreicht, den Schlüssel einfach nur im Zündschloss stecken zu lassen und mit dem Schalter an der Fahrertür von innen manuell zu verriegeln.
KDJ120
vorher: VZJ95 8)

www.glasslguss.de - Einzelstücke und Kleinserien aus Aluminum- und Kupferlegierungen
User avatar
stedan
 
Posts: 75
Joined: Thu 1. Feb 2018, 08:38
Location: Stuttgart

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests