Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht    

2002 - 2009

Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby heiner1 » Sun 16. Jun 2019, 09:23

Hallo zusammen!

nachdem ich vorne links bereits die Achsmanschetten gewechselt habe, da diese gesifft haben ist jetzt auch wohl vorne rechts dran. Auf der linken Seite habe ich das gleich zusammen mit meinem Fahrwerksumbau gemacht, so dass ich halbwegs Platz hatte die Antriebswelle aus dem Differential zu ziehen, Sprengring+die 3 Rollen runter und von da alles draufzufriemeln.

Bei der anderen Seite ist jetzt natürlich auch das Federbein an seinem Platz und ich denke, dass das nicht so "einfach" wird. Hat vielleicht jemand einen Tipp zum wechsel? Wie ist das eigentlich laut Toyota gedacht? Radnabe lösen und alles mit Radlager rausziehen, oder muss ich doch die dicken Bolzen von unten im Achsschenkel lösen und wieder irgendwie auf dem Weg versuchen dranzukommen?

Heute Vormittag bin ich noch mit meinen Umbauten beschäftigt, aber heute Mittag kommt mein Schrauberkollege der mir helfen wird die Ruhe zu behalten, wenn ich mit Fettverschmierten fingern das Gummi runterfuddeln muss :lol: Bin daher sehr kurzfristig über jeden Tipp sehr dankbar :biggrin:
heiner1
 
Posts: 42
Joined: Thu 28. Mar 2019, 23:39

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Hydro » Sun 16. Jun 2019, 10:15

? Versteh ich jetzt net ganz ? Warum soll das rechts anders gehen ?
Bei mir ist der Wechsel links jetzt nen paar Tage her , aber ich meine ich hab nur den Spurstangenkopf gelöst und dann die Radnabe/Radträger nach Außen geschwenkt (natürlich mit demontierter Zentralmutter)
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2143
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Hydro » Sun 16. Jun 2019, 10:17

Ah jetzt blick ichs , Du hattest viel Platz durch das fehlende Federbein ... nee hatte ich nicht ausgebaut.

Die 2 Schrauben die von Unten durch den Dreieckslenker gehen hab ich auch entfernt.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2143
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Hydro » Sun 16. Jun 2019, 10:28

Hab die per Email die Seite aus dem Rep Manual geschickt. Ich hab nur diese. Damit bin ich klar gekommen . Die Werte in den eckigen Kästen sind die Anzugsmomente der Schrauben . Der erste Wert in NM.
Gruß Oli/Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2143
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby heiner1 » Sun 16. Jun 2019, 14:41

Hydro du bist klasse, die Mail ist an gekommen. Vielen vielen Dank für das Bild! :-) Bis heute Abend ist die neue Manschette drin und das Auto endlich wieder tippitoppi, ich werde berichten!
heiner1
 
Posts: 42
Joined: Thu 28. Mar 2019, 23:39

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Märtes » Sun 16. Jun 2019, 15:03

So läuft das hier :thumbsup:
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Hydro » Sun 16. Jun 2019, 15:16

Freut mich wenn ich Dir helfen konnte !
Gruß Oli/Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2143
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby heiner1 » Mon 17. Jun 2019, 00:19

Hat alles wie erhofft geflutscht! Nur, dass erst der Bremsenreiniger leer wurde und mein Schrauberfreund schnell heim ist um seinen zu holen und ich dann auch noch meine Freundin vom Bahnhof abholen gehen musste hat die Aktion auf 3 Stunden gestreckt :biggrin:

Morgen fahre ich noch zu dem alten Werkstatthasen hier aus meiner Ecke um die Manschetten mit der richtigen Zange bombenfest zu ziehen und dann hab ich hoffentlich nochmal eine Weile Ruhe. Beim Ausbau der Koppelstangen ist mir jedoch aufgefallen, dass Gummis hier durch sind und man schon dahinter das Kugelgelenk sehen kann. Also langweilig wirds so schnell nicht :lol:
heiner1
 
Posts: 42
Joined: Thu 28. Mar 2019, 23:39

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Hydro » Mon 17. Jun 2019, 00:42

Die hab ich auch schon getauscht , gegen Meyle HD . Aus den bunten Onlinekaufhaus.

Hab se grad für 20.90 Euro das Stück gefunden.
Der Austausch is in Minuten erledigt.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2143
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby Hydro » Mon 17. Jun 2019, 00:56

An den ganzen Gelenken an der Radaufhängung kann man die Gummimanschetten einzeln wechseln . Wenn die Kugeln nix haben und die Manschetten eingerissen sind : entfernen , reinigen , fetten, neue Manschette drauf - fertig.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2143
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Tipps für Achsmanschettenwechsel gesucht

Postby heiner1 » Mon 17. Jun 2019, 09:59

Yepp, die Koppelstangen zu ersetzen wird keine Hexerei, aber unterschwellig nervig war es trotzdem zu sehen, dass man gerade ein nich 100 prozentig fittes Ersatzteil einbaut :lol:

Da ich die Lagerbuchsen vom Stabi aber auch noch demnächst neu machen muss, mache ich das demnächst alles in einem Aufwasch :biggrin:
heiner1
 
Posts: 42
Joined: Thu 28. Mar 2019, 23:39

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J12 / 120 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests