Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Ralf Beck / RaBe    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Ralf Beck / RaBe

Postby netzmeister » Thu 22. Jan 2004, 23:46

Liebe Freunde,

Ich habe Euch eine traurige Mitteilung zu machen:



Ralf Beck - regelmäßiger Besucher des Buschtaxis und Mitglied der ersten Stunde - hat sich in der Nacht vom 30. auf den 31. Dezember 2003 im Alter von 36 Jahren das Leben genommen.



Viele von Euch kennen ihn: Als aktives und kompetentes Mitglied des Forums (unter dem Kürzel RaBe), leidenschaftlicher Saharafahrer, Autor zahlreicher hervorragender Reiseberichte (z.B. in der Tours) oder begeisterter Vortragender (wie auf den Därr-und Voodoo-Treffen) hat er sich in der Saharaszene und unter den Landcruiserfans einen festen Platz gesichert. Insbesondere erinnern sich viele an das Bild 'mit Braut auf dem Sozius' in der Wüste: Der 1996 erschienene Tours-Bericht handelte von seiner Hochzeit mit Tanja bei den kleinen Brüdern auf dem Assekrem im Hoggar. Schon kurz nach der Hochzeit wuchs die Familie: Zuerst kam Kris (jetzt 7), dann folgte Sarah (jetzt 5 Jahre alt). Vor knapp 2 Jahren zerbrach die Ehe und Ralf begann, einen anderen Weg einzuschlagen.

Ralfs Leidenschaft war Afrika, insbesondere die Sahara und allem voran Algerien. Von 1993 bis 1995 war er in Etappen mit dem Motorrad "Transafrika" unterwegs und es zog ihn später immer öfter in die Sahara. Mit dem Familiennachwuchs kam das Buschtaxi ins Spiel - und neben einigen Touren in den größten Sandkasten der Welt zu dritt ging es dann zu viert auf grosse Tour durch die Sahara (Tunesien, Libyen, Sudan, Tschad, Niger, Algerien, Tunesien). Auch wenn seine Art zu Reisen und darüber zu berichten so manches Mal zu kontroversen Diskussionen führte (wie z.B. aufgrund seines Berichtes über die Querung des Erg von Bilma mit Kleinkindern und die Grenzgänger-Story), so war doch allzeit ersichtlich, welch Begeisterung, Leidenschaft und Erfahrung hinter all seinen Reisen steckte.

Für alle die ihn persönlich als Verwandten, Freund, Reisepartner, Kollegen oder Bekannten kennen und schätzten lernen konnten, wird der Verlust eine schwer zu füllende Lücke hinterlassen. Es fällt nicht leicht zu akzeptieren, dass er sein Leben selbst beendete.

Ralf Beck wurde am 19.01.04 in Villingen-Schwenningen beerdigt.

Ich wünsche ihm von ganzem Herzen, daß seine Seele nun endlich ihren Frieden findet.

Unser aller Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.



Ich würde mir wünschen, daß wir ihm in Kürze die Ehre erweisen und eine Schweigeminute im Forum abhalten - wann und wie das abläuft, werde ich Euch noch bekanntgeben.

Euer Netzmeister



Ralfs Foto im Bereich Mitglieder

Ralfs Website

Sein letzter Reisebericht im Buschtaxi - mehr findet Ihr im Reise-Bereich
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23608
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby fraschumi » Fri 23. Jan 2004, 00:04

Nein, ich kannte Ihn nicht, hab allenfalls ein wenig von Ihm  (auch, aber nicht nur hier) gelesen. Dennoch: Derartige persönliche Katastrophen  sind erschütternd, jedenfalls für denjenigen, der sowas an sich heranläßt.  Bleibt nur zu hoffen, das seine Familie mit diesem Geschehen zu leben lernt, um in Zukunft  ein möglichst normales Leben..... naja..... zu leben.

Frank
fraschumi
 
Posts: 1423
Joined: Wed 16. May 2001, 19:58
Location: Schleswig-Holstein

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby No Stress » Fri 23. Jan 2004, 01:01

Mann, dieser Junge hatte, obwohl schon viel erlebt, noch alles noch   VOR   sich!

Ich fühle, ehrliche und tiefe Betroffenheit!

Stefan
Viele liebe Grüße aus dem Sonnenland Portugal, und fangen Sie was Schönes an!
User avatar
No Stress
 
Posts: 155
Joined: Fri 7. Feb 2003, 20:31
Location: Portugal / Algarve

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Holinger » Fri 23. Jan 2004, 08:25

Was muss der Mann gelitten haben.

Trotz dem vielen Schönen was er erleben durfte, trotz dem Wissen über das viele Schöne, hat er sich entschlossen, seinem Leben ein Ende zu setzen.

Was uns bleibt sind seine tollen Berichte und Fotos. Akzeptieren wir widerwillig seine Entscheidung.

Hoffentlich hat seine Seele den Frieden gefunden, nachdem sie sich offensichtlich so sehr sehte.

In stiller
Anteilnahme
Ueli
Ueli Holinger,  
Total verliebt in HZJ 78 und  FJ 40
mailto: holingeru@bluewin.ch
Holinger
 
Posts: 325
Images: 0
Joined: Tue 2. Sep 2003, 10:44
Location: CH-4132 Muttenz,  Tel. +41 79 288 11 04

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Harald KJ70 » Fri 23. Jan 2004, 08:51

Ohne Ralf persönlich gekannt zu haben :

Sein Leben wegzuwerfen ist so unsinnig - was muß da passiert sein und in Einem vorgehen, um einen solchen Schritt zu machen ?

Mein Beileid
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2857
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Rainer » Fri 23. Jan 2004, 10:19

hi,
es gibt selten etwas, was mich so betroffen macht.
ich habe ralf nicht gut genug gekannt, um alles hinter den kulissen zu verstehen.... und manchmal will man es auch gar nicht genau wissen. er hatte doch noch so viele pläne zu verwirklichen..
....in trauer und mit beileid...
cu     Rainer    
Rainer
 
Posts: 715
Images: 1
Joined: Thu 17. May 2001, 09:23
Location: Zeven

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Onkelchen » Fri 23. Jan 2004, 11:47

Ich bin immer wieder zu tiefst erschrocken und betrübt, wenn ich solche Nachrichten lese.

Offensichtlich muss man in "unserem" Alter (ich bin gerade mal 2 Jahre älter) dankbar sein, wenn man sich trotz aller Schwierigkeiten im Alltag noch freuen darf, zu leben.

... und wie wichtig es wohl ist, in schwierigen Situationen einen Strohhalm neben sich zu haben, an den man sich noch klammern kann ...

Mehr sinnvolle Worte fallen mir nicht ein.

Drum schweige ich nun lieber.

Tieftraurige Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15272
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby HTF Professional » Fri 23. Jan 2004, 11:47

Ralf war es, der mich zum HZJ78 gebracht hat.
Ralf war es, der mich zum Buschtaxi-Forum gebracht hat.
Ralf war es, der immer mit Rat und Tat zur Seite stand, immer.

Ich hab Ihm viel zu verdanken.
Möge seine Seele nun den ersehnten Frieden finden.

In stiller Anteilnahme
Oliver

Mit seiner Tochter auf dem Winter-Treffen 2002
Image


Immer am Planen, so kannte ich Ihn
Image
HTF Professional
 
Posts: 705
Joined: Wed 21. Nov 2001, 17:42

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Michael 2 » Fri 23. Jan 2004, 14:15

Fassungslos über die  Nachricht.
Meine Familie und ich waren wohl die letzten, welche nach einem Aufruf im Buschtaxiforum
zusammen mit Ralf, Tanja, Sarah und Chris einen gemeinsamen Urlaub über Sylvester
2001/2002 in der Ardeche bei J. Riedle verbrachten. Es waren schöne Tage damals, die
Kinder spielten zusammen, meistens am Billardtisch von Jonny, bis dieser wieder
ein Donnerwetter losließ, wenn sie auf dem Billardtisch umhertollten. Die Frauen hingen
Bei ausgedehnten Frauengesprächen meist etwas beiseite, (Küche möchte ich nicht schreiben), zusammen. Tagsüber testeten wir
unsere HZJ im Gelände, Abends führte Ralf Diavorträge von seinen diversen Reisen nach Afrika vor.
Danach trafen wir uns noch mal zusammen mit Anderen zum Wintertreffen am Rodelhang.
Wir werden Ralf immer in guter Erinnerung haben, da er zweifellos zu den Menschen gehörte, welche eine Bereicherung für uns persönlich darstellten.
In stiller Anteilnahme
Michael mit Familie
Michael 2
 
Posts: 1115
Images: 0
Joined: Sat 8. Sep 2001, 15:55

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Markus » Fri 23. Jan 2004, 14:40

Wir sind einfach nur erschrocken und entsetzt über diese Nachricht.
In stiller Anteilnahme
Markus und Anke
User avatar
Markus
 
Posts: 840
Joined: Thu 17. May 2001, 08:15
Location: 45721 Haltern

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Toni G » Fri 23. Jan 2004, 15:35

Ich kannte Ralf auch nicht und habe höchstens ein, zwei Berichte von ihm gelesen, doch auch ich möchte meine Betroffenheit ausdrücken und lege gerne eine Schweigeminute für ihn ein.

Die Beweggründe werden wohl nie ganz klar sein, es gibt doch nicht nur schlechtes auf der Welt :greenno:


in stiller Anteilnahme
Toni
(``|´´)TONITO
User avatar
Toni G
 
Posts: 1045
Joined: Tue 18. Feb 2003, 17:39
Location: Köln

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Fuhrmi » Fri 23. Jan 2004, 15:47

Ich kannte Ihn leider nur aus dem Forum. Aber solche Schicksale machen mich immer wieder sehr traurig, da mir dieses Thema sehr vertraut ist.

Daher mein Beileid und tiefes Mitgefühl mit ihm.
User avatar
Fuhrmi
 
Posts: 195
Joined: Mon 17. Sep 2001, 16:03
Location: Berlin

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Tequila » Fri 23. Jan 2004, 16:45

Ich kannte Ihn leider auch nicht persönlich und will auch gar nicht wissen, was Ihn dazu bewogen hat seinem Leben ein Ende zu setzen. Er hat es so gewollt und wir sollten es so akzeptieren.

Aber was wir tun könnten ist - wir könnten versuchen seiner Familie zu helfen. Ich denke besonders an die kleinen Kinder, die Ihren Papa verloren haben.

Gibt es Vorschläge was wir tun könnten ?

Heinz
Grüße
Heinz
Tequila
 
Posts: 1310
Joined: Fri 25. Apr 2003, 18:08

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby MiWe » Fri 23. Jan 2004, 18:12

zu Ralfs (späten) Villinger Zeiten war ich gelegentlich bei ihm zum "Quatschen".
Trotz seines persönlichen Schicksals - es steht mir da nicht zu, irgendwie zu werten - hatte er immer Träume, Reisepläne, Ideen...

Ich denke mit viel Freude an das erste Wintertreffen zurück, das Tanja und Ralf vor ziemlich genau zwei Jahren organisiert haben!

Schöne Erinnerung bleiben, gepaart mit vielen offenen Fragen!

MiWe


(Edited by MiWe at 17:56 am 23. Jan. 2004)
User avatar
MiWe

 
Posts: 3266
Joined: Sun 20. May 2001, 22:03

0 persons like this post.

Ralf Beck / RaBe

Postby Grizzly » Fri 23. Jan 2004, 18:13

Hallo,
ich kannte Ralf auch nicht persönlich. Aber auch mein herzliches Beileid an Seine Familie und Seine Freunde.
Zumindest mir, wird es aber immer ein Rätzel bleiben, wie ein Mensch mit der (Lebens)Kraft zu solch' herrlichen Reisen zu einem derartigen Ende findet. Vermutlich sind aber -wie ich auch- viele Individualreisende "recht Harte Schalen mit sehr weichem Kern".

@ Heinz,

wenn du eine gute Idee zur "Familienhilfe" hast, lass es uns wissen und wir sind dabei. Vielleicht startet unser Netzmeister ja eine Sammelaktion?

In stillem Gedenken...
Keep on Cruisin
Grizzly
Grizzly
 
Posts: 778
Joined: Wed 30. Jan 2002, 17:24
Location: Diedorf

0 persons like this post.

Next

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests