Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Suche Ladepritsche für Hilux    

Farben, Lacke, Beschichtungen, Unterbodenschutz, Fette, Wachse usw.

Suche Ladepritsche für Hilux

Postby BlauerEisenhut » Sat 14. Apr 2018, 14:54

Kennt hier jemand einen Karosserieteile -Hersteller beziehungsweise einen Teilehändler welcher Ladepritschen für den Toyota Hilux verkauft?

Bin aktuell am überlegen ob ich meine restauriere oder komplett tausche. (Baujahr 2008) Von der Substanz her ist sie zwar nicht so schlecht, jedoch sind über die ganze Unterseite der Pritsche an den Ecken, Kanten, Nuten und Schweißstellen vereinzelt Roststellen. (Man sieht auch deutlich wo der Unterbodenschutz nicht richtig aufgetragen wurde, denn nun sind genau diese Bereiche korrodiert. :angryfire: )
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll, Chrombügel und Anschlagbock mit Seilwinde f. Ladefläche
User avatar
BlauerEisenhut

Wird auch Wolfswurz genannt.

 
Posts: 147
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby hakim » Sat 14. Apr 2018, 15:30

Hallo,
ich würde mal eine Weile abwarten, ob hier jemand seinem Hilux 05-15 doch noch eine Wohnkabine gönnt, unter Wegfall der Serienpritsche. Meines Wissens paßt alles zwischen 05 und 15 auf Deinen 08er. Vorausgesetzt, die Pritsche stammt von einem Doppelkabiner :wink: . Sechs Verschraubungen, Leuchten anstecken und fertig! Meist sind die Leute froh, überhaupt noch kleines Geld dafür zu bekommen. Und die Rückleuchten bleiben auch drin, weil man an eine Vollkabine eh´ was anderes anbaut. Geht natürlich nur über Selbstabholung, ist aber sicher die preiswerteste Lösung. Oder gleich eine Pritsche selbst bauen bzw. beim Karosseriebauer in Auftrag geben, nach Deinen Vorstellungen. Mit Ladekran, wenn Du magst - wie Schmotzi... Bedingt durch den separaten Fahrzeugrahmen hast Du da weitgehend freie Hand. Auch diverse Flatbeds wurden hier schon gebaut.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3719
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby quadman » Sat 14. Apr 2018, 15:32

Mist. Bau doch auf extra um, nimmste meine....


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3715
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby hakim » Sat 14. Apr 2018, 15:54

Hallo,
ran mit Flex und Schweißgerät. Geht nicht gibt´s nicht! :biggrin:
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3719
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby TimHilux » Sat 14. Apr 2018, 16:47

quadman wrote:Mist. Bau doch auf extra um, nimmste meine....


Gruß Stefan


DC Longbed :biggrin:
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5641
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby GeorgeZ » Sat 14. Apr 2018, 16:58

HI,
ich habe von meinem 2014 er Doppelkabiner eine Pritsche + Rücklichter + Heckklappe in Mika schwarz rumliegen. Kein Rost da unten mit Mike Sanders eingesaut. Die Pritsche hat 1 bis 2 Bohrungen die ich zur Durchführung von Kabeln benötigt hatte. An Selbstabholer für 150,00 Teuro abzugeben.
HILUX-3.0Ltr. 2014, - orig. ALUS' mit 265/70 R17 Bereifung General Grabber AT2, - OME VA: 90002+2885 HA: 60006+EL045R, -MSanders - ASFIR UF, ARB Sahara-Bar + Winde, Engel MT45F, SIMPLEXCAMPER Kabine.
User avatar
GeorgeZ
 
Posts: 126
Images: 13
Joined: Fri 10. Jan 2014, 13:55
Location: Rhein - Main

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby christian_ztal » Sun 15. Apr 2018, 18:58

In willhaben.at ist eine weiße Pritsche.

Gruß Christian
Hilux 3.0 City Aut. 08/2011 J-Sport, Mountaintop, sonst noch serienmäßig
christian_ztal
 
Posts: 54
Joined: Wed 7. Feb 2018, 21:05
Location: Fügenberg

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby BlauerEisenhut » Sun 15. Apr 2018, 19:52

hakim wrote:Hallo,
ich würde mal eine Weile abwarten, ob hier jemand seinem Hilux 05-15 doch noch eine Wohnkabine gönnt, unter Wegfall der Serienpritsche. Meines Wissens paßt alles zwischen 05 und 15 auf Deinen 08er. Vorausgesetzt, die Pritsche stammt von einem Doppelkabiner :wink: . Sechs Verschraubungen, Leuchten anstecken und fertig! Meist sind die Leute froh, überhaupt noch kleines Geld dafür zu bekommen. Und die Rückleuchten bleiben auch drin, weil man an eine Vollkabine eh´ was anderes anbaut. Geht natürlich nur über Selbstabholung, ist aber sicher die preiswerteste Lösung. Oder gleich eine Pritsche selbst bauen bzw. beim Karosseriebauer in Auftrag geben, nach Deinen Vorstellungen. Mit Ladekran, wenn Du magst - wie Schmotzi... Bedingt durch den separaten Fahrzeugrahmen hast Du da weitgehend freie Hand. Auch diverse Flatbeds wurden hier schon gebaut.
Hakim


Und die kann man einfach so ohne weiteres montieren? Die Aktuelle habe ich zurzeit abgebaut (funktioniert wirklich einfach) aber ich frage mich wirklich ob das dann alles zusammen passt mit einer 2014er. Tankeinfüllstutzen, Kabellänge f. Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung.

Ich nehme mal an soetwas müsste natürlich sinnloserweise auch typisiert werden oder?
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll, Chrombügel und Anschlagbock mit Seilwinde f. Ladefläche
User avatar
BlauerEisenhut

Wird auch Wolfswurz genannt.

 
Posts: 147
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby quadman » Sun 15. Apr 2018, 19:56

...Ist doch alles gleich geblieben zwischen 2005 und 2015...

Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3715
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby BlauerEisenhut » Mon 16. Apr 2018, 04:53

Alles klar, dann bräuchte ich eigentlich nur noch dieses Teil. An alle, die diesen Beitrag gelesen haben -bitte melden falls ihr irgendeine Pritsche für moch kennt-

Gruß Eisenhut
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll, Chrombügel und Anschlagbock mit Seilwinde f. Ladefläche
User avatar
BlauerEisenhut

Wird auch Wolfswurz genannt.

 
Posts: 147
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby Cruisero » Mon 16. Apr 2018, 05:36

Hi,
fragt doch mal bei den Kabinenbauern nach (z. B. Innovation Campers, Custom Campers u. a.). Da hatte ich schon mehrere Pritschen im Hof stehen sehen...

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 693
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby Peter_G » Mon 16. Apr 2018, 06:27

Die zwei hier genannten kamen nicht in Frage weil????
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2408
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby BlauerEisenhut » Mon 16. Apr 2018, 07:15

Peter_G wrote:Die zwei hier genannten kamen nicht in Frage weil????


Die Pritsche von GeorgeZ ist mir leider etwas zu weit entfernt (600km) und ich denke die Weiße auf Willhaben ist für einen SingleCab.

Wenn ich schon so weit fahren würde, dann müsste die wirklich genau für mein Fahrzeug passen, das heißt silber und ohne Kotflügelverbreiterung. Natürlich würde ich auch eine anders färbige mit Verbreitung kaufen, jedoch sollte die dann nicht zu weit weg sein.
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll, Chrombügel und Anschlagbock mit Seilwinde f. Ladefläche
User avatar
BlauerEisenhut

Wird auch Wolfswurz genannt.

 
Posts: 147
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby Peter_G » Mon 16. Apr 2018, 08:03

Das versteh ich - gut Deine konkreten Vorstellungen zu kennen.
Werde auch die Augen offen halten.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2408
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Suche Ladepritsche für Hilux

Postby BlauerEisenhut » Mon 16. Apr 2018, 16:15

Peter_G wrote:Das versteh ich - gut Deine konkreten Vorstellungen zu kennen.
Werde auch die Augen offen halten.


Danke, dass wäre nett. 8)
Ich könnte mir gut vorstellen eine gut erhaltene Pritsche zu erkaufen und die sichtbaren Stellen mit einem Kumpel zu folieren. Der Rest wird eh durch die Laderaumwanne verdeckt.
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - Mountaintoproll, Chrombügel und Anschlagbock mit Seilwinde f. Ladefläche
User avatar
BlauerEisenhut

Wird auch Wolfswurz genannt.

 
Posts: 147
Joined: Wed 17. Jan 2018, 21:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Next

Return to Beschichtung, Korrosionsschutz, Pflege / Paint, Rust Protection, Care

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests