Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Tragfähigkeitsindex    

1999 - 2008

Tragfähigkeitsindex

Postby Sirmike » Mon 17. Jul 2017, 13:18

Hallo zusammen

Bestelle gerade meine neuen Reifen.

Nun habe ich im Moment den Cooper ST mit 126/1230 Tragfähigkeit.
Neu möchte ich aber den BFG KO2 welcher folgendermassen angegeben ist:
LT285/75 R16 116/113R

Reicht die Tragfähigkeit für den vollbeladenen 100er mit 3.5T?

Müsste eigentlich oder?

Grüsse Mike
Sirmike
 
Posts: 447
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby ALI » Mon 17. Jul 2017, 13:35

Hi Mike,
Lastindex 116 bedeutet Tragfähigkeit 1250 kg, reicht also.
/113 gilt für Zwillingsbereifung.
User avatar
ALI
 
Posts: 9826
Joined: Sun 10. Nov 2002, 00:06
Location: Freie Reichs- und Narrenstadt Rottweil

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby Steffen » Mon 17. Jul 2017, 13:54

Hi Zusammen , hier ist auch wichtig was eingetragen ist .
Mehr Loadindex darf sein , weniger nicht .
Gruß Steffen
STEFFEN ? HZJ / GRJ 79 / BJ42 Spezial( Little Frog )
Steffen
 
Posts: 2000
Joined: Sun 5. Aug 2001, 20:01
Location: Bad Homburg v.d.H.

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby TomB » Mon 17. Jul 2017, 15:03

Willst du dne AT oder den MT? Den MT hab ich schon als 2ten Satz drauf. Die 3.5T schaff ich vermutlich nicht, aber so 3.3 hab ich schon dabei und das übersteht der auch Stundenweise auf 0.7 Bar mit Tempi in der 80-100km/h Region. Habe den 305 drauf, würde zu dem raten.
User avatar
TomB
 
Posts: 5740
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby Sirmike » Mon 17. Jul 2017, 15:18

Danke für eure Antworten. Also kann ich ja bestellen:-)
Ich denke an den BFG AT KO2. Hatte ich jetzt den Cooper ST (MT) drauf. Aber der ist bei Nässe so ne Zicke und das ist mir zu gefährlich geworden. Und da verzichte ich lieber auf etwas Schlammeigenschaften und hab mehr Sicherheit auf der Autobahn.
Nun ist er flach und ich probiere mal die AT's, mit Hoffnung auf bessere Regeneigenschaften und vll sogar weniger Lärm und Verbrauch.
Whutt, 305 auf dem 100er? Und das streift nirgens? Ich glaube bei 285ern zu blieben. So gehts meistens bei der Rennleitung ohne Diskussionen durch...
Sirmike
 
Posts: 447
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby TomB » Tue 18. Jul 2017, 06:38

Der 305er geht auch problemlos Die Lauffläche des 305ers ist schmaler als bei den 265er Winter-Trennscheiben, der 285er ist einfach noch ne runde schmaler, sprich die Lauffläche dürfte so um die 240er Marke liegen. Hatte schon 315/75er drauf, die streifen leicht bei vollem Einschlag, aber nicht störend.

Benziner und Diesel sind nicht genau gleich was das Fahrwerk vorne anbelangt, könnten also theoretisch auch andere Reifen Möglichkeiten haben. Allerdings würde ich dann denken, dass der Reihen 6er mehr Platz lässt als der V8.
User avatar
TomB
 
Posts: 5740
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 10:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby Sirmike » Mon 31. Jul 2017, 05:29

Hi Tom

Du hattest recht und ich hab das unterschätzt. Die BFG sind echt schmal. :roll:

Sieht scheisse aus auf meinem Auto. Auf nem Originalen 100er passt das bestens, aber mit Fahrwerk, Stosstangen etc. sieht das einfach nicht aus.

Tja, werde die Reifen zum Verkauf ausschreiben und die 305er bestellen müssen :ka:

Also: Falls jemand neue BFG AT KO2 zu nem guten Preis will, meine sind zu haben.

Mike
Sirmike
 
Posts: 447
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby fsk18 » Mon 31. Jul 2017, 08:38

Wie macht ihr das mit der Genehmigung?
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNtools-Stützpunkt *BANNER JumpStarter-AKTION*

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken
User avatar
fsk18
 
Posts: 3420
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby Sirmike » Mon 31. Jul 2017, 11:00

Hmm, ist ja irgendwie quasi fast noch in der Toleranz :roll: :D
Sirmike
 
Posts: 447
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby fsk18 » Mon 31. Jul 2017, 12:11

Sirmike wrote:Hmm, ist ja irgendwie quasi fast noch in der Toleranz :roll: :D


amtliche Unterlagen für eine Eintragung braucht es doch trotzdem???


bei mir sind ja schon die 265/70R17 gescheitert aufgrund der Genehmigungsnummer E***irgendwas und mein Auto eine andere hat. Da hat er noch nicht einmal die Reifen gesehen gehabt :angryfire:
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNtools-Stützpunkt *BANNER JumpStarter-AKTION*

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken
User avatar
fsk18
 
Posts: 3420
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby Sirmike » Mon 31. Jul 2017, 12:45

Mein Eimer läuft ja in der CH. Und bei uns werden nur die Felgen, nicht aber die Reifen eingetragen.

Da muss der Umfang +/- Toleranz stimmen und das Verhältnis zur Felgenbreite.
Auch dürfen sie nirgends streifen und die Lauffläche muss vom Kotflügel abgedeckt sein.

Ansonsten werden nur die Felgen eingetragen sofern es nicht originale sind.

Das bedeutet, die 285er gehen knapp da direkt die obere Grenze der Toleranz. Ist aber schon grenzwertig. Und die 305er dann wohl eh, obwohl sich der Umfang wohl mit den 285ern in der Waage hält.

Wird aber bei Offroadern in der CH nicht so heiss gegessen, da wohl wenig passiert.

Bei meinem M3 allerdings wird jeder Millimeter vermesssen :hmmm:
Sirmike
 
Posts: 447
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Tragfähigkeitsindex

Postby Borsty » Tue 15. Aug 2017, 20:56

Hi Mike
Bin gerade zurück aus den Pyrenäen und habe mir Ende letztes Jahr die 305er BFG MT KO 2 montiert. Habe ja "nur" eine leicht modifizierte AHC und die Dinger rollen wunderbar und auch bei voller Verschränkung noch ohne zu streifen unter der Karosse ohne auf High zu stellen. Lärm finde ich hält sich in Grenzen gegenüber dem 285 BFG AT wo ich vorher montiert hatte.
Gruss Uwe
Borsty
 
Posts: 399
Joined: Mon 11. Feb 2013, 21:03
Location: Home of Emmentaler

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests