nötig die getriebe zu spülen?

PostPosted: Fri 22. May 2020, 10:58
by peter völk
hallo,

mal angenommen der j20 soll länger genutzt werden.
ist es dann sinnvoll oder wird es von toyota praktiziert, die getriebe zu bestimmten laufleistungen zu spülen?
ich habe in einem bmw forum gelesen das bmw das bei allradmodellen nicht vorschreibt, zf aber sehr wohl gerne hätte das alle 80.000km oder 5 jahre die automatic oder andere kupplungen gespült werden. macht aber wohl niemand freiwillig.
wie sieht es bei toyota aus? gibt es vorgaben für den j20?

viele grüsse
peter

Re: nötig die getriebe zu spülen?

PostPosted: Fri 22. May 2020, 12:20
by harri
Bei Toyota sagt man auch Life Time Füllung. Es wird nur die Wanne abgelassen und mit frischem Öl wieder befüllt, was ca 3L entspricht.
Bemüh mal die Suchfunktion, du wirst hier genügend über das Thema finden.
Ja, es ist definitiv sinnvoll und nein, Toyota praktiziert das nicht.

harri

Re: nötig die getriebe zu spülen?

PostPosted: Fri 22. May 2020, 15:35
by BJ Axel
harri wrote:Bei Toyota sagt man auch Life Time Füllung.

Lebensdauerfüllung heißt m.E. nur, dass der Rest schneller kaputtgeht als das Getriebe durch verbrauchtes Öl.

Insofern, Wechsel mit Spülung ist gut.

Axel

Re: nötig die getriebe zu spülen?

PostPosted: Fri 22. May 2020, 16:18
by peter völk
danke alex,

ja ich möchte auch alles tun damit es meinem j20 gut geht.
die frage war nur ob toyota diese spülungen automatisch vorschreibt, oder ich die werkstatt darauf stuppen muss.

vielen dank
peter