Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es    

2009 - heute

Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby mgosx » Sun 7. May 2017, 10:16

Hallo zusammen,
ich hatte jedes mal nach dem Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen das Problem, dass die Reifenfülldruckkontrollleuchte aufleuchtete.
Zuerst dachte ich es liegt an falsch angelernten Sensoren o.ä., da der Wagen beim 1. Mal eh zur Inspektion musste, habe die es gerade mit erledigt, da ich im Handbuch nichts fand.

Beim letzten Mal habe ich es mir mal genauer angeschaut. Auch die Werkstatt hatte suchen müssen.
Es gibt scheinbar 2 Systeme (auch bei den 2.8 l Motoren, warum auch immer).
Entweder kann man die Sensoren (Sommer/Winter) über das Menü im Tachodisplay wechseln und neu justieren oder wie bei mir durch einen Taster unter dem Lenkrad.

Der Taster ist mittig unter der Lenksäule versteckt, in der Nähe der Buchse für die Diagnose.
Man muss diesen bei eingeschalteter Zündung mehrfach (5-6 mal) drücken, bis die Anzeige der Fülldruckanzeige wechselt. Anschliessend ca. 1-2 Minuten warten.
Zum Nachjustieren des Fülldrucks einfach ein paar Sekunden den Taster drücken.

Habe diese Info jetzt aus dem Gedächtnis niedergeschrieben, eventuell muss man damit noch ein wenig experimentieren.


Ich hoffe, es hilft jemanden,

Gruss Mark
J15 Executive, Euro 6, Geländepaket, AHK
mgosx
 
Posts: 104
Joined: Sat 1. Jan 2011, 20:18

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby TimHilux » Sun 7. May 2017, 11:28

Soll das bedeuten, du kannst auch einen Reifendruck von 1 bar oder so einstellen? Das wäre praktisch für Fahrten im Gelände. also ohne einen Reifendruckalarm den Mund verbinden zu müssen :wink:
Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5260
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby fsk18 » Sun 7. May 2017, 13:53

TimHilux wrote:Soll das bedeuten, du kannst auch einen Reifendruck von 1 bar oder so einstellen? Das wäre praktisch für Fahrten im Gelände. also ohne einen Reifendruckalarm den Mund verbinden zu müssen :wink:
Tim


Ja - schon immer. Gewusst wie.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNtools-Stützpunkt *BANNER JumpStarter-AKTION*

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken
User avatar
fsk18
 
Posts: 3356
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby HMMWV » Sun 7. May 2017, 15:11

Und wie? Uns ist es bis jetz nicht gelungen denn minimal luftdruck unterhalb von ca 1.7 bar zu speichen. Bei keinem toyota.
Entweder hört die Lampe garnicht auf zu blinken oder beginnt nach einiger Zeit wieder
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 95
Joined: Sat 8. Nov 2014, 22:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby mgosx » Sun 7. May 2017, 15:49

bis zu welchem Druck man runter gehen kann, ist mir nicht bekannt.
Der Freundliche meinte nur, dass die Sensoren ab einem Abfall von ca. 0,2 bar alarmieren.
J15 Executive, Euro 6, Geländepaket, AHK
mgosx
 
Posts: 104
Joined: Sat 1. Jan 2011, 20:18

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby HMMWV » Sun 7. May 2017, 16:35

Ja das ist richtig. Interessieren würde mich wie das mit 1 bar geht. Das ist uns bis jetz noch nicht gelungen.
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 95
Joined: Sat 8. Nov 2014, 22:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby fsk18 » Sun 7. May 2017, 19:02

Normalerweise Luftdruck auf z.b. 1 bar stellen und dann Programmieren. Dann auf Wunschdruck aufpumpen. Wäre mir neu das es eine Untergrenze gibt, wo das System nicht speichert.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNtools-Stützpunkt *BANNER JumpStarter-AKTION*

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken
User avatar
fsk18
 
Posts: 3356
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby HMMWV » Sun 7. May 2017, 19:12

Haben wir in der Firma mehrmals an verschiedenen toyota s probiert. Unter 1. 7 bar ging nicht. Also kannst wohl den min druck programmieren, aber die leuchte kommt dann immer wieder.
Bei welchem Modell hast du das denn schon geschafft?
Es hat in der daten liste auch noch separat eine minimaldruck grenze die nichT umprogramierbar ist. Egal bei welchem reifendruck man den Set Knopf drückt zum programmieren.
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 95
Joined: Sat 8. Nov 2014, 22:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.

Re: Reifenfülldruckkontrolle bei 2,8l - so geht es

Postby HMMWV » Sun 7. May 2017, 19:12

Haben wir in der Firma mehrmals an verschiedenen toyota s probiert. Unter 1. 7 bar ging nicht. Also kannst wohl den min druck programmieren, aber die leuchte kommt dann immer wieder.
Bei welchem Modell hast du das denn schon geschafft?
Es hat in der daten liste auch noch separat eine minimaldruck grenze die nichT umprogramierbar ist. Egal bei welchem reifendruck man den Set Knopf drückt zum programmieren.
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 95
Joined: Sat 8. Nov 2014, 22:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests