Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby Tanki » Sun 19. Mar 2017, 21:06

Hallo,

ich lese hier gerade in der Allradler das ab Januar 2017 auch als Linkslenker gebaut wird. Allerdings nur als Euro 4 System. Ein Euro 6 System soll aber durch Nachrüstung möglich sein.

Kam das Thema hier schon einmal auf und ich habe es verpennt ?

VG Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 187
Joined: Sat 19. Sep 2015, 18:56

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby dunrai » Sun 19. Mar 2017, 23:31

dunrai
 
Posts: 10
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby xsteel » Mon 20. Mar 2017, 09:28

Servus Tanki,

da wart ich auch schon drauf.
In Australien wird der jetzt ab 2017 auch mit Partikelfilter angeboten und mit Euro 4/5,
hab ich zumindest letztens so gelesen.
Mal sehen was passiert.

Tobi (Unique) hat zumindest schon mal einen VDJ78 Linkslenker in Dubai abgelichtet....

Gruß
Sigi

http://forum.buschtaxi.org/allg-j4-j5-j6-und-j8-teile-t55273-480.html#p787693

Image

Image

Image
User avatar
xsteel
 
Posts: 971
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

One person like this post.

V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby RobertL » Mon 20. Mar 2017, 21:21

Mir erschließt sich der Sinn so eines möglichen Euro-6 Dieselfahrzeuges nicht! :ka: Aus Europa kann man dann eh auch nicht weg ohne Verlust der ABE und für Europa reicht meist was billigeres. Warum denkt man darüber nach? Hab ich was verpasst?
Nächster Stammtisch am 30.3. um 18:00
Gasthaus Mehler, Handelskai 338, 1020 Wien


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 11501
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby Weißer_Lux » Mon 20. Mar 2017, 21:25

Haben wollen kommt vor brauchen Robert, ich glaube bei dem Auto könnte ich auch schwach werden , nur der Geld beutel sagt nein :(
Weißer_Lux
 
Posts: 805
Joined: Tue 8. Nov 2011, 20:15
Location: ca. 80 km von Storndorf

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby holefire » Mon 20. Mar 2017, 22:02

Alle reden hier über "kostet viel". Weiß denn jemand über den Daumen, wieviel hier wohl für den VDJ abverlangt werden, falls er denn kommt?
Gibts eigentlich Erfahrungen seitens the big V8 in the J7? Interessant isses schon, mein Interesse an dem Aggregat ginge aber nicht soweit, dass ich mir da Aussi Foren reinziehen würde..
Aberglaube bringt Unglück
User avatar
holefire
 
Posts: 442
Joined: Mon 28. Jan 2013, 13:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby dunrai » Mon 20. Mar 2017, 22:50

holefire wrote:Gibts eigentlich Erfahrungen seitens the big V8 in the J7? Interessant isses schon, mein Interesse an dem Aggregat ginge aber nicht soweit, dass ich mir da Aussi Foren reinziehen würde..


Bin das Teil zumindest 3 Wochen in Namibia als Mietwagen gefahren. Fahrerisch ein großer Spaß für das dortige Geläuf :biggrin:
Leider aber als Mietwagen beim dortigen Tankstellennetz und dem Verbrauch ungeeignet: mussten mehrfach die Route ändern oder abbrechen weil die 135 + 90 Liter bei einem Verbrauch > 20 l/100 km für Nervosität gesorgt haben. :shock:

Gruß Rainer
dunrai
 
Posts: 10
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby RobertL » Mon 20. Mar 2017, 22:52

Also nachdem man einen aktuellen HZJ78 bzw GRJ76 in A als Privatperson nicht unter ca. 75k bekommt, wird man wohl noch ein wenig drauflegen müssen! In D sicher «günstiger»! Um 75k bekomme ich mindestens einen piekfeinen Sprinter Allrad mit allem Schnickschnack - allerdings auch leer - aber da habe ich viel mehr Platz und viel bessere Langstreckentauglichkeit. In Europa brauchts im Normalfall net mehr Offroadfähigkeit, ausser für Karpatentouren o.ä.

Ein Ford Transit 4x4 Kasten kostet ca. die Hälfte soweit ich weiß.
Nächster Stammtisch am 30.3. um 18:00
Gasthaus Mehler, Handelskai 338, 1020 Wien


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 11501
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby Unique » Tue 21. Mar 2017, 07:37

Gibt's auch als Pickup und Double Cabin.
inkl. Sperre, Klima usw...

Image

Image
Oil Money
Lord of Parts
User avatar
Unique
 
Posts: 577
Joined: Tue 25. Feb 2014, 17:53
Location: Clausthal

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby xsteel » Tue 21. Mar 2017, 11:26

Unique wrote:Gibt's auch als Pickup und Double Cabin.
inkl. Sperre, Klima usw...

Image

Image


jetzt noch Exta-Cab :rofl:
User avatar
xsteel
 
Posts: 971
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby holefire » Tue 21. Mar 2017, 11:38

Mir ist dieses Rumgemosere gegen den VDJ schleierhaft.
Warum sollte ein VDJ zuviel für Europa sein, was Geländetauglichkeit angeht? Dann sollten der GRJ, HZJ, Defender, Wrangler/Rubicon, Mercedes G, bitte auch alle weg genölt werden.
Warum sollte jemand sich nicht für einen V8 begeistern dürfen. Es werden hier doch auch die Cummins, Hemi's und iForces V8 in den Himmel gelobt?
Wenn die Euro 6 bekommen, was ist daran so schlecht, was für andere EU Diesel nicht schon lange schlecht ist oder eben hinnehmbar ist? Warum sollte sich jeder gleich ein teures 4x4 Auto kaufen, um damit nur in sprittechnisch, schlechteren Ländern rumgurken zu können? Ich für meinen Fall habe drei Jahren in Libyen gelebt, muss da nicht so schnell wieder hin (aus politischen Gründen), um meine Euro1 Karre artgerecht zu bewegen.
Wenn jemand bereit ist viel Geld für solch ein Vehikel auszugeben, bitte schön, warum nicht. Was kostet denn der G? Oder selbst ein Defender ist für seine Verhältnisse ein teures Auto, trotzdem gehen die alle weg, wie geschnitten Brot.
Langstreckentauglichkeit? Bevor ich mich für die private Zeit, in so eine Sprinterkiste setze, in der ich permanent das Gefühl habe das ich die Pakete für die Industrie duch die Kante fahre, gebe ich lieber mein Geld für so ein Wüstenschiff aus. Ein J7 weckt bei mir stets die Erinnerung an die Atmospäre in der Wüste und das damit verbundene Freiheitsgefühl, ein Sprinter erinnert mich an Termin- und Leistungsdruck und kranke Chefs.
Insofern gibt es schon Gründe für eine Klientel, so ein Fahrzeug zu kaufen und nicht nur rationell nach Zahlen zu gehen.
Ich jedenfalls freu mich über jede Bereicherung des Oldschool 4x4 Markt und nicht über ein vorzeitiges Ende der Starrachser.
Ich persönlich würde mir allerdings keinen V8 Diesel kaufen. Wenn V8, dann eher schon einen iForce oder Hemi...

:D
Aberglaube bringt Unglück
User avatar
holefire
 
Posts: 442
Joined: Mon 28. Jan 2013, 13:52
Location: Lichtstadt im Holzland

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby Unique » Tue 21. Mar 2017, 11:46

jetzt noch Exta-Cab :rofl:


Als 6x6 verfügbar 8)
Oil Money
Lord of Parts
User avatar
Unique
 
Posts: 577
Joined: Tue 25. Feb 2014, 17:53
Location: Clausthal

0 persons like this post.

V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby RobertL » Tue 21. Mar 2017, 12:58

Kann ja eh jeder halten wie er möchte! Ich will den VDJ7x auch nicht schlecht reden. Ich würde mir halt generell keinen GW mit Euro-6 Diesel mehr kaufen, da damit ein für mich ganz wesentlicher Einsatzzweck wegfällt.

Defender gibts übrigens nicht mehr in neu.
Nächster Stammtisch am 30.3. um 18:00
Gasthaus Mehler, Handelskai 338, 1020 Wien


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 11501
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby lightandy » Tue 21. Mar 2017, 13:10

ich glaube auch, der Tenor ging eher gg EURO 6 wie gg V8, egal ob Diesel od Benziner und schon gar nicht gg den J76 , auch hier egal ob HZ, GR od VD. das Problem ist das der diesel speziell als Euro 6 seinen Zenit überschritten hat und zu komplex und anfällig geworden ist. aber ich wollte nicht wieder die alte Diskussion losbrechen, die hier schon ein paar mal durch ist.
ich gönne jedem, und ich mir auch, sein/ mein Spielzeug... :)
Andy aus Rangsdorf
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 221
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: V8 Diesel 1VD als Linkslenker ?!

Postby RobertL » Tue 21. Mar 2017, 13:16

Diese Sprinter-Assoziationen hab ich übrigens nicht! Ich war nie im Transportgewerbe! :wink:
Nächster Stammtisch am 30.3. um 18:00
Gasthaus Mehler, Handelskai 338, 1020 Wien


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 11501
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: apollo 13, Desertexpress009, Fritzz and 9 guests