Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Standheizung nachrüsten J15    

2009 - heute

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby fsk18 » Sat 2. Nov 2019, 10:21

Die Heizung heizt auch den Motor - als letztes wie bei jeder Standheizung im Wärme/Kühlkreislauf.
Und durch das heizen des Motors KANN es zu Fehlermedlung aufgrund von verschiedenen Sensorwerten NACH Motorstart kommen.

z.B. Luftansaugtemperatur +1°C, Kraftstofftemperatur -10°C, Motor(wasser)Temperatur 90°C
-->> da erkennt das das Motorsteuergerät dann Plausibilitätsfehler, Aussen kalt, Motor warm ohne das der lief -->> kann logisch nicht sein, zack Fehlereintrag. Die ECU kann demzufolge nicht die Abgaswerte regeln und damit sind wir in Problemen im EURO6-bereich. Dies ist Herstellerübergreifend, und eine kann es besser und andere schlechter steuern. In wie weit Toyota da "Fehler" hat entzieht sich meiner Kenntnis, aber scheint zu funktionieren weil WEBASTO es expliziet anbietet und via TOYTA der Einbaukit erhältlich ist.

https://fourwheeldriveparts1.jimdo.com/ ... e-b-o-t-e/
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4275
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby suzukidriver » Tue 12. Nov 2019, 20:18

bei meine 3.0er gähnt an dieser stelle leere. nur ein paar schläuche hängen da rum.
Ich such weiter, vieleicht finde ich diesen zuheizer ja bei und die nachrüstung ist auch möglich.
hoffnung stirbt zuletzt.

danke für das fundierte wissen, welches hier weitergegeben wird!
suzukidriver
 
Posts: 238
Joined: Sun 6. Jun 2010, 18:54

0 persons like this post.

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby fsk18 » Tue 12. Nov 2019, 20:22

suzukidriver wrote:bei meine 3.0er gähnt an dieser stelle leere. nur ein paar schläuche hängen da rum.
Ich such weiter, vieleicht finde ich diesen zuheizer ja bei und die nachrüstung ist auch möglich.
hoffnung stirbt zuletzt.

danke für das fundierte wissen, welches hier weitergegeben wird!


Meines Wissens hat nur der 2.8er mit ColdArea den Zuheizer verbaut.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4275
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby Dahu » Wed 18. Dec 2019, 22:41

'n Abend,

Habe vor einem Jahr meinen J15er neu gekauft
Das Auto war ab Werk offenbar mit einigen Elementen wie z. B. Zuheizer ausgerüstet. Dies ist für die Schweiz scheinbar zum Teil anders als für Deutschland (evtl. das genannte cold weather package?) – so die Aussagen der Firma.

Ich habe sodann von Webasto eine Standheizung nachrüsten lassen. Oder zumindest dachte ich das. Installiert wurden mir ein Smartcontrol (Vorwahluhr) sowie das Teil um per Handy Befehle senden zu können (Thermocall?).
Hat auch alles schön geklappt inkl. Fotos zum Einbau etc. damit ich weiss, wo was verbaut wurde.

Stutzig bin ich ein erstes Mal geworden, als ich die Komfortlüftung aktivieren wollte, welche bei einer ThermoTop von Webasto vorhanden sein müsste.
Ein zweites Mal war ich erstaunt, dass das Heat Time Management irgendwie nicht verfügbar war.
Der Sache nachgehend habe ich dann mal unter die Haube geblickt und – oh Überraschung – da war ein Teil von Eberspächer drin, wo ich Webasto erwartet hatte.

Das Fehlen der Komfortlüftung war insofern enttäuschend, weil ich aus dem Grund auf das Schiebedach verzichtet habe und sich ebenfalls nachträglich herausgestellt hat, dass die Windabweiser an den Fenstern seit einiger Zeit in der Schweiz nicht mehr erlaubt sind (dummer Einzelfall in Zürich, so die Geschichte dazu). Das wars dann mit Autobelüftung im Sommer…

Der Rest, also Standheizung als solche, funktioniert seit einem Jahr einwandfrei.
Ich habe gemerkt, dass wenn ich vor dem Einsatz der Heizung die Lüftung komplett ausschalte (OFF), die Heizung den Motor schön vorwärmt.
Wenn ich das nicht mache, d. h. die Lüftung bleibt an, dann geht die Wärme mehrheitlich in den Innenraum und der Motor wird kaum warm.

Ich weiss nicht genau, inwiefern das ein Bug oder ein Feature ist, aber mir solls recht sein, denn ich will primär den Motor warm haben. Das mache ich sogar im Sommer so – entsprechend mit kürzerer Heizzeit – und es hat sich sehr bewährt.

Kosten: CHF 1300 für die Standheizung und dann die Normalpreise für die Bedienelemente.
Ich nehme an, das ist bei Bestellung quasi ab Werk etwas günstiger als bei späterer Nachrüstung. Aber ich lobe mich (fast) jeden Tag für diesen Entscheid…

Achtung noch: Thermocall ist kürzlich von Webasto durch ein neues System auf IP-Basis statt SMS-Befehle ersetzt worden.
Das Thermocall-Modul ist zudem ein 3G-Bauteil, und die werden von den Providern immer weniger unterstützt. Swisscom schaltet Ende 2020 oder so 3G aus, so dass ich dann auf Sunrise wechseln muss - die wollen die ältere Generation noch länger am Leben lassen. Das einfach für die Schweizer unter uns.

Hoffe, es nützt irgendwem irgendwie! :)
Gruss!
User avatar
Dahu
 
Posts: 9
Joined: Tue 26. Nov 2019, 17:29
Location: Schweiz, Raum Bern

0 persons like this post.

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby fsk18 » Thu 19. Dec 2019, 11:37

Dahu wrote:Ich habe gemerkt, dass wenn ich vor dem Einsatz der Heizung die Lüftung komplett ausschalte (OFF), die Heizung den Motor schön vorwärmt.
Wenn ich das nicht mache, d. h. die Lüftung bleibt an, dann geht die Wärme mehrheitlich in den Innenraum und der Motor wird kaum warm.
Ich weiss nicht genau, inwiefern das ein Bug oder ein Feature ist


Ja in der Tat ist das schon immer so - gewollt - egal welches Auto. Es wird das warme Wasser in den Wärmeheizungstauscher geleitet von der Heizung um primär den Innenraum aufzuwärmen. Wenn natürlich dort keine Wärme abgenommen wird, heizt man Motor stärker auf.
https://www.webasto-comfort.com/de-de/h ... ns-heizen/

Das Thermocall-Modul ist zudem ein 3G-Bauteil, und die werden von den Providern immer weniger unterstützt.


Webasto hat oder stellt jetzt dann um auf 4G/5G.
https://www.webasto-comfort.com/de-de/m ... o-connect/
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4275
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby landcruiser » Thu 19. Dec 2019, 16:32

Das nennt sich Komfortschaltung und ist den Kunden geschuldet, denen der warme Arsch wichtiger ist als ein vorgewärmter Motor.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15444
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Standheizung nachrüsten J15

Postby Dahu » Sat 21. Dec 2019, 10:04

Nun das passt für mich ja tip top - Motor vor Arsch... ;-)
User avatar
Dahu
 
Posts: 9
Joined: Tue 26. Nov 2019, 17:29
Location: Schweiz, Raum Bern

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests