Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Starthilfe beim Hilux, Powerbank    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby robert2345 » Wed 31. Jan 2018, 19:29

Kannst das Ctek genausogut im Innenraum oder wie ich im Heck unterbringen unweit der Batterie und für die 500,-€ Unterschied kann man noch andere Sachen kaufen.

Winde, selbst wenn der Motor rennt, schafft die Lima die Leistung nicht und die beiden Starterbatterien müssen die Leistung abpuffern.

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4139
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby Colt » Thu 1. Feb 2018, 06:44

robert2345 wrote:Winde, selbst wenn der Motor rennt, schafft die Lima die Leistung nicht und die beiden Starterbatterien müssen die Leistung abpuffern.

LG
Robert



Richtig, nur grob ein viertel bis ein drittel kommen direkt aus der Lima. Deswegen wenn die Batterie nach ein paar (i.d.R. wenigen) Minuten auch immer mal Pause machen beim winchen, Seilwindenmotoren rauchen gerne mal ab wenn sie zu wenig Saft bekommen....
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16372
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby robert2345 » Thu 1. Feb 2018, 09:03

Batterien auch wenn´s die Falschen sind :wink:
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4139
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby C71 » Sun 18. Feb 2018, 19:41

Hallo,
Gestern mal nachgemessen, mit meinem 5,- Eur. Multimeter vom Conrad. Also im Stand hab ich 12,60 Volt. Wenn die Lichtmaschine läuft sind es 14,20 Volt (Im Leerlauf, ohne zusätzlich Gas geben). Reicht das? Ich meine voll wird die Batterie sicherlich nie. Aber ich frage mich ist das schlimm wenn die Batterien nie voll werden? Bei vielen Batterien seien es Lithium Akkus für Handys oder auch Solar Akkus gilt ja das der Akku am längsten hält wenn man ihn nur bis 80% voll macht und am besten selten unter 20% entlädt.

Ich meine beim Anlassen dreht er gut. So reicht mir das eigentlich.

Image

Das Massekabel ist noch etwas arg auf Zug. Da suche ich noch nach einer besseren Lösung.... Will andrerseits aber auch das Kabel nicht gegen ein Neues auswechseln.
Grüsse,
Christian
User avatar
C71
 
Posts: 77
Joined: Thu 24. Jan 2013, 21:40

0 persons like this post.

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby robert2345 » Sun 18. Feb 2018, 23:40

Hallo

das Massekabel kann man noch lockerer anbringen, siehe:
gallery/image.php?album_id=217&image_id=1126

Und keine Bange mit der Ladung, die Batterie wird zu guten 95% geladen bei Langsstrecke.
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4139
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby C71 » Mon 19. Feb 2018, 17:06

das Massekabel kann man noch lockerer anbringen, siehe:


Sorry, auf dem Bild hab ich nicht erkannt was Du genau meinst.

Grüsse,
Christian
User avatar
C71
 
Posts: 77
Joined: Thu 24. Jan 2013, 21:40

0 persons like this post.

Re: Starthilfe beim Hilux, Powerbank

Postby robert2345 » Mon 19. Feb 2018, 23:34

C71 wrote:Das Massekabel ist noch etwas arg auf Zug. Da suche ich noch nach einer besseren Lösung.... Will andrerseits aber auch das Kabel nicht gegen ein Neues auswechseln.


Das Massekabel von den Kabelbindern hinter der Batterie lösen, so liegt das Massekabel noch recht locker auf der Batterie. Das war damit gemeint.
Zwei Batteriesystem Optima Yellow.jpg

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4139
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Previous

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 15 guests