Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia    

Alles rund um die Reise

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby advi » Tue 6. Feb 2018, 18:31

Hi Günther,

unserer könnte ab Herbst in südlichen Afrika sein. Hätten einen Containerplatz ..... jetzt fragen wir uns gerade, was müsste man sehen?

Und weil ich Deinen Beitrag gefunden habe, wie lange warst Du unterwegs.

Gäbe es Sachen, die man unbedingt sehen müsste?

Danke + Gruß
Frank
Frank

HZJ 78 Wordcruiser
MAN LE 220 mit ausgebauten Kühlkoffer und Motorradhebebühne
advi
 
Posts: 38
Joined: Fri 20. Nov 2009, 12:09
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Günther » Tue 13. Feb 2018, 18:23

Hallo Frank!

Das ist eine sehr schwierige Frage die ich leider nicht beantworten kann.
Am besten ist sich von den Bildern inspirieren lassen, und das ansehen was persönlich zu einem
am besten passt.
Mir hat sehr gut gefallen Mana Pools N.P., Matusadona N.P., Maputo N.P. und die Küste in Mosambik
zum baden. Insgesamt hat mir die ganze Reise bis Kenia voll gefallen. Also eigentlich alles!
War über 3 Jahre in 4 Etappen jeweils 1-2 Monate unterwegs.

Lg, Günther
Günther
 
Posts: 171
Joined: Sat 1. Jan 2011, 18:07
Location: Salzburg

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Günther » Fri 2. Mar 2018, 18:40

Ganz aktuelle Bilder meiner letzten Kenia Reise. Der alte HiLux steht ja jetzt in Nairobi. Meine Route führte heuer zum Mount Kenya, wo ich bis auf ca. 3500m hoch gefahren bin. Wollte eigentlich ganz rauf fahren, war aber leider dann überhaupt keine Straße mehr. Am Lux wärs jedenfalls nicht gelegen noch höher rauf zu fahren! Weiter ging es dann ans Meer nach Tiwi Beach und dann noch in den Amboseli Nationalpark am Fuße des Kilimanjaro. Von dort wieder zurück nach Nairobi wo das Auto für die nächste Reise wieder abgestellt ist. Viel Spass beim ansehen der Bilder!, Lg, Günther
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Günther
 
Posts: 171
Joined: Sat 1. Jan 2011, 18:07
Location: Salzburg

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Drecksau » Mon 12. Mar 2018, 17:57

Hi Günther,

ganz supermegatoll... ein Traum! Wie oben schon mal von mir beschrieben, muss ich da nochmal hin, war bisher nur in Mosambik in den 90er für entwicklungshilfe, jedoch war da nicht viel möglich einfach frei herum zu fahren. Auch wegen der Minen, auch weil noch nicht alles befriedet war.
Wie ist es jetzt mit dem Minen in Mosambik? Sind die Blauhelme (bzw. Blauturbane, denn es waren auch indische UNO-Soldaten) auch noch immer da?



Du schreibst, dass Du über 3 Jahre immer mal wieder für ein paar Monate dort warst.

Wie hast Du das mit dem Unterstellen des Auto gemacht?
Konntest Du immer wieder einfach ohne Auto aus den Ländern raus? Wurde das Auto nicht in Deinen Pass eingetragen? oder brauchtest Du ein Carnet de passage?

Wäre echt interessant zu wissen, denn auch ich muss noch arbeiten, kann also bestenfalls in Ettapen eine solcghe Reise machen.

LG, Peter
User avatar
Drecksau
 
Posts: 304
Images: 0
Joined: Fri 2. Jan 2015, 10:12

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Günther » Wed 14. Mar 2018, 11:10

Hallo Peter!

Also ich benütze ein Carnet de Passage, daher ist die Ein und Ausreise kein Problem.
Das Auto wo unter zu stellen ist kein Problem, dafür gibt es Plätze. Meines stand 2 Jahre
in Johannesburg im Countrypark bei Muldersdrift und steht jetzt aktuell in Nairobi bei
JASCRUISERS.
Blauhelme habe ich keine gesehen, nur vereinzelt Soldaten im Norden Mosambiks. Zum Thema
Minen in Mosambik kann ich nichts sagen, da ich in solche Gebiete nicht gekommen bin.

Gerne beantworte ich weitere fragen, einfach PN an mich, Lg, Günther
Günther
 
Posts: 171
Joined: Sat 1. Jan 2011, 18:07
Location: Salzburg

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby WolfgangT2b » Fri 23. Mar 2018, 12:42

Hallo Peter,

wir sind etwa alle zwei Jahre in Mocambique unterwegs. Einreise mit Carnet no problem, Fahrzeug wird nicht in den Pass eingetragen. Ansonsten macht die Administration keine übermäßigen Schwierigkeiten. Selbst bei Verkehrskontrollen wurden wir immer fair behandelt (habe allerdings auch anderes gehört).

Das Minenproblem ist deutlich geringer geworden und man sieht in den besiedelten Gebieten kaum noch Trassierbänder mit dem Totenkopfsymbol. Doch das Dreckszeug ist vielerorts noch im Boden und kann bei der nächsten Regenflut beliebig versetzt werden. Davon wird also auch die nächste Generation noch etwas haben.

Blauhelmsoldaten sind uns in den letzten Jahren nicht mehr aufgefallen, doch die militärische Präsenz ist besonders in den Renamo-Gebieten immer noch ganz beachtlich.

Wenn Du in den 90ern dort warst, dann wirst Du das Land nicht wiedererkennen. Die Menschen sind noch genauso angenehm wie früher, aber alles andere hat sich mächtig verändert. Nicht wegen der Politik, sondern trotz. Es könnte dem Land noch viel besser gehen ...

Schöne Grüße

Wolfgang
WolfgangT2b
 
Posts: 42
Joined: Thu 14. May 2009, 01:02
Location: München

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Drecksau » Fri 23. Mar 2018, 21:55

Hallo Wolfgang,

Vielen Dank für das Update.
Ich muss da wohl mal selber wieder hin.

LG,

Peter
User avatar
Drecksau
 
Posts: 304
Images: 0
Joined: Fri 2. Jan 2015, 10:12

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Günther » Mon 28. May 2018, 19:04

In der aktuellen Ausgabe des Explorer Magazins ist ein Beitrag meiner Südafrika Reise mit Bildern veröffentlicht.
Im Text kommt unter anderem das Buschtaxi Forum vor und wie es ist wenn man ein Ufo sieht.
Also Explorer Magazin kaufen!!!!
Liebe Grüße, GüntherImage

Image

Image
Günther
 
Posts: 171
Joined: Sat 1. Jan 2011, 18:07
Location: Salzburg

0 persons like this post.

Re: Reisebilder mit dem Hilux von Mosambik bis Kenia

Postby Drecksau » Mon 28. May 2018, 20:19

Danke Günther,

habe das Magazin ohnehin abonniert, werde Deine Story aber nun mit noch größerer Aufmerksamkeit lesen.

Aber Mosambik steht eh auf meiner Liste, da ich Anfang / Mitte der 90er schon mal dort war.

Herzliche Grüße, Peter
User avatar
Drecksau
 
Posts: 304
Images: 0
Joined: Fri 2. Jan 2015, 10:12

0 persons like this post.

Previous

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: Mafra Seafreight and 13 guests