Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Stuttgart 2018    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Stuttgart 2018

Postby isegrim » Tue 21. Feb 2017, 13:21

Na, da wird ja ab 2018 ein Veilchenduft über der Landeshauptstadt hängen :rofl:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/stut ... 35604.html
User avatar
isegrim
 
Posts: 1078
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby cruisermaddin » Tue 21. Feb 2017, 14:25

Hoffentlich ist das dann kein ´Vorbild´ für andere Städte.
Die Enteignung schreitet immer weiter voran. :angryfire:
Können sie gerne so haben........ Großstädte werden ohnehin überbewertet. :wink:
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3207
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby frizzz » Tue 21. Feb 2017, 14:34

Klar..und die Werte werden noch schneller steigen. Hat sich das mit der CR- Softwarekacke in BW noch nicht rumgesprochen? Oder war der Rot-grün Deal mit Schröders "grüner Plakette" nicht genug für VW?
Ach- Märcädes hat auch euro 6 Motoren? wir warten gespannt....
Ach Ja: Wird zeit, anteilig die horrende Steuer für euro 0 Fahrzeuge zurückzufordern- man kann ja nirgends mehr hin!
frizzz

 
Posts: 234
Joined: Tue 19. Jan 2016, 09:14

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby Feldi » Tue 21. Feb 2017, 15:12

Mich würde mal interessieren, was so'n 1HZ für Stickoxidwerte hat.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7507
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby isegrim » Tue 21. Feb 2017, 15:30

Mich würde mal interessieren, was so'n 1HZ für Stickoxidwerte hat.


Bei den neueren Dieseln ist jedoch durch den Oxi-Kat der NO2-Gehalt sprunghaft angestiegen. Ein Teil des NO wird dort vorzeitig zu NO2 oxidiert, was mittlerweile für den Partikelfilter sogar erwünscht ist. Ein moderner Diesel stößt daher etwa fünfmal so viel NO2 aus wie sein Urahn mit EURO 0. Damit klärt sich auch eine Alltagsbeobachtung: Im Gegensatz zum NO riecht das NO2 nach Chlor, eine Duftnote, die bei Dieselabgasen in den 100 Jahren vor dem Oxi-Kat völlig unbekannt war.

http://altwagen.net/buch/abgase/81-buch/115-abgase-teil-4.html

Zumindest geruchsmäßig kann man ja sagen, je neuer um so stinkiger. Ich glaube das gilt auch für die Stickoxide (neu = mehr)

Die Japaner waren uns da in Tokio um Lichtjahre vorraus ....qualmende Saugdiesel durften problemlos in der Stadt umherfahren - feinstaubproduzierende Neudiesel waren (sind?) geächtet.

//Dirk
User avatar
isegrim
 
Posts: 1078
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby cruisermaddin » Tue 21. Feb 2017, 15:40

Mal sehen ob ich bei uns in der Versorgungsabteilung ein Messgerät auftreiben kann.
Dann werde ich mal den 3B und den 1HD-FTE messen. Bin gespannt. 12H-T ging auch noch......
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3207
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby Ozymandias » Tue 21. Feb 2017, 15:54

Gibts eigentlich Totenscheine wo drin steht - gestorben an Stickoxid?
Weil ansonsten sind die Zahlen die herumgeboten werden reine Polemik.
Autos gehen kaputt - diese Tatsache scheint aus dem Allgemeinwissen verschwunden zu sein :bulb:
User avatar
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16
Location: Steinen

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby Hotzenplotz » Tue 21. Feb 2017, 16:15

Wo ma noch im Wirtshaus hat raucha dürfa, war d Luft auf da Stroß noch sauber.
Ich bin dafür, dass d Raucher wieder im Wirtshaus raucha dürfet.
User avatar
Hotzenplotz

DER ECHTE

 
Posts: 848
Joined: Sun 18. Sep 2005, 18:05
Location: Hotzenwald

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby Cruisero » Tue 21. Feb 2017, 16:22

Je mehr ich darüber nachdenke, komme ich zu dem Schluss, dass in naher Zukunft das Zeitalter des regulativen (vermeintlichen) Umweltschutzes zum Ende kommt bzw. kommen muss. Die Eindimensionalität und Begrenztheit solcher Entscheidungen ist ja bei normaler Intelligenz kaum auszuhalten. In vielen politisch durchgesetzten regulativen (Umwelt-)Vorgaben muss jetzt konstatiert werden, dass die gescheitert sind. Beispiele:
- PET-Flaschenpfand
- Leuchtmittel (riesige Müllberge von Stromsparlampen...)
- Zwangsisolierung von Gebäuden (Neubau zu teuer für die Mittelschicht!)
- Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen (bei Neubauten und Naturausgleich)
- Euro 4+x-Strategie (enormer Energieverbrauch unnötigerweise neu produzierter Autos etc.; Förderung des NOx-Ausstoßes durch die Vorschriften!)
- Umweltzonen
Die Auflistung ist unvollständig.

Die Wahlprognosen sagen voraus, dass sich da was ändern könnte. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau
User avatar
Cruisero
 
Posts: 458
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby cruisermaddin » Tue 21. Feb 2017, 16:37

Selbst wenn man begreift, daß es nicht - zumindest direkt - um den Schutz der Umwelt, sondern um lebenserhaltende Maßnahmen in punkto Industrie und Reichtum weniger Einzelner geht, ja selbst dann ist es nicht mit normalem Verstand auszuhalten.

Und Frank, was soll sich ändern? Nichts wird sich ändern, Du wirst es sehen.......
Last edited by cruisermaddin on Tue 21. Feb 2017, 17:13, edited 2 times in total.
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3207
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby goldman » Tue 21. Feb 2017, 16:38

Und vom Reifenabrieb, hat noch keiner was gesagt,
geb dir ( Frank) völlig recht
Gruß Rainer
goldman
 
Posts: 298
Joined: Mon 27. Jan 2003, 21:41
Location: Freising

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby isegrim » Tue 21. Feb 2017, 17:11

Na ja, Bremsstaub wird wohl in Zukunft mitgemessen ... was dann zu einer Renaissance der Trommelbremse führen kann.
Denn auch E-Autos erzeugen Feinstaub, Reifen & wenn man denn mal tatsächlich die Bremse betätigen muß;-)
User avatar
isegrim
 
Posts: 1078
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby JWD » Tue 21. Feb 2017, 17:20

Cruisero wrote: Die Eindimensionalität und Begrenztheit solcher Entscheidungen ist ja bei normaler Intelligenz kaum auszuhalten.


Chapeau. Was für eine schöne Formulierung! :thumbsup:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3331
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby DerAustralier » Tue 21. Feb 2017, 17:35

Ich würde erstmal den Neckarschiffsverkehr umleiten ...

Was aus Schiffen ausgestossen wird, ist teilweise abartig.

Hier in St. Nazaire ein Kreuzfahrtschiff.
Image
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12090
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 18:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Re: Stuttgart 2018

Postby xsteel » Tue 21. Feb 2017, 17:52

Ich vermisse des Verbot von Sylvesterraketen und Böllern :aetsch:
User avatar
xsteel
 
Posts: 1003
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Next

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests