Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Servo Lenkung einstellen    

1980 - 1989

Servo Lenkung einstellen

Postby joe34 » Sun 3. Jun 2018, 18:40

Hallo,

mein Lenkspiel würde ich, wenn möglich ein wenig einschränken.
Ich wurde auf die Schlitzschraube oberhalb von der Servopumpe verwiesen, diese "minimal" zu drehen, indem vorher die Sicherungsmutter gelöst wird.
Weiß jemand aus Erfahrung;
1: Welche Richtung drehen?
2: Wie viel drehen? (in mm)

Macht das Sinn?
Danke
Micha
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 335
Joined: Sun 7. Dec 2014, 18:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: Servo Lenkung einstellen

Postby HJ61-Freak » Mon 4. Jun 2018, 00:12

joe34 wrote:mein Lenkspiel würde ich, wenn möglich ein wenig einschränken.

Wieviel Spiel hast Du denn in der Lenkung? Es dürfen, bezogen auf den Lenkradkranz, 40 mm um die Geradeauslage sein. Also 20 mm rechts von Geradeaus und 20 mm links von Geradeaus.

joe34 wrote:Ich wurde auf die Schlitzschraube oberhalb von der Servopumpe verwiesen, diese "minimal" zu drehen, indem vorher die Sicherungsmutter gelöst wird.

Vorsicht: Wenn das Spiel in der Lenkung andere Ursachen, als ein zu hohes Spiel zwischen Schneckengehäuse und Zahnsegmenwelle hat, kann schon bei einem kleinen Dreh an dieser Schraube die Lenkung auch mal unvermittelt blockieren.

joe34 wrote:Weiß jemand aus Erfahrung;
1: Welche Richtung drehen?

Rechts herum ergibt weniger Spiel, links herum mehr davon.

joe34 wrote:2: Wie viel drehen? (in mm)

Kommt darauf an, wieviel Spiel zwischen Segmentwelle und Schneckengehäuse besteht

joe34 wrote:Macht das Sinn?

Nur wenn man die Ursache in diesem Bereich verorten kann (s.o.). Meistens liegen die Ursachen aber woanders. Z.B. ist häufig die Schubstange nicht korrekt eingestellt, sprich der Lenkarm am Lenkgetriebe steht in Geradeaussrellung nicht genau unterhalb der Markierung am Getriebegehäuse. Damit hat die Lenkung automatisch mehr bzw. zu viel Spiel. DIe Kugelumlauflenkung weist nur in der Mittelposition ein geringes Spiel auf. Bewegt man den Lenkhebel nach rechts oder links aus dieser Position heraus, wird das Spiel im Lenkgetriebe automatisch größer. Das ist konstruktiv bedingt und nicht zu ändern. Die Mittelposition im Lenkgetriebe muss also genau mit der Geradeausstellung der Vorderräder übereinstimmen, ansonsten hat man zu viel Lenkungsspiel.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3755
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Servo Lenkung einstellen

Postby nicomatthias » Mon 4. Jun 2018, 06:55

Danke Flo, die Erklärung hilft auch mir. Bei der überführung nach hannover wegen tüv (gestern) habe ich gemerkt, dass ich ein bisschen spiel in der lenkung habe... Zu groß sollte es allerdings nicht sein!

Grüße
Nico

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Servo Lenkung einstellen

Postby joe34 » Mon 4. Jun 2018, 07:09

Hallo Flo,

vielen Dank für die genaue Ausführung.
Werde mir Deine Anleitung so zur Brust nehmen.

Das der J6 immer schon ein "unnatürliches " Lenkspiel hat, bin ich gewöhnt, möchte aber zumindest mal wissen,
wie die Grenzwert Einstellungen sind.
Danke,
Micha
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 335
Joined: Sun 7. Dec 2014, 18:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests