Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reisen in Corona-Zeiten    

Alles rund um die Reise

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Hydro » Tue 4. Aug 2020, 15:23

Ich benutze sowohl aus auch - im Normalfall eine FFP2 Maske , manchmal auch eine Stoffmaske , im Geschäft und selten privat diese OP-Maske.

Deswegen auch meine Aussage mit : nicht immer geschützt.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2636
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby peter_rookie » Tue 4. Aug 2020, 20:01

RobertL wrote:
Hydro wrote:...selbst auch wenn man durch eine Maske nicht absolut geschützt ist , ... .

Was genau meinst du mit Maske? Die Mund-/Nasenbedeckung oder tatsächlich eine FFP2/FFP3 Maske?

Weil nur die Zweiteren schützen dich selbst. Die Mund-/Nasenbedeckung, also jenes Einwegteil im Bild unten, welches als Maske geläufig ist, schützt bestenfalls Andere wenn sie artgerecht verwendet wird. Also nur 1x!

Sowas mehrfach zu verwenden ist dann eigentlich auch nur eine Alibi-Handlung.

Image
Immerhin halten Leute Abstand, die Symbolkraft ist stärker als die Wirkung, ich begrüße Maskenpflicht und mache lieber dirt Urlaub wo man darauf besteht als dort wo alles easy ist

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4332
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Jelonek » Tue 4. Aug 2020, 23:06

Jup
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1672
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby grus » Mon 24. Aug 2020, 19:53

Ostseeumrandung hört sich gut an...

Wir sind gerade aus dem Baltikum zurück, also Litauen, Lettland und Estland. sowie fast der gesamte Norden Polens.
Für die drei baltischen Länder gilt eine Quarantänepflicht von 2 Wochen, falls das Herkunftsland mehr als 15 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen 7 Tagen aufweist. Die aktuelle Liste wird jeweils freitags veröffentlicht. Die Links sind auch über die Länderinfoseiten des deutschen AA zu erreichen.

In Litauen besteht Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden, Läden, etc. Die beiden anderen Länder hatten diesbezüglich bislang keine Vorschriften.

Grundsätzlich gilt im gesamten Baltikum das wildes Campern auf öffentlichem Grund akzeptiert wird. Das hat uns die Sache ziemlich erleichtert. Allerdings muss man damit rechnen, dass an Stränden, Seen und anderen attraktiven Gebieten besonders an Wochenenden mit vielen Menschen zu rechnen ist.

Touristen aus dem Ausland gibt es dagegen eher selten, vereinzelte Wohnmobilsten, Radfahrer, aber Tallinn war so leer, wie zuletzt vor 30 Jahren.

Auf unserer fratzenbuchseite findest du einen kleinen Bilderbericht.

Insgesamt war unser Eindruck, dass dies eine ideale Reiseregion ist, vor allem, wenn man die möglichen Infektionsherde wie Campingplätze meidet und immer ausreichend Wasser mithat, sich die Hände zu waschen.

Ob Du für deine Ostseeumrundung dann noch Zeit findest hängt wohl von der Politik der Finnen und Schweden ab...

Für Polen (Maskenpflicht) gilt, dass die polnische Ostseeküste mehr noch als in "Normaljahren" völlig überlaufen und ein einziger Jahrmarkt ist. Eben solches gilt für die Mazuren. Erst dahinter also ab Augusto und Suwalki, kurz vor der litauischen Grenze wird es wieder etwas ruhiger. In Polen sollte man allerdings nicht wild campen.
...der mit den Kranichen
Unser Reiseangebot zwischen Lausitz und Kaukasus http://www.4x4eastward.eu
Image
User avatar
grus
 
Posts: 71
Images: 0
Joined: Thu 7. Jul 2005, 20:43
Location: In der pommerschen Seen-, Wald-, Fluss- und Kuestenlandschaft

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Jelonek » Mon 24. Aug 2020, 20:11

Danke !
... jup wegen Finnland und Norwegen z.Zt. so eine Umrundung schwierig, Polen & Co. ist immer gut, total entspannt, im Sept. wir ja wieder alles fast leer - da fahren alle wieder weg ( arbeiten :biggrin: ); bin noch total flexibel,

möglicherweiser mache ich Ostdeutschland/ Westpolen also enlang der Oder und Neiße ...frag mich nur von N nach S oder umgekehrt :shock: .. und besuche den einzigen Grab eines deutschen Keisers ausserhalb Deutschland - nicht nur "fast" vergessen 8)

ich hoffe nur, dass im Falle einer "zweiten Welle" nicht die Grenze zugemacht wird .... dann besuche ich meine Mutter :rofl:
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1672
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby grus » Mon 24. Aug 2020, 20:59

Jelonek,
vor einer Grenzschliessung brauchst Du keineAngst haben, raus konnte man die ganze Zeit, auch während der geschlossenen Grenze. Allerdings nur über einige wenige Grenzübertrittstellen.
grus
...der mit den Kranichen
Unser Reiseangebot zwischen Lausitz und Kaukasus http://www.4x4eastward.eu
Image
User avatar
grus
 
Posts: 71
Images: 0
Joined: Thu 7. Jul 2005, 20:43
Location: In der pommerschen Seen-, Wald-, Fluss- und Kuestenlandschaft

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Markicruiser » Fri 11. Sep 2020, 07:34

Wojtek,
wir waren gute 3 Wochen in Polen, es war eine schöne Zeit, man war mit dem Themna etwas entspannter und Urlaub war richtig Urlaub zum entspanne. Die Leute waren normal und wir hatten zu keinem Zeitpunkt Sorgen wegen akuter Grenzschließung, halt regelmäßig polnische Nachrichten gehört bzw gegoogelt, meist hat man ja 24-48h Zeit zum Ausreisen, wenn es doch mal sein sollte....
Bleibe bei meiner Polska Empfehlung für spontanen und erholsamen Urlaub :-D
Gruß markus
User avatar
Markicruiser
 
Posts: 363
Joined: Thu 13. Oct 2016, 00:40

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Jelonek » Sun 20. Sep 2020, 19:28

Hallo Leute,
kurzes Update von Mc Promen
Sämtliche anti Covid Maßnahmen werden hier ziemlich ernst genommen, die Leute sind hier stolz, da sie in einem Bundesland wohnen mit geringster Anzahl von Erkrankungen. Soll jemand im Hotel übernachten, werden Frühstückszeiten durchgegeben. Ohne Desinfektion und Mundschutz geht gar nichts. Telefone, Fernbedienungen und so weiter Betten frisch desinfiziert und in die Tüten gepackt. Bei dem ausgezeichneten Wetter lässt sich gemütlich und ohne Stress in dieser wunderschönen Landschaft cruisen. Überfahrten mit Fähren, Schotten Pisten durch die Wälder und weiteres in größeren Mengen vorhanden. Dadurch auch gute Stehmöglichkeiten. Bis jetzt nur super nette Leute und gute Küche getroffen.
Attachments
1600622149-picsay.jpg
1600622200-picsay.jpg
1600622387-picsay.jpg
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1672
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Jelonek » Thu 24. Sep 2020, 19:25

Hier noch ein Beispiel nehmen Südosten Deutschlands...
Bitte auf das kleine Fläschchen rechts achten, das ist das Zeug zum Händedesinfektion und nicht zum trinken
Attachments
1600968072-picsay.jpg
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1672
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby TimHilux » Thu 24. Sep 2020, 19:36

Jelonek wrote:Bitte auf das kleine Fläschchen rechts achten, das ist das Zeug zum Händedesinfektion und nicht zum trinken

Aus meiner klinischen Erfahrung kann ich sagen dass sich nicht jeder an diese Aussage hält :biggrin:
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, BP51, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6781
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Jelonek » Fri 25. Sep 2020, 18:12

Jup .... du hast Recht :rofl: , kenne ich auch
Hier kann man es locker alles verwechseln...
... Hotelzimmer ...
Attachments
1601050170-picsay.jpg
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1672
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Reisen in Corona-Zeiten

Postby Jelonek » Fri 25. Sep 2020, 18:16

Wir sind seit einigen Tagen im Rahmen unserer Zickzack Reise zum Teil in Deutschland und zum Teil in Polen. Es ist schon interessant die Nachrichten, die Aussagen, die Infektionszahlen und damit verbundenen Maßnahmen, Politik, Einschränkungen zu beobachten. In Polen schaut man auf jeden Fall nach Westen, was gemacht wird und wie man mit den steigenden Infektionszahlen umgeht, mittlerweile haben die hier auch 1500 neue Funktionen pro Tag und eine kleine Panik Fälle. Händedesinfektion, Mundschutz und Abstand sind überall die Hauptregeln, und die meisten haben sich daran gewöhnt. Wie der Name schon sagt Mundschutz wird nicht unbedingt auch auf die Nase drauf gezogen, aber man wird darauf hingewiesen :wink:
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1672
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Previous

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 32 guests