Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...    

2002 - 2009

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby 007bondmaster » Tue 11. Jun 2019, 06:15

Die gibt es bei eB*y und Amaz*n, man muss jeweils nach Prado 120 suchen und Luftfederung bzw. ADS Stoßdämpfer.
Ich schick dir heute noch eine Mail mit Links.

Gesendet von meinem Nokia 9 mit Tapatalk
:lol: J12 lang 2003 120KW :P
:cries: ehemals Toyota Hilux Double Cab 3.0 Autom. BJ2008 ; sonst Original
007bondmaster
 
Posts: 84
Joined: Fri 29. Apr 2011, 16:01

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Tue 11. Jun 2019, 09:26

Sehr nett von dir!

Vielen Dank schonmal!
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Tue 11. Jun 2019, 22:45

Links sind angekommen!

Jetzt bleibt die Frage ob die Dinger was taugen.... wir werden sehen.....
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Hydro » Wed 12. Jun 2019, 05:29

Ich würde die Alten noch behalten . Bei den Neuen würd ich mal genau nachsehen was drauf steht , nicht dass es auch original Toyota sind ...
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2461
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby 007bondmaster » Tue 9. Jul 2019, 13:29

Hydro wrote:Ich würde die Alten noch behalten . Bei den Neuen würde ich mal genau nachsehen was drauf steht , nicht dass es auch original Toyota sind ...


Die Teile sind nun heute endlich angekommen...(4 Wochen)
Es steht zumindest Toyota drauf, ob es auch drin ist kann ich nicht sagen :lol: :ka:

ImageImage

ach ja gekostet haben die über Amz*** 373,80€ inkl. Versand. Es hat so lange gedauert, weil der Versender keine Zollpapiere beilegt hat und hoffte der Zoll lässt das Paket so durch :rofl:
Nachdem mich DHL angeschrieben hat, wie der Geldwert des Paketes wäre, musste ich beim Postboten 126€ für den Zoll etc. bezahlen. Also den Verkäufer nicht gut gelaunt angeschrieben und Geld zurückverlangt....nach Einreichung der Rechnung das Geld dann zurückerstattet bekommen :evil:

Fazit eine leichte Ausdauer und Geduldssache dafür im Preis unschlagbar :think:
:lol: J12 lang 2003 120KW :P
:cries: ehemals Toyota Hilux Double Cab 3.0 Autom. BJ2008 ; sonst Original
007bondmaster
 
Posts: 84
Joined: Fri 29. Apr 2011, 16:01

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Hydro » Tue 9. Jul 2019, 14:05

Ich habs geahnt - Originalteile . Oder Top Kopieen - was ich aber nicht glaube.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2461
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Tue 9. Jul 2019, 14:20

Der Preis ist auf jeden Fall genial.
Kann man ja kaum glauben dass es originale sind.

Die 4 Wochen lieferzeit sind dann auch völlig egal wenn man die Dinger nicht gerade dringend braucht.

Das mit dem Zoll ist wohl echt ärgerlich! Hatte Ich letzte Woche auch als meine in Australien bestellte Sonnenblende mit der Post kam. Musste allerdings nur paar Euro beim Postboten bezahlen.
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby 007bondmaster » Mon 15. Jul 2019, 09:13

Habe die Teile am WE erfolgreich eingebaut und die funktionieren tadellos. Auch die elektrische Verstellung klappt bestens.
Ich habe noch einen Satz Faltenbälge für die Dämpfer drüber gezogen und professionell mit Kabelbindern gesichert :lol:

googeln nach "Faltenbalge Durchmesser 42/60mm, Länge 450mm, schwarz" die hab ich genommen und passen ohne zerschneiden oder gefummel. Für keine 20€ denke ich eine gute Investition aus dem Motorradshop :biggrin:
:lol: J12 lang 2003 120KW :P
:cries: ehemals Toyota Hilux Double Cab 3.0 Autom. BJ2008 ; sonst Original
007bondmaster
 
Posts: 84
Joined: Fri 29. Apr 2011, 16:01

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Sat 27. Jul 2019, 00:01

https://www.roughtrax4x4.com

Gerade gwfunden.
Da gibts die auch und ein Umrüstsatz auf normale Federn.
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Mon 29. Jun 2020, 23:17

Weiß jemand ob bei dem Nestle +30 Fahrwerk für die Executives die Elektronische Ansteuerung der Dämpfer weiter genutzt wird?
Oder sind das normale Dämpfer die da zum Einsatz kommen....
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Nightwolve » Tue 30. Jun 2020, 13:23

Beim Basic normale Dämpfer, beim Advanced kommt eine eigene Verstellung rein. Die TEMS wird in beiden Fällen nicht mehr genutzt.

Ehrlicherweise ist jeder halbwegs brauchbare normale Dämpfer aber auch den originalen verstellbaren überlegen, daher vermisse ich die Verstellung nicht.
Image
KDJ120 - 2'' höher (Nestle Basic mod.), 265/70R17 Goodyear Duratrac, 50mm SPV, TJM Snorkel, TJM Side Steps, Vision-X Light Cannons, Webasto Standh., Hilux Düsen, Rhino Rack Pioneer Platform, Foxwing, WAECO-Kühler, mehr folgt...
User avatar
Nightwolve
 
Posts: 485
Joined: Wed 9. Apr 2014, 20:26
Location: Oberallgäu

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Tue 30. Jun 2020, 21:24

Erstmal danke für eure Antworten, für meinen Geschmack beschäftigen sich viel zu wenig (Fach)Leute mit dem Thema Höherlegung des Luftfahrwerks am J12.
Das merke Ich gerade jetzt wieder wenn Ich bei 8 Firmen anfrage und alle abwinken außer Nestle.

Denn 1. ist es ja rein Technisch keine Große Sache es höherzulegen.
2. Sind die Luftfedern ne verdammt feine Sache im Anhängerbetrieb (intensiv getestet, bis zu knapp 5 tonnen am haken :D ) und auch beim Reisen mit beladenem Auto. Man muss natürlich das System iwann mal etwas erneuern und ggf. damit rechnen dass im Gelände mal ein Balk fliegen geht.(Wenn ich lese wie viele Ersatzteile so mitgenommen werden kann ich mir auch locker zwei reserve Luftfedern einpacken) Aber meiner ist jetzt 16 Jahre alt wurde untenrum nie gut gepflegt (wie die Rost Bilder in meinem Fred beweisen ) und macht 0 Probleme.
3.Ist es in anderen Ländern auch kein Problem die Lexus und Toyos mit Luftfeder höher zu legen!

Hab schon etwas länger hinten normale Dämpfer drin weil ich keine 1000de von Euros für Dämpfer bezahle.
Wir haben hier mittlerweile ja auch welche mit normalem Preis gefunden, aber für die höherlegung kommen die für mich nicht in Frage. Wenn schon dann auch Dämpfer die etwas mehr können!

Die Dämpfer sind wie Sven schon sagt komplett unabhängig von den beiden Luftfedern. Und im Endeffekt sind die Luftfedern mit ihrer Verstellung ne ganz simple Sache wenn man Technisches Verständnis hat!
Wie bei so vielen war bei mir mal ein Sensor ab gegammelt, also halter geschweißt, montiert und alles wieder neu justiert.... Kein Problem!

Eigentlich wollte ich von Nestle das Fahrwerk nur kaufen und alles selber montieren, das scheinen die aber nicht zu machen da das Angebot direkt mit Montage etc. berechnet ist. Werde ich warschl morgen mal nachfragen.

Jetzt würde mich interessieren was ihr von meinem Plan B haltet

-Elektronische Dämpfer raus und möglichst das komplette System kalt legen (meine hier gibt es iwo eine genaue Beschreibung wie das geht, mit Sicherung raus oder so) Alternativ werde ich das einfach ausprobierern

-Die Eintragungsfreien Koni Heavy Track ( NICHT Heavy Track Raid!!!) an Vorder und Hinterachse verbauen. Die sind laut Koni von 0-3cm Höherlegung geeignet. Kann jemand was zu diesen Dämpfern Sagen?

- Hinterachse 2cm höher justieren. Mehr möchte ich nicht weil ich es nicht provozieren möchte dass mir in High Stellung ein Luftbalg vom Stempel hüpft!!!

-Vorne 4cm höher mit dem Trekfinder Federn Satz. Die kommen mit Gutachten.
Was ich nicht weiß, ist ob im Gutachten explizid aufgeführt wird dass die nicht für Fahrzeuge mit Luftfedern geeignet sind und ob evtl drin steht dass das Gutachten nur zählt wenn alle 4 verbaut werden. Ich würde aus dem Satz ja nur die vorderen zwei verbauen.

Frage an Basti: Wo bekomme ich die OME Federn her? Sind die auch mit Gutachten?

Mit meienm TÜVer habe Ich das schon besprochen er sieht bei der Sache kein Problem solange Gutachten dabei sind
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby fsk18 » Tue 30. Jun 2020, 22:06

TÜV-Gutachten für OME gibt es nur bei Kauf als Komplettfahrwerk - 4x Federn und 4x Dämpfer - bei mir oder bei Taubenreuther, wäre alles identisch.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4223
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Märtes » Tue 30. Jun 2020, 22:43

Mh...
Und dann gilt das Gutachten bestimmt nur wenn das Fahrwerk komplett verbaut wird oder?
Zwei Federn für vorne würde ich ja gerne bei dir kaufen!
Aber komplettes Fahrwerk muss Ich mir noch durch den Kopf gehen lassen.... evtl. anstatt Koni und Trekfinder



Aber vielen Dank schonmal!
Märtes
 
Posts: 164
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: TEMS vs. Federn, Frage an die Fachmänner...

Postby Hydro » Tue 30. Jun 2020, 23:50

Der RENO hat sich mal die Mühe gemacht und festgestellt, dass die normalen Koni Heavy T. länger vom Weg sind wie die Raid .
Wie meinst du dass die Luftfeder vom Stempel hüpft ?? Sowas kann eigentlich unmöglich passieren... entweder du unterlegst die Anlenkung der Höhensensoren , vorstellst die Höhensensoren oder du setzt generell was unter den "Stempel " der Luftfeder ... letztes Jahr waren wir vom Club in Seltz , der Capo is mit seinem KDJ120 wieder fett Sektionen gefahren .... die Luftfedern waren glaub nahezu vollständig gestreckt . Der hatte hinten locker 20 cm zwischen Reifen und Radlauf . Habe sogar Bilder davon gemacht ... sieht wahnsinnig aus :-) hab ich noch nicht gesehen sowas . Ich persönlich finde das System von AMTS am Besten - das mit dem unterlegen der Luftfeder . Denn die Eigenschaften der LF bleiben somit vorhanden inkl. dem guten Federverhalten .
Gruß Oli/Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2461
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J12 / 120 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests