Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Slowakei-planung-    

Alles rund um die Reise

Re: Slowakei-planung-

Postby BlauerEisenhut » Wed 29. Aug 2018, 19:45

Ich war heuer in Albanien und mein persönlicher Eindruck war, dass die Menschen dort grundsätzlich sehr freundlich sind. Bin dort quer durchs Land über Stock und Stein gefahren. In den dünn besiedelten Regionen konnte man zumeist Christen antreffen. Diese legen besonderen Wert auf Nächstenliebe, weshalb mir der Aufenthalt dort am besten gefallen hat. Vorstädte würde ich jedoch meiden.

Zur Slowakei kann ich nichts sagen. In jedem Fall empfehle ich (egal welches Land) keinesfalls mit den Einheimischen deutsch zu reden zu beginnen. Das können die meinem Empfinden nach nicht ausstehen. Ich bevorzuge es mir vor der Reise ein paar Wortfetzen der Landessprache einzuverleiben.
Als deutschstämmige neigen wir dazu etwas besitzergreifend zu sein. Das fällt einem oftmals selbst garnicht auf, wirkt aber sehr unfreundlich.
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll mit Chrombügel - alles eingetragen (TÜV)
User avatar
BlauerEisenhut

.

 
Posts: 173
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby RobertL » Wed 29. Aug 2018, 19:48

Ich war auch nie gut in Geometrie! :biggrin:
Nächster Stammtisch am 16.12. ab 11:00 in KB - X-Mas Barbecue
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13352
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby Reiti » Wed 29. Aug 2018, 22:41

BlauerEisenhut wrote:Zur Slowakei kann ich nichts sagen. In jedem Fall empfehle ich (egal welches Land) keinesfalls mit den Einheimischen deutsch zu reden zu beginnen. Das können die meinem Empfinden nach nicht ausstehen.


Viele waren sogar so unverschämt, mich auf deutsch anzusprechen und anzulächeln.

Geht gar nicht.
Reiti
 
Posts: 2805
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby SF_RGB » Thu 30. Aug 2018, 06:34

Hallo Büffel,

Vielen Dank für deinen Tipp. Wir berücksichtigen natürlich die Beschilderungen und Vorgaben.
Gruß
Tobi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HJ61
User avatar
SF_RGB
 
Posts: 219
Images: 1
Joined: Fri 15. May 2015, 08:15

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby SF_RGB » Thu 30. Aug 2018, 06:37

Reiti wrote:Ich bringe dann noch Ostslawonien ins Spiel. :biggrin:

Slowenien ist schön, die Slowakei auch. Im letzteren Land waren wir gerade noch. Zum wandern war "slovensky raj"
beindruckend.


Hey Reiti,

Danke für den Tipp!

Lg Tobi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HJ61
User avatar
SF_RGB
 
Posts: 219
Images: 1
Joined: Fri 15. May 2015, 08:15

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby cruisermaddin » Thu 30. Aug 2018, 07:33

Zur Slowakei kann ich nichts sagen. In jedem Fall empfehle ich (egal welches Land) keinesfalls mit den Einheimischen deutsch zu reden zu beginnen. Das können die meinem Empfinden nach nicht ausstehen. Ich bevorzuge es mir vor der Reise ein paar Wortfetzen der Landessprache einzuverleiben.
Als deutschstämmige neigen wir dazu etwas besitzergreifend zu sein. Das fällt einem oftmals selbst garnicht auf, wirkt aber sehr unfreundlich.


Wenn Du zur Slovakei nichts sagen kannst, warum dann dieses verallgemeinernde Statement???

Bei meinem früheren Arbeitgeber hatte ich Kunden in SK. Durch die Arbeit dort hatte ich auch derweilen mal eine slovakische Freundin. Sowohl die Kunden als auch die Familie und Verwandten haben es gar nicht abwarten können viel und lange - und vor allem gut - deutsch zu sprechen.

Das war übrigens in Der Tchechei, Slowenien, Ungarn, Kroatien, Ukraine ählich......

Am besten, man redet überhaupt nicht mit den Einheimisschen und stielt sich ohne jegliche Kommunikation durchs land...... :wink:
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3512
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby dergnagflow » Thu 30. Aug 2018, 12:40

BlauerEisenhut wrote:Ich war heuer in Albanien und mein persönlicher Eindruck war, dass die Menschen dort grundsätzlich sehr freundlich sind. Bin dort quer durchs Land über Stock und Stein gefahren. In den dünn besiedelten Regionen konnte man zumeist Christen antreffen. Diese legen besonderen Wert auf Nächstenliebe, weshalb mir der Aufenthalt dort am besten gefallen hat.


Christen gibt's in Albanien praktisch nur im Norden. Richtung Vermosh.
Sonst sind fast alle Albaner muslimischen Glaubens, allerdings geprägt durch die Geschichte und die unterschiedlichen Richtungen in einer sehr toleranten Form.

Die viel beschriebene Gastfreundschaft der Albaner beruht allerdings weder auf dem christlichen noch auf dem muslimischen Glauben, sondern ist tief aus der Geschichte heraus verwurzelt. Wer mag kann mit den Stichwörtern "Besa" und "Kanun" mehr herausfinden.

lg
Wolfgang
dergnagflow
 
Posts: 831
Joined: Tue 3. Mar 2015, 10:05
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby BlauerEisenhut » Fri 31. Aug 2018, 21:50

dergnagflow wrote:Christen gibt's in Albanien praktisch nur im Norden. Richtung Vermosh.



....dieser Meinung bin ich nicht. Es sind immerwieder mal welche anzutreffen. Es ist jedoch richtig, das im Norden die Mehrheit angesiedelt ist. Macht man sich die Mühe und fährt wirklich entlang der alten Schotterwege kommt man immerwieder mal zu kleinen Dörfern mit Kirchen. Oft sind es nur eine Hand voll Einwohner, weshalb diese logischerweise auch nur einen kleinen Prozentsatz ausmachen und in der Menge untergehen.
Nichts desto trotz sind die Menschen in diesem Land durchaus sehr freundlich, egal welcher Religion sie angehören oder welche ethnische Herkunft sie haben.

cruisermaddin wrote:
Bei meinem früheren Arbeitgeber hatte ich Kunden in SK. Durch die Arbeit dort hatte ich auch derweilen mal eine slovakische Freundin. Sowohl die Kunden als auch die Familie und Verwandten haben es gar nicht abwarten können viel und lange - und vor allem gut - deutsch zu sprechen.

Das war übrigens in Der Tchechei, Slowenien, Ungarn, Kroatien, Ukraine ählich......

Am besten, man redet überhaupt nicht mit den Einheimisschen und stielt sich ohne jegliche Kommunikation durchs land...... :wink:


Es ist selbstverständlich, dass Einheimische (wenn sie deutsch beherrschen) auch deutsch sprechen. Das ist auch in Ordnung, freundlich und trifft oftmals zu. Auch wenn meine Äußerung dazu etwas subjektiv ist, so bitte ich trotzdem mal etwas darüber nachzudenken. Ich denke es macht oft (vermutlich auch nicht immer, Ausnahmen bestätigen die Regel) einen sympathischen Eindruck wenn man sich beispielsweise in einem Lokal nach dem Essen für die Gastfreundschaft in deren Landessprache bedankt. Besonders in Frankreich habe ich die Erfahrung gemacht, das diese Art und Weise der Verständigung eine enorm positive Auswirkung hat.

Ich will hier niemanden meine Meinung aufzwingen und ich denke jeder kann sich seine eigene Meinung bilden, jedoch --so finde ich-- könnten meine Worte doch ein netter Denkanstoß sein. Der Perspektivenwechsel schadet mit Sicherheit nicht.

Aber um beim Thema zu bleiben:

Wenn man schon eine Reise in die Slowakei antritt, so empfehle ich in jedem Fall die Hauptstadt Bratislava und deren wunderschöne mittelalterliche Altstadt zu besichtigen. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen mir dieses Land etwas näher anzusehen aber alleine Bratislava ist schon sehr sehenswert. Auch die vielen Pub's sind am Abend ein echtes Highlight. In fast jedem spielt dort Live -Musik. Wer Live -Unterhaltung zu schätzen weis kommt hier total auf seine Kosten. 8)

Liebbe Grüße

Eisenhut
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll mit Chrombügel - alles eingetragen (TÜV)
User avatar
BlauerEisenhut

.

 
Posts: 173
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Slowakei-planung-

Postby SF_RGB » Wed 19. Sep 2018, 15:01

Hallo zusammen,


Nachdem Wetter, zur Verfügung stehende Fahrzeuge und Mitreisende sich geändert haben, haben wir spontan ungeplant und waren doch am Meer...

vielen Dank trotzdem für die Tipps!

Zu diskutieren wäre denke mal interessant, auch für andere hier im Forum, ob die angegeben "tracks" bei wikiloc

1) fahrbar sind und 2) Spaß machen.

Jemand hierzu Erfahrungen?

Vielen Dank & Grüße Tobi



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HJ61
User avatar
SF_RGB
 
Posts: 219
Images: 1
Joined: Fri 15. May 2015, 08:15

0 persons like this post.

Previous

Return to Reisen / Travelling

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests