Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Recovery Boards - Erfahrungen und mehr...    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Recovery Boards - Erfahrungen und mehr...

Postby cuore d italia » Wed 12. Feb 2020, 09:32

https://www.youtube.com/watch?v=xkI2qPsa96I

machen sich aber recht gut im vergleich zu den maxtrax. sind zwar etwas kürzer, aber ich glaube, die "investition" lohnt..... :D

*edit*
hab sie mir gerade mal bestellt. für das geld kann man nichts verkehrt machen. wenn´s sch********** ist, bau ich ne vogeltränke draus.

https://www.ebay.de/itm/4x4-2X10T-Recov ... 0227.m3827
viele grüße michael

Image
User avatar
cuore d italia
 
Posts: 638
Joined: Tue 21. Feb 2012, 23:11

0 persons like this post.

Re: Recovery Boards - Erfahrungen und mehr...

Postby TimHilux » Wed 12. Feb 2020, 17:08

Die Farbe ist zwar recht bäähh.
Aber vorne auf dem Dachträger quer kann ich damit leben :rofl:

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6554
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Recovery Boards - Erfahrungen und mehr...

Postby cuore d italia » Wed 12. Feb 2020, 18:34

TimHilux wrote:Die Farbe ist zwar recht bäähh.
Aber vorne auf dem Dachträger quer kann ich damit leben :rofl:

Tim


gut.... zu deinem „grundierung mit klarlack“ passt schwarz natürlich besser :wink: .... mir kam es in erster linie auf den preis an, um es auszuprobieren - und weil es halt das günstigste war......

(und es passt auch besser zu meiner eisdielenkarre) :rofl:
viele grüße michael

Image
User avatar
cuore d italia
 
Posts: 638
Joined: Tue 21. Feb 2012, 23:11

0 persons like this post.

Re: Recovery Boards - Erfahrungen und mehr...

Postby TimHilux » Wed 12. Feb 2020, 19:09

In schwarz wollte ich sie nicht haben, das findest du im Dreck ja niemals wieder.
Kleiner Tip auch für die Blauen, mach dir ein "Fangband" zum wiederfinden drann.

Ach ja, ich hab auch die Blauen mal gekauft damit ich 4 Bretter hab. Der Preis ist echt gut und zur Not mach ich Regale für die Werkstatt draus oder Backformen oder was auch immer.

Recovery Cake .... :rofl:

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6554
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Recovery Boards - Erfahrungen und mehr...

Postby bandeirante » Wed 12. Feb 2020, 20:25

Sieht aus wie Lego für Grosse....
Vielleicht ist das eine Idee für einen BTT wörkschopp: Bauen mit recovery boards. :biggrin:
Evtl kann man sie auch zum Transport von Verletzten nehmn; eine gewisse Ähnlichkeit mit spineboards haben sie ja ... wer darauf liegen bleibt hat wirklich Probleme :wink:

Schöne Grüsse, Axel O.
Der Weg ist das Ziel
User avatar
bandeirante
 
Posts: 4381
Joined: Tue 23. Apr 2002, 14:46
Location: Südhessen

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests