Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Reparaturanleitung: HA Blattfeder/Dämpfer tauschen    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Reparaturanleitung: HA Blattfeder/Dämpfer tauschen

Postby Code-X » Sun 24. Oct 2010, 13:00

Sers Luxer,

heute tippe ich mal die Anleitung für die Hinterachse rein.
Ist wie bei der VA nicht ganz ungefährlich weil die HA recht weit ausfedert und man den Lux hinten weit anheben muß bis der Hinterreifen den Bodenkontakt verliert.

Nach langer Überlegung habe ich auch die passenden Hebepunkte für mich herausgesucht.
Die hintere Vierkant-Stoßstange und der vordere Drehpunkt der Blattfederung.Ob man die offiziel benutzen darf ist hingestellt. Aber im Gelände wird der Lux früher oder später mal mit voller Wucht auf der Stoßstange aufsetzen und sollte das abhaben könne. Dazu ist gedacht an der Stoßstange die Anhängerkupplung zu montieren.

Zur Anleitung:
Alle Angaben wieder auf eigene Gefahr und ohne Gewähr ;)

-Radmutter der zu wechselnden Seite um ¼ Umdrehnung öffnen.
-1x Mutter am vorderen Drehpunkt der Blattfeder um ¼ Umdrehung lösen.
-4x Muttern der Blattfeder Bügelschrauben um ¼ Umdrehung lösen.
Image
-2x Muttern am Federschäkel um ¼ Umdrehung lösen.
-2x Schrauben am Stoßdämpfer um ¼ Umdrehung lösen.
-Den Lux an geeigneter Stelle (z.B. Vierkant-Stoßstange) am Rahmen anheben bis das Rad in der Luft ist.
Image
-Lux unterbauen (z.B. Vorderen Drehpunkt der Blattfeder) und mit Unterlegkeien sichern.
Image
-Rad abmontieren
-1x Schraube für Halteblech des Bremsschlauchs abschrauben.
Image
-2x Schrauben am Dämpfer abschrauben und Dämpfer raushebeln.
Image
-Starrachse mit einem Wagenheber abstützen.
-4x Muttern an den Bügelschrauben lösen und Bügelschrauben mit Federanschlag entnehmen.
-2x Schrauben am Federschäkel abschrauben und Federschäkel raushebeln.
Image
-1x Schraube am Drehpunkt der Blattfeder lösen.
- Blattfeder entnehmen (schwer) bei bedarf mit Wagenheber die Achse ablassen aber auf der linken Seite auf die Bremsleitung aufpassen!!
-Alle Kontaktflächen reinigen.
(-Bei meiner Blattfederung war die Schraube fürs Federpacket zu lang ->kürzen)
Image
-Neue Blattfeder mit gefetteten PU-Buchsen einsetzen und am Drehpunkt mit 1x Schraube befestigen. Festziehen erst im Stand. Der Anzugsmoment ist reht hoch und die gefaht das man beim Festziehen sich den Lux auf den Bauch zieht recht groß.
-Blattfeder mit Bügelschrauben und Federanschlag anschrauben (festziehen wieder erst im Stand). Dabei darauf achten das man gleichmäßig die 4x Muttern anzieht. (z.B. Messschieber)
-Am Rahmen die gefettete PU-Buchse einsetzen, Federschäkel einschieben und mit den 2x Muttern einziehen/anschrauen (festziehen wieder erst im Stand).
-Rad montieren und Lux auf den eigenen Räder stehen lassen.
-Alle angeschraubten Muttern festziehen und nochmal alle kontrollieren. Laut recherche soll man die Bügelschrauben-Muttern mit 110-140Nm anziehen. Ich hab meine mit 140Nm angezogen und darauf geachtet das alle Muttern gleichmäßig angezogen sind.
-Dämpfer einbauen (Gummibuchsen am Drehpunkt fetten) und festschrauben.
-Fetisch!!!

So, das gesparte Geld kann man wieder in neues Werkzeug investieren :)
Freundliche Grüße aus Stuttgart :)
Roman

10´ Lux-Exe
Mods: Hopa-Box 200Ps/410Nm, OME mittel/weich, 285/75R16 schwarze "Patrolfelgen", Speedliner, Steinschl.-Folie an Flanken, Konserviert mit MS-Fett/FF, AEROKLAS e-Ladefl.abd./Mudguards,2x Kompressor, HA ARB-Airlocker, 5,4t-Winde ...
User avatar
Code-X
 
Posts: 679
Joined: Wed 15. Apr 2009, 22:05
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests