Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Störung beim wechsel 2WD-4WD    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby swissmichi » Thu 14. Nov 2019, 19:57

Hallo Buschtaxler...

Ich habe folgende Meldung von meinem Hilux erhalten

--> Störung beim Wechsel zwischen 2WD-4WD Werkstatt aufsuchen <--

Nun ist es ja nicht das erste mal, dass ich diese Meldung erhalten haben. Das erste mal tauchte
diese Störung kurz vor dem Service auf und ich habe meine Toyota Garage darauf angesprochen.
Diese meinen nur: "es könne sein, dass ev. beim Umschalten die Zahnräder aufeinander standen und
somit die Fehlermeldung ausgelöst wurde".

So jetzt zum Eigentlichen... Das Problem tritt nur beim wechsel vom 4WD in den 4WD-Low (Untersetzung) mit folgenden Symptomen auf.

Beim Wechsel in die Untersetzung (4WD-Low) blinkt das Low Zeichen und ich kann hören, dass "etwas zugeschaltet" wird. Nur kommt jetzt die Fehlermeldung. Das 4WD Low Zeichen blinkt immer noch aber die Untersetzung ist drin!!! (bei eingeleter Untersetzung sollte das Low Zeichen leuchten und nicht mehr blinken!).
Ebenfalls kann die Untersetzung nicht mehr ausgeschaltet werden (Schalter zurück auf 4WD). Abhilfe schafft nur das komplette Ausschalten den Fahrzeuges. Nach diese Prozedur kann die Untersetzung ganz normal wider eingeschalten werden. Das Ausschalten der Untersetzung funktioniert ebenfalls wider. Mehrfaches Einlegen und Ausschalten der Untersetzung ist nur kein Problem mehr.

Anderer Tag, gleiches Problem--> gleiche Lösung :ka:

Jetzt steht mein Lux in der Toyotawerkstatt. Fahzit:
Von Toyota bekanntes Problem mit dem Differential (vermutlich Mitteldiff?) es sei zu schwach.

Die Werkstatt meinte: "Es wird eine Werksbestellung ausgelöst für ein neues verstärktes Diff direkt von Japan".
15min später kommt ein weiterer Anruf. Gemäss Toyota dürfe meine Garage (offizielle Toyotagarage) kein ganzes Diff bestellen. Sie müssen alles auseinander bauen und schauen welche Teile genau betroffen sind und diese dann einzeln tauschen. Vermutliche Dauer des Prozederes... 2-4 Wochen ev noch länger... :cries:

Hat auch schon jemand diese Problem gehabt? Denn wenn das ja ein "bekanntes" Problem ist, dann wäre es ja bekannt :ka:
Toyota Hilux 2017 : Cooper STT Pro in 265/70R17 : Horntools Laderaumabdeckung : Rival Unterfahrschutz komplett : Fahre ohne Elektronik schnickschnack ;-)
User avatar
swissmichi
 
Posts: 41
Joined: Mon 19. Dec 2016, 00:23

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby TimHilux » Thu 14. Nov 2019, 20:12

Mitteldif kann ja schonmal nicht sein.
Und ein Differential-Problem würde sich nicht erst in der Untersetzung bemerkbar machen.
Bist Du sicher dass die Diff gesagt haben und nicht VTG Verteilergetriebe?

Oder hat der Lux inzwischen einen permanenten Allrad, dann nehme ich alles zurück....
:ka:

Beim Schalten in 4L warst Du aber schon gestanden, oder?

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6402
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby swissmichi » Thu 14. Nov 2019, 20:34

Ja bin mir 100% sicher. Ist mir aber auch Spanisch vorgekommen als Sie von einem Diff sprachen.
Vom Verteilergetriebe hat er auch kurz gesprochen aber im gleichen Zusammenhang. Ich dachte mir einfach er habe jetzt die beiden Teile durcheinander gebracht. :ka:

Denke auch es wird warscheinlicher das Verteilergetriebe sein und der Büromensch den ich am Telephon hatte hat was durcheinander gebracht...

Der Lux hat keinen permanenten Allrad (also meiner nicht).

Natürlich bin ich gestanden beim wechsel in die Untersetzung, kann aber deine Frage verstehen :wink:
Toyota Hilux 2017 : Cooper STT Pro in 265/70R17 : Horntools Laderaumabdeckung : Rival Unterfahrschutz komplett : Fahre ohne Elektronik schnickschnack ;-)
User avatar
swissmichi
 
Posts: 41
Joined: Mon 19. Dec 2016, 00:23

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby Peter_G » Fri 15. Nov 2019, 00:31

Das ist auch der Normalfall, dass derHilucx kein Mitteldiff hat= 100%der Toyota Produktion hat keines
Meine Langzeitautos:
Clio II 1.2 16V seit 2004, jetzt 145 tkm
Mondän MK3 V6 von 2002, jetzt 268 tkm
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3693
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby TimHilux » Fri 15. Nov 2019, 03:16

@Peter
Da der Schweizer Michl aber nicht genau geschrieben hat was er fährt musste ich ja mal nachfragen, in Sachen Mitteldiff.

Das kann es nicht sein?
probleme-beim-einlegen-der-untersetzung-t63160.html#p821142


Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6402
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby Peter_G » Fri 15. Nov 2019, 10:09

TimHilux wrote:@Peter
Da der Schweizer Michl aber nicht genau geschrieben hat was er fährt musste ich ja mal nachfragen, in Sachen Mitteldiff.

Das kann es nicht sein?
probleme-beim-einlegen-der-untersetzung-t63160.html#p821142


Tim


Moin Tim, lt Profil fährt er einen Revo. Das die Untersetzung nicht raus geht hatte ich auch schon 1-2 Mal. Und neulich die Meldung wegen des Brake Override Systems, waren aber jeweils keine Fehler hinterlegt und die lokalen Werkstätten ahnungslos, frag demnäxt mal im Schwarzwald nach.
Meine Langzeitautos:
Clio II 1.2 16V seit 2004, jetzt 145 tkm
Mondän MK3 V6 von 2002, jetzt 268 tkm
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3693
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby Peter_G » Fri 15. Nov 2019, 10:19

Ich habe mich mal erkundigt, das mit dem BOS ist ein SW Fehler und ich erfahre heute Nachmittag ob mein Auto zu der Charge gehört die einen Defekt im Verteilergetriebe hatten / haben. Gab es bei den 2016.

Bestärkt mich darin, dass man so ein Auto nicht überall kaufen und warten lassen kann.
Meine Langzeitautos:
Clio II 1.2 16V seit 2004, jetzt 145 tkm
Mondän MK3 V6 von 2002, jetzt 268 tkm
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3693
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby TimHilux » Fri 15. Nov 2019, 10:49

Und für den Revo gibt's noch keinen Umbau auf permanent. Dachte den gibt's schon.
Beim Warten und reparieren Stimme ich dir zu zu. Ich fahr ja 150km einfach zu meiner Werkstatt. Aber warum nicht überall kaufen? Wenn du von der Stange kaufst ist das doch vollkommen egal.
Ich meinen damals vom Flottenausstatter für Bergbau gekauft. War unschlagbar günstig....
Der hat aber danach nix mehr in der Richtung gemacht. Sonst würde ich seine Adresse sagen.
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6402
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 16:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby Peter_G » Fri 15. Nov 2019, 11:01

Verstehe was Du meinst. Ich bin zu faul um bei Händler A zu kaufen und dann bei Händler B die Umrüstungen machen zu lassen.

Permanent Allrad gibt es für den Revo, (Umbau !!) auf jeden Fall für den Automatik, beim Schalter frag ich die Tage nochmal.
Meine Langzeitautos:
Clio II 1.2 16V seit 2004, jetzt 145 tkm
Mondän MK3 V6 von 2002, jetzt 268 tkm
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3693
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Störung beim wechsel 2WD-4WD

Postby Peter_G » Wed 20. Nov 2019, 19:33

Noch ein paar Details zum bekannten Schaden

TSB CP-0007T-0118

MÄNGELBESCHREIBUNG Einige Kunden könnten feststellen und darüber berichten, dass die L4-Kontrollleuchte weiterhin blinkt, nachdem der Wählschalter aus der L4-Position verstellt wird. Ein Schalten aus dem L4-Modus ist nicht möglich. Die Verteilergetriebe-Aktuatorwelle kann aufgrund eines Schadens an der Welle oder eines inneren Schadens am Lagerträger im Aktuator stecken bleiben

PRODUKTIONSÄNDERUNG-Konstruktionsänderung der Schnell-/Langsamgang-Schaltgabel, um ein Festklemmen der Verteilergetriebe-Aktuatorwelle aufgrund eines Wellenschadens zu vermeiden. -Konstruktionsänderung des Verteilergetriebe-Aktuatorgehäuses, um einen Lagerträgerbruch zu vermeiden.

INFORMATIONEN ZUR PRODUKTIONSÄNDERUNGModellcodes
Baugruppe Verteilergetriebe 28. August 2017

REPARATURVERFAHREN
Baugruppe Verteilergetriebe entsprechend dem Raparaturhandbuch austauschen
Meine Langzeitautos:
Clio II 1.2 16V seit 2004, jetzt 145 tkm
Mondän MK3 V6 von 2002, jetzt 268 tkm
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3693
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.


Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests