Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Tankanzeige justierbar oder defekt    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Tankanzeige justierbar oder defekt

Postby RonToy » Fri 20. Nov 2020, 18:05

Hallo,
Habe heute meinen 10l Kanister Restdiesel in den Hilux entleeren wollen. Nachdem in Einfüllstutzen und Trichter Geräusche, wie gleich voll zuhören waren, habe ich mal die Zündung an und auf die Tankuhr geschaut.
Noch ein halber Teilbereich von 4 vor voll. Also weitergeschüttet.
Leider stimmte das Geräusch. Sauerei in der Garage...
Tank ist bis Oberkante Einfüllstutzen vol, die Anzeige weiterhin wie vor beschrieben. Ändert sich aichbei Motorstart nicht (um evtl. Unterspannung auszuschließen).
Bug oder Feature ? Kann man da etwas justieren oder Kombigerät defekt ? Garantie ist natürlich gerade abgelaufen :evil:
Grüße Ronald

Hilux 2017 Doppelcabine, Comfort Automatik
RonToy
 
Posts: 5
Images: 0
Joined: Tue 5. May 2020, 22:00

0 persons like this post.

Re: Tankanzeige justierbar oder defekt

Postby j8 RR » Fri 20. Nov 2020, 18:23

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, daß die "Tankuhr" eine Schleppanzeige ist.
War zumindest früher so.
Wenn man nun im Vertrauen auf die Anzeige den Tank mit Kanister vollschüttet und nicht auf dieses
komische Geräusch achtet "Achtung, gleich geht´s auf die Schuhe" hat man ein Problem.
Das Problem kenne ich.

Habe ich aber nur einmal gemacht :rofl:

Die Tankanzeige ist/war sehr träge. Selbst nach dem Volltanken an der Tanke hat es Minuten gedauert bis der Zeiger wieder auf voll war. Obwohl der Schwimmer der Anzeige sehr flott hochgeht

Vielleicht ist das bei den modernen, elektronischen Toyotas ja auch so programmiert? Keine Ahnung.

Egal, beim Kanistertanken immer auf das Geräusch in den Ohren achten, dann bleiben Schuhe und Garage sauber! :biggrin:

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4616
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Tankanzeige justierbar oder defekt

Postby Luxcharlie » Fri 20. Nov 2020, 18:45

Hallo,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn nur wenig Sprit im Tank fehlt, so etwa 10 bis 15 Liter und man dann voll tankt, dass die Anzeige trotz vollem Tank, zwischen 3/4 und voll hängen bleibt. Erst nach mehrmaligem an und ausschalten der Zündung oder mehrfachem Start / Stopp, klettert die Nadel wieder auf den korrekten Wert.

Also ich denke, da ist nix kaputt, kein Bug , sondern normal.

Gruß Frank
Luxcharlie
 
Posts: 75
Joined: Wed 19. Jun 2013, 16:08
Location: Friesenhagen

0 persons like this post.

Re: Tankanzeige justierbar oder defekt

Postby Lender » Fri 20. Nov 2020, 21:49

Dass die Anzeige sehr Träge ist haben wir auch schon gemerkt. Wenn man nur ein bisschen, so 20l, nachgibt dann dauert es sehr lange bis sich die Nadel bewegt. Wenn man von fast leer auf voll tankt dann steigt die Nadel schnell. Ich denke da ist eine sehr grosse Trägheit eingebaut welche erst bei grossen Schwankungen, so 40+l, übersprungen wird.

Weshalb man bei kurz vor voll ausm Kanister nachkippt erschliesst sich mir aber gerade nicht.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 524
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.


Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests