Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Satz Alufelgen 7,5x17 mit BFG KO2 285/70R17 (Hilux)    

Satz Alufelgen 7,5x17 mit BFG KO2 285/70R17 (Hilux)

Postby hakim » Sun 20. Oct 2019, 12:05

Hallo,
ich biete an meinen zweiten Radsatz vom Hilux N25, bestehend aus:
4x Aluserienfelge Hilux 7,5x17 ET+30 in sehr gutem Zustand, mit Serien-Radmuttern.
4x BFGoodrich A/T KO2 285/70R17, alle DOT 50/15 ebenfalls in gutem Zustand, Restprofil 9mm.
Der komplette Radsatz (neue Felgen und Reifen) ist nur 13.800km gelaufen.
Zu haben für 990 Euro (Abholung im Raum Freiburg im Breisgau).
Zum Radsatz bei Bedarf dazu:
4x Alu-Spurplatten 15mm (30mm pro Achse) von NESTLE/EIBACH.
Radsatz + Spurplatten zu haben für 1150 Euro.
Für die Montage auf dem Hilux N25 benötigt man zwingend die Spurplatten, zusätzlich längere Radbolzen (nicht dabei, kann jeder Reifenhändler besorgen). An der Vorderachse müssen die Innenkoflügel (Plastik) und die Schmutzfänger angepasst werden für ausreichende Freigängigkeit. Außerdem ist eine Tachoanpassung nötig. Für die Reifen habe ich eine fahrzeugspezifische technische Bestätigung (Freigabe) von MICHELIN für den N25, was die nötige Einzelabnahme der Kombi beim TÜV etwas vereinfacht. Zu den Spurplatten gibt es ein Festigkeitsgutachten von EIBACH.
Diese 17"-Kombi habe ich bei meinem Hilux - im Gegensatz zu meinem ersten Radsatz mit 285/75R16 auf CW-CV-Felgen - nie eintragen lassen. 285er waren ja schon eingetragen, und dem HU-Prüfer hat immer die vorgelegte Freigabe von MICHELIN auf den 17"-Serienfelgen ausgereicht. Wer also Lust hat, was Besonderes zu fahren und sich zutraut, das erfolgreich abnehmen zu lassen... Die Felgen haben übrigens dieselbe Dimension wie auch beim REVO und meines Wissens auch einigen Landcruisern J12/J15, insofern kann man die Kombi auch dort montieren.
Nur Barzahlung bei Abholung, kein Versand.
Hakim
Nachtrag: Die angebotenen Felgen benötigen eine Mittenlochzentrierung, denn sie werden mittels Flachbundmuttern befestigt. Die angebotenen Spurplatten weisen den dafür erforderlichen Doppelflansch auf. Bei Hilux N25 und REVO paßt das. Bei anderen Fahrzeugen bitte sicherstellen, daß der Sitz der Felge an der Radnabe einen Durchmesser von 106mm für das Felgenmittenloch aufweist.
Nota: Foto 1 zeigt die noch neue Felge. Die übrigen Fotos zeigen den montierten Radsatz mit den Spurplatten.
Image

Image

Image

Image

Image
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4105
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Return to Marktplatz Reifen & Felgen / Tires & Wheels

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests