Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Motor    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Motor

Postby Rubber-Duck » Mon 4. Jun 2018, 19:45

Hallo zusammen,
ich möchte meinen 2L-T gerne thermisch etwas entlasten und daher bin ich auf der Suche nach einem Adapterflansch der zwischen Motor und Ölfilter kommt an welchem ich dann einen externen Ölkühler anschließen kann.
Lerder konnte ich hier in der Suche nicht wirklich viel finden und leider findet man für den M24 Anschluß hierzulande auch überhaupt nichts. Selbat im Ausland hab ich bisher leider noch nicht das Wahre gefunden. Vielleicht kann mir ja aber hier wer helfen und hat nen Tip für mich wo ich sowas herbekomme. Bzw.eine andere Lösung. Auch kompletten Umbau vom Ölfilter oder so?
Das Problem was mir mometan auch noch aufgefallen ist das in der Anschlußschraube vom Ölfilter noch ein kleiner neben Ölkanal ist. Für was der gut ist hätte ich gerne gewußt weil wenn ich da einen Adapter dazwischen schraube wird der Kanal evtl. verschlossen oder bzw. steht womögich in dem Kanal dann kein Öldruck mehr an?
Außerdem ist im Originalen Ölfilter eigentlich ein Überdruckventil drinnen? Bzw. ist die Bohrung Vielleicht dafür?
Bin für sämtliche Hilfen dankbar.
Rubber-Duck
 
Posts: 41
Joined: Mon 23. Jan 2017, 17:31

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby FJ40 GARAGE » Mon 4. Jun 2018, 21:23

Wenn ich mich recht entsinne passen die von VW auch, ebay hat diverses, mit mm Angaben, im Angebot.
https://www.ebay.de/sch/i.html?_osacat= ... o&_sacat=0
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4638
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 18:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Rubber-Duck » Tue 5. Jun 2018, 19:10

Meinst du original VW oder Zubehör? Ich glaube nicht das da was passt. Die haben doch alle viel kleinere Ölfilter.
Falls du aber dennoch was genaues für mich hättest (wie z.B. nimm den vom Passat der passt) wäre ich dir dankbar.
Trotzdem Danke.
Rubber-Duck
 
Posts: 41
Joined: Mon 23. Jan 2017, 17:31

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Colt » Mon 11. Jun 2018, 16:00

Ich schätze Peter meinte du kannst auch einen für den VW Taro suchen. Der stammt ja auch von Toyota. Evtl gibts für den eher was bei den Teilekökerern.... :ka:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16721
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Olli16 » Mon 11. Jun 2018, 16:28

Moin,

der 2L- (2) T hat doch schon einen Ölkühler. Der sitzt im Motorblock (unter der Einspritzpumpe). Der wird vom Kühlwasserkreislauf mit gekühlt. Ich würde eher (wenn es nötig ist) einen Wasserkühler mit besserer Kühlleistung einbauen. Natürlich gleichzeitig das ganze Kühlsystem vorher entkalken...usw.

Nur so eine Idee.

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 519
Joined: Thu 16. Feb 2006, 22:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Kuboernsky » Mon 11. Jun 2018, 17:30

Das sehe ich genauso. Ich hatte bei längeren Autobahnfahrten auch thermische Probleme mit meinem LJ. Hab dann nach und nach die Wasserpumpe, das Thermostat und den Viscolüfter getasuscht. Alles mit mäßigem Erfolg. Ein Zubehörkühler aus Holland für einen LJ hat auch nichts gebracht. Jetzt hab ich mir einen Alukühler, der eigentlich für einen 61er wäre, eingebaut. Und endlich ist Ruhe :rofl:
Kuboernsky
 
Posts: 38
Images: 0
Joined: Sat 15. Oct 2016, 20:57
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Colt » Tue 12. Jun 2018, 05:35

Es gibt Wasserkühlermodelle die höher und vor allem dicker sind und trotzdem reinpassen. Geh mal messen was reinpasst und such dir bei einem online Teilehökerer einen deiner Wahl raus. Ich würde mal die Toyota 4Runner oder Landcruiser durchgehen.

Den ersten aus dem Steggreif gefundenen:
https://www.autoteiledirekt.de/aks-dasis-1725342.html
Du siehst dass der eine Dicke des Netzes von 54mm hat, das dürfte deutlich dicker sein wie der der bei dir verbaut ist.

Edit sagt:
nimm keinen für Automatikgetriebe wenn du keins hast, bei denen ist ein Teil des Kühlers fürs Getriebeöl reserviert und deswegen nutzlos für dich.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16721
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Rubber-Duck » Thu 28. Jun 2018, 18:57

So, hab jetzt auf euren Rat den Kühler durch einen größeren und vor allem dickeren alu Kühler ersetzt. wird demnächst getestet was es gebracht hat.
Was ich noch suche wäre ein Thermostat was nicht erst bei 88 grad sondern etwas früher so bei 80 grad schon öffnet. kann aber nichts finden.
vielleicht weiß ja wer welchses ich verbauen könnte. vielleicht hat ja irgend ein Fahrzeug ein baugleiches was nur eben früher öffnet. Finde für viele Fahrzeuge weche nur nicht für den 2LT Motor.
Auch der Teilehändler konnte mir nicht helfen.
Rubber-Duck
 
Posts: 41
Joined: Mon 23. Jan 2017, 17:31

0 persons like this post.

Re: Suche Ölkühler Adapterflansch mit Thermostat für 2L-T Mo

Postby Rubber-Duck » Sun 1. Jul 2018, 18:51

So, wollte jetzt berichten vom Kühlertest.
Er ist unter Last diesmal deutlich kühler geblieben. Auch das ÖL!
Hatte vor kurzen am Berg mit 800KG Zuladung auf der Ladefläche plus 3 Tonnen Hänger
eine Öltemperatur von gut 150Grad und das Kühlwasser war fast am Anschlag mitten im Roten bereich.
Diesmal mit ebenfalls um die 800Grad auf der Pritsche aber nur ca. 2,2Tonnen warens am selben Berg ganz kurz so um die 130 Grad Öltemperatur und die Kühlwassertemperaturanzeige hat sich diesmal nicht von der Stelle bewegt.
Also wohl um die 90 Grad.
Gut es waren 800kg weniger an der Anhängekupplung aber dafür hatte ich ihn diesmal vorher schon gut 20km geprengt weil ich sehen wollte was passiert bzw. wollte eben die 800km weniger etwas durch mehr gas ausgleichen.
Alles in allem würde ich sagen es hat also geholfen und ich würde sagen den Ölkühler kann ich mir spahren.
Ich versuche jetzt noch ein Thermostat welches etwas früher öffnet zu verbauen (finde nur keines was passt) damit er insgesamt noch etwas kühler bleibt da das Thermostat glaub ich bei gemütlicher Fahrweise jetzt wohl ständig auf und zu geht da der Kühler wohl fast schon zu sehr das Wasser kühlt.
Rubber-Duck
 
Posts: 41
Joined: Mon 23. Jan 2017, 17:31

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests