Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017    

Alles rund um die Reise

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby Jelonek » Wed 29. Nov 2017, 21:14

wie wäre es im Mai ???? 2018
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1048
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby JWD » Wed 29. Nov 2017, 23:14

:roll:
Ich würd´auch am liebsten zügig wieder los...
:roll:


Image
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3985
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby HJ60Vienna » Thu 30. Nov 2017, 04:36

@Jelonek

Mai 2018 klingt nicht schlecht. Muss ich mich nur frühzeitig um Kinderbetreuung kümmern. Hast du schon ne ungefähre Route? Ich würde/könnte ab Taschkent mit meinem Pajero dazustossen...

@JWD

Ja Khiva ist schon schön wobei ich Buchara fast schöner finde. War jetzt grad letztes Wochenende mit dem Schnellzug wieder in Buchara
HJ60Vienna
 
Posts: 18
Joined: Mon 15. Jun 2015, 14:44
Location: Taschkent

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby JWD » Thu 30. Nov 2017, 09:21

Mir persönlich gefällt Xhiva besser. Kann aber auch daran liegen, dass Buchara ja im Moment eine einzige Baustelle ist.
Aber um mal etwas allgemeine Kritik zu äußern, egal in welcher der Städte, und erst recht in Samarkand, finde ich den Umgang mit der alten Bausubstanz, vorsichtig ausgedrückt, streckenweise suboptimal.
Sogen. Restaurierungen werden ziemlich frei interpretiert. Disneyland.
Man kann erahnen, wie es dort in einigen Jahren aussieht... :roll:
Fluch und Segen des Tourismus liegen auch hier dicht beieinander. Und ich/wir beschleunigen das ganze auch noch.
Das alte Thema... :(
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3985
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby HJ60Vienna » Thu 30. Nov 2017, 09:33

Das brauchst du mir nicht zu sagen, ich hab Archäologie studiert...
Wann warst du hier?
HJ60Vienna
 
Posts: 18
Joined: Mon 15. Jun 2015, 14:44
Location: Taschkent

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby JWD » Thu 30. Nov 2017, 09:46

Da bist du ja nochmal näher am Thema.
Ich bin Architekt und habe über 15 Jahre in der Denkmalpflege gearbeitet.

Im September.

Bitte nicht missverstehen. Land und vor allem Leute haben mich absolut begeistert und beeindruckt und ich würde lieber heute als morgen nochmal losfahren.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3985
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby Oidamo » Thu 30. Nov 2017, 11:23

Servus,

ist es nicht einfach wunderschön, dass wir ohne Millionäre oder "von höherer Geburt" zu sein die Möglichkeit haben, diese wunderschöne Welt selbst entdecken und e r f a h r e n zu dürfen? Ein unglaubliches Privileg und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt.

Image
Oidamo
 
Posts: 500
Images: 0
Joined: Sat 24. Oct 2009, 12:01

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby toyotoll » Fri 1. Dec 2017, 23:21

Hallo UH1D,

ganz toller Bericht! Hab ihn regelrecht verschlungen. Auch, weil wir 2015 eine ganz ähnliche Tour gefahren sind, allerdings in entgegengesetzter Richtung. Es gab also beim Lesen Deines Berichts einige Wiedererkennungseffekte. Neun Wochen für diese Strecke ist natürlich sehr sportlich. Wir haben dafür ein halbes Jahr gebraucht (waren aber 30000 km).
Also, danke noch mal für Deinen super Bericht. Wenn Du bissl was über unsere Reise lesen möchtest, kannst Du das in unserem Blog:

http://www.gecko-reisen.blogspot.com

Viel Spaß bei Deinen nächsten Reisen!

Gruß
Wolfgang
User avatar
toyotoll
 
Posts: 107
Images: 0
Joined: Wed 10. Jul 2013, 12:14
Location: Alsfeld

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby UH1D » Sat 2. Dec 2017, 09:20

Danke für die Blumen.
:biggrin:
Sportlich stimm - teilweise, aber 6 Monate .. no way für mich, noch nicht, berufsbedingt. Zur Strecke: Baltikum, Rumänien, Balkan und Albanien, Griechenland standen in verschiedenen Urlauben auch schon mehrfach auf dem Programm. Zentral- und Osttürkei ebenso. Eine Schwarzmeerumrundung inkl. Krim und Kaukasusdurchquerung auch. Daher habe ich mich dann für 2017 für diese "optimierte" Strecke entschieden. Hätte max 11 Wochen gehabt und die mit 15-17 Tagen angesetzte Rückkehr vom Baikal lief dann halt bei nachlassendem Wetter und etwas Heimweh nach Frau und Tochter einfach optimal. Daher schließlich - inkl. Reservetage - 14 Tage Rest, die vor und im Pamir leider noch nicht sicher waren. Zwischen Beruf, Heim und Familie sollte man einfach machen was geht, anstatt warten bis nix mehr geht. So jedenfalls mein Motto.
:methusalem:

Gruß
User avatar
UH1D
 
Posts: 318
Images: 0
Joined: Tue 3. Feb 2015, 07:03

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby JWD » Sat 2. Dec 2017, 09:28

@UH1D (selsamer Vorname :biggrin: )

Dem Dank möchte ich mich anschließen.

Schön, dass du dir die Mühe gemacht hast, uns teilhaben zu lassen.

Und es geht mir wie dem Vorredner. Die besonderen Momente des Wiedererkennens sind einfach wunderbar.
Z. B. der Frühstückstisch in Xhiva... :biggrin:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3985
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby Jelonek » Sat 2. Dec 2017, 19:50

kann ich 100% nachvollziehen, diese Länder und Leute sind unglaublich ... am besten sofort los fahren ... im lezten Jahr habe ich sogar ne nette Polizeistelle besucht (Biertrienken im Park... :)
Maik hat da ne super Reute gemacht...
Wenn man da ist, ist Pamir kein Problem, Rücksack dein Pajero und heya!
Da konnte ich mich später irgendwo in Tajikistan wieder abholen lassen, damit du nicht wieder zurück fahren muss, LG Wojtek
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir :D

https://www.explorer-docs.de/
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1048
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 19:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby Tom Koch » Sun 10. Dec 2017, 15:52

Super, dass es immerwieder solche Erfa-Berichte gibt. Interessant auch, welche Routen gewählt werden und wieviel möglich ist in welcher Zeit. Der Traum lebt. Herzlichen Dank jedenfalls.
Tom
User avatar
Tom Koch
 
Posts: 697
Joined: Mon 11. Jun 2007, 19:28

0 persons like this post.

Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby RobertL » Sun 10. Dec 2017, 20:13

Warum muss eigentlich immer alles so abgekürzt werden, speziell in D, und offenbar auch in CH? Erfa-Bericht, O-Saft, GroKo,.....:ka: - keine Buchstaben mehr verfügbar? Find ich irgendwie sehr komisch. :roll:
Nächster Stammtisch am 18.10. ab 18:00 im Gasthaus Mehler


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13281
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Reisebericht Zentralasien und Mongolei 2017

Postby JWD » Sun 10. Dec 2017, 20:42

Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3985
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Previous

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests