Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Unfallschaden/Kennt jemand die Historie von diesem GRJ76?    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: Unfallschaden/Kennt jemand die Historie von diesem GRJ76

Postby Rallye Peter » Mon 25. Jun 2018, 19:07

Also mir wäre der Wiederverkaufswert egal -
Ich würd ihn eh nicht verkaufen - der hält doch länger als ich.
Aber der Preis müßte halt stimmen.

@@ledesco
Als Neuwagen mit der Ausstattung ca. plus 10T Euro
Aber dann hätte ich eine Neuwagengarantie (und leider noch mehr Helferlein).

Thaiguy wrote:Wenn der Unfallschaden sach- und fachgerecht behoben ist, steht der Wagen so da, als hätte er den Unfall nicht gehabt.
Davon gehe ich mal nicht aus.
Es gibt kein Gutachten, keine Fotos und keinen Betrieb der das Ganze durchgeführt hat.
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann war der 76er vor einem Jahr ein wirtschaflicher Totalschaden.

@alle
Mir ist das Ganze zu dubios und ich lasse die Finger davon.
Vielen Dank für die Unterstützung an alle.
schönen gruß
Peter
(Mein Toyo ist meine Burg)
Rallye Peter
 
Posts: 376
Joined: Tue 11. Dec 2001, 15:00
Location: München

0 persons like this post.

Re: Unfallschaden/Kennt jemand die Historie von diesem GRJ76

Postby Thaiguy » Mon 25. Jun 2018, 20:00

Davon gehe ich mal nicht aus.
Es gibt kein Gutachten, keine Fotos und keinen Betrieb der das Ganze durchgeführt hat.
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann war der 76er vor einem Jahr ein wirtschaflicher Totalschaden.


Dann besser die Finger davon lassen.
Thaiguy
 
Posts: 625
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Unfallschaden/Kennt jemand die Historie von diesem GRJ76

Postby TinaH » Tue 26. Jun 2018, 09:19

Ledesco wrote:Der Preis ist aus Mobile.de. Stichworte waren: GRJ76, Euro6, Neuwagen.


Ähhh, ja.
Ich hab ja vor 6 Monaten eben solchen aus Mobile gekauft :rofl:

Wie ich schon schrieb, die Preise in Mobile sind Autos, die ihr so nicht fahren wollt, da kommt das ganze Kleingedruckte noch dazu (so unwichtige Dinge wie Freilaufnaben, Sperre, Felgen, Reifen, Rostvorsorge etc pp), da kommen noch mindestens 8 bis 10T auf diesen "Lockpreis" drauf. Ich hab mit allen telefoniert und umfangreiche Aufzeichnungen gemacht im Januar. Die 76er fangen bei mindestens 55 an (und die hier genannten Ausstatter liegen in der Regel noch drüber). Und ja, natürlich werden sie nicht zu dem Preis inseriert, sonst würde ja gar keiner nachfragen :biggrin:

Nur so als Info :wink:
Von dem technischen Kram hab ich keine Ahnung.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Unfallschaden/Kennt jemand die Historie von diesem GRJ76

Postby Ledesco » Tue 26. Jun 2018, 09:26

Natürlich hast du Recht! Und ich will ja auch nicht auf was rumreiten. Ich wollte damit nur sagen das man für relativ wenig Aufpreis ein NEUES Fahrzeug bekommt. Natürlich muss man da dann noch das dazurechnen was braucht oder gerne möchte.

Jedenfalls würde ich nie im Leben für einen solchen Schuss noch soviel Geld hinblättern. Der ist ja schon ohne Unfallhistorie ziemlich Teuer. Und jetzt nun als gestreckte Banane komplett jenseits von Gut und Böse.
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1128
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Unfallschaden/Kennt jemand die Historie von diesem GRJ76

Postby TinaH » Tue 26. Jun 2018, 09:31

Da sind wir völlig einer Meinung :D

Wollte das nur klarstellen, es lesen hier ja Leute mit und die gehen vielleicht davon aus, daß die inserierten Preise Endpreise sind (ICH ging Anfang des Jahres zu Beginn meiner Suche zumindest davon aus :rofl: )
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests