Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 9. Dec 2016, 21:35
by Hydro
So Leute hab ma son eigenen Thread aufgestellt damit ihr meine Entwicklung verfolgen könnt oder auch nicht falls jemand das nicht möchte.

Mal so als Ultrakurzfassung:
Ich habe nach langem hin und her nen 4.0er Exe aus Griechenland gekauft.
Bin jetzt dabei das was nio. Ist instandzusetzten und ihn weiter aufzubauen.
Im Keller liegen Bremsscheiben und Beläge für vorne , 2 Fensterleisten und die Koppelstangen für die Stabi s ....

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 9. Dec 2016, 21:37
by Hydro
Die Schutzlappen für den Motorraum sind auch nicht mehr gut ... Beim Freundlichen kosten die Dinger vieeeeel Geld ... ich hab mir ne 1mm Gummimatte bestellt und Schneid mir die Teile aus .

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 9. Dec 2016, 21:39
by Hydro
A so ... die Bremsscheiben sind ja riesig ! Hab ATE gekauft für 140 €

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 24. Aug 2017, 18:50
by Hydro
So wollt ma wieder was dazuschreiben ... hab ja inzwischen das eine oder andere gemacht ...
Momentan bin ich noch beim durchreparieren - nach 11 Jahren is halt scho au des eine oder andere nemme so wie soll .

Beschafft hab ich bisher an Tauschteilen :
Bremsscheiben und Beläge vorne - offen
Dichtungen und Kolben f. Bremszangen - offen
Anntriebswellenmanschetten vo. - done (defekte)
Simmerringe-Radlager und Kugelgelenkmaschetten - offen
Achsanschläge hinten - done
Hecktürdichtung und Beseitigung des Rostes drunter - done
Reifen 265/70-17 BFG AT KO2 - done
Clips für Seitenleisten - done

Beschafft Zubehör :
Westfalia AHK - in Arbeit
Bremsschläuche Stahlflex - offen

Beschafft "drübernaus" = nicht notwendig weil noch nicht defekt - aber nice to have in Case :
Satz Serienalu`s
Luftfedern hinten
Klimabedienteil (-> Nicht-Navi-Version)
Fensterleisten rundrum - eine war kaputt die anderen werden gelegentlich getauscht
Wischerarm vorne - Alter is angegammelt - seh ich jedes mal wenn ich im Auto sitz :roll:
Scheiben hinten getönt mit Folie 80%
Fehlende Gummidichtungen unter der Reeling hab ich jetzt schon bei nem anderen auch gesehen , dass die fehlen - komisch :ka:
Hydro

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 24. Aug 2017, 19:02
by Hydro
GRJ.jpg


Noch ohne schwarze Scheiben ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 24. Aug 2017, 19:18
by Hydro
20170824_170202 - Kopie.jpg
20170824_171534 - Kopie.jpg


Links total im Sack - Mitte neu - Rechts kurz vorm abkacken
noch ein paar Verschränkungspassagen und die Gummis würden weg fallen ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 24. Aug 2017, 20:16
by fsk18
Hehe. Ich hätte beide Achsen Schläge so wie links richtig fein hergerichtet - dann verschränkt er besser.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 24. Aug 2017, 21:36
by Hydro
:biggrin: jep darüber habbi au nachgedacht. ... jedenfalls werf ich die Alten net arglos weg . Die befrei ich ma vom Gummi dann strahlen und dann schau mer mal ....
Hydro

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Tue 29. Aug 2017, 09:24
by Nightwolve
fsk18 wrote:Hehe. Ich hätte beide Achsen Schläge so wie links richtig fein hergerichtet - dann verschränkt er besser.


Geht das mit den Luftbälgen? Sind die längeren Anschläge beim Executive wegen den TEMS-Dämpfern oder den Airbags drin? Der normale J12 hat ja kürzere...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sat 2. Sep 2017, 13:26
by Hydro
Hab mich dazu entschlossen die Originalen so wie vorgesehen drin zu lassen - auf Beschädigungen an den Luftbälgen oder Dämpfern hab ich kein Bock ... bisher isser wenn die Verschränkung nicht gereicht hat trotzdem weiter gefahren. ...
Hydro
P.S. ich könnt mir vorstellen da geht es um die Sicherheit falls mal eine Luftfeder aufgibt - wenn eine Stahlfeder bricht is ja trotzdem immer ne Halbe Feder oder mehr vorhanden ... beim Luftbalg nur noch nen leerer Sack ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 4. Sep 2017, 13:47
by Nightwolve
Der Gedanke mit der Sicherheit ist auch gar nicht so abwegig, stimmt. Ich bin schonmal ein Stück auf den Bumpstops gefahren - sehr sehr uncool und je dicker desto besser :rofl:

Der 120er kommt aber ohnehin mit der richtigen Bereifung und vorausschauender Linie schon ziemlich weit. Weiter als man sich und dem Auto am Anfang im Gelände selbst zutraut :biggrin:
Ein Vorteil ist unter anderem auch die gut arbeitende Traktionskontrolle des Executive, auch wenn sowas ja gern verpönt wird. Ersetzt keine manuelle Diffsperre, bringt einen aber deutlich weiter.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 4. Sep 2017, 20:36
by Hydro
Sodele , seit einigen Tagen bin ich am Heck zur Täte ... bei mir war unter der Dichtung auch etwas rostig - instandgesetzt , neue Dichtung eingebaut . Es kam wie es kommen musste jetzt war der Zeitpunkt gut um die Anhängerkupplung einzubauen ...

Das wird jetzt aber kein AHK Einbaubericht , da gibts bestimmt schon genug .
ABER vielleicht was das den einen oder anderen interssiert :
Ich habe ne Ladeleitung für z.B. Wohnwagen Stromversorgung eingebaut.
Und zwar einen Einbausatz von Jaeger Automotive .
Funktion ist so : wenn die Stromversorgung über 12,8 Volt liegt wird geladen bis 13,2 Volt drüber und drunter schaltet die Spannung weg.

Sicherung.jpeg


Gemessen und geprüft ! Funzzzt :D

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 4. Sep 2017, 20:45
by Hydro
So sieht es generell aus wie überall - aber ich hab mir jetzt noch eine Schwenkvorrichtung besorgt. Sobald die Schürze dran is will ich mal schauen wie man die Implimentieren kann .
Grund : damit se im Gelände net auf der Piste liegen bleibt ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 4. Sep 2017, 21:04
by George
Wenn du gerade so schön am aufarbeiten bist, die beiden Türscharniere der Hecktüre auch mal eines Blickes würdigen. Die sind von mir aus gesehen total unterdimensioniert, vor allem wenn noch ein Rad dran hängt.
Ich habe meine kürzlich gewechselt wegen zu viel Spiel.

Grüsse

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 4. Sep 2017, 21:11
by Hydro
Mach ich ! Danke , glaub aber die sind noch im Rahmen...
Die Türe bekommt auch noch IHRE Behandlung .

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 4. Sep 2017, 22:37
by dermitdembaumtanzt
Warum hast du nicht die abnehmbare Westfalia eingebaut?
Westfalia-Bestell - Nr.: 335 294
335 296 / DENGS-00089-17
Genehmigungsnummer nach Richtlinie 94/20/EG: e13 00-1351
Klasse: A50-X Typ: 335 294
Technische Daten : maximaler D-Wert: 16,3 kN
maximale Stützlast: 130 kg
Verwendungsbereich: Fahrzeughersteller: Toyota
Modell: Landcruiser 120 01/2003➔
Typbezeichnung: J12

Wird genauso mit der U Platte an den Heckträger geschraubt, habs bei mir für den Anhänger hinten, da fährt der Häcksler in der gleichen Spur(auf der Bau(m)stelle), ohne Kugelstange ist der Rampenschacht des Hängers wieder zugänglich.

SG Andreas

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Tue 5. Sep 2017, 08:10
by Hydro
Die abnehmbare hatte ich auch schon gesucht aber für den J12 nicht wirklich gefunden.
Was hast du für eine Anhängelast (zulässig laut Kupplung )?

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 29. Sep 2017, 19:34
by Hydro
So die Kupplung is ja nu dran , ich brauch die aber äußerst selten . Bin aber gleich an ersten Tag aufgesessen beim drehen im Garagenhof - an ner Böschung :roll:
Mei Corolla hat ja au ne Ahk und zu 95 % fahr ich den Hänger mit dem ...
Der Grosse is für Grösseres bestimmt - daher muss für die Zeit ohne Hängerberieb, nen kurzer , na ich sag ma Berge-Schleppstummel ran .
... Warum keine Abnehmbare ?? Jaaa weil ich ggf auf 3500 KG aufrüsten können möchte .
So also das is bisher raus gekommen :

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 29. Sep 2017, 19:35
by Hydro
Durch das Vertikale Loch kommt dann ne Modifizierte M16 10.9 Schaftschraube mit Klemmsplint.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 2. Oct 2017, 12:10
by Reno1986
Servus,

ich hab ja auch die Westfalia, aber starr dran.
Mein Toyota Händler meinte, auflasten ist nicht.

Wo kommt man da an Infos ran?
Grüße und Danke
Reno

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 18. Oct 2017, 17:58
by Hydro
So heute Auto vom Carblast geholt ... Unterboden gewachst , Hohlräume und Teile vom Motorraum Korrosionschutzfett ... Sauberle sieht natürlich super aus ... jetzt binni entspannter wenn der Winter kommt .

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 18. Oct 2017, 17:59
by Hydro
Reno schick mir mal per WA nen Foto von deiner AHK

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Tue 31. Oct 2017, 20:10
by Hydro
So nu is angebaut mei Bergeöse - ist aber noch nicht fertig . Meine Steckdose wird auch noch umgesetzt - stört mich total wie tief die hängt .

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Tue 31. Oct 2017, 20:22
by Hydro
Mei WAXING war ja auch noch ... hoffe daß, der LC jetzt von Rost weitgehend verschont bleibt.
So was ich bisher sehe sieht scho recht ordentlich aus.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 1. Nov 2017, 08:57
by Peter_G
Stimmt, alles komplett haarfrei........... :lol: (Spässle gmacht)

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 01:51
by dermitdembaumtanzt
Schau glei, das die Stoppeln, die die neuen 150er und Hiluxe haben an der Außenseite in den Rahmen kommen, hab die Behandlung beim 9er gemacht=> kein Dreck von den Rädern mehr im Rahmen, innen trocken, aber belüftet :D

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 07:51
by HeinzD
Blöde Fage eines Unwissenden: Was ist mit den Stoppeln gemeint und wie sehen diese aus.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 11:37
by Hydro
Er meint Gummistopfen die in die Löcher der Rahmen gedrückt werden .
Gute Idee ! Gibts da nen Satz ? Sind die vom 150er gleich ?
Hydro

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 11:38
by Hydro
@ PeterG : die Hoar kommet nemme :-)

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 13:07
by HeinzD
An meinem LC Rahmen finde ich bei den runden Löchern drei verschiedene Durschmesser und bei den rechteckigen sind es zwei Größen. Gibt es so ein anpassungsfähiges Material wie bei den Lärmstopp Ohrstöpseln dafür ?

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 22:27
by dermitdembaumtanzt
Das Material scheint je nach Stoppel normales PP bzw Gummiartig zu sein und passt jeweils nur auf ein Lochformat, AAAber im Kapitel Karosserie gibt’s die Gruppe Plugs-Holes und dort sind die Stoppeln auch in der Größe angegeben.
2 Rechteckstoppel müssen geklebt werden, weil im Rahmen kein Platz für die Widerhaken ist, alle anderen schnappen ein.
Zuerst die Rahmenlöcher ausmessen, Tabelle dazu erstellen und dann mittels Ersatzteilbilder vom 15ener die Ersatzteilnummern dazu raussuchen. Man braucht etwas ?!? mehr als 12 Minuten dafür, m ein Freundlicher hat sich über die Bestellung etwas gewundert, aber wir kennen uns schon ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 2. Nov 2017, 23:46
by Hydro
Beim Korrossionsschutzdepot (.de) gibts auch sämtliche Gummistopfen . Rechteckige aber glaub ich nicht ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 3. Nov 2017, 13:30
by HeinzD
Dank Euch für die Bezugs-quelle, -möglichkeit.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sat 4. Nov 2017, 23:56
by dermitdembaumtanzt
Ich hab einige Stoppel aus einer alten Bestellung rauskopiert, in der letzten Zeile sind die 4eckigen, die anderen Zahlen sind Stückzahlen und Lochdurchmesser, das Falsch ist durch eine Excel Funktion entstanden und bedeutet nix.
€ 0,00
90950-01911
FALSCH
3
Stoppel
11

€ 0,00
90950-01948
FALSCH
3
Stoppel
14,5

€ 0,00
90950-01955
FALSCH
7
Stoppel
15,5

€ 0,00
90950-01956
FALSCH
3
Stoppel
25

€ 0,00
90950-01959
FALSCH
13
Stoppel
18,5

€ 0,00
90950-01983
FALSCH
1
Stoppel
27

€ 0,00
90950-01984
FALSCH
9
Stoppel
30

€ 0,00
90950-01985
FALSCH
10
Stoppel
4 Eck

€ 0,00
90950-01987

SG Andre
A
S

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sun 5. Nov 2017, 18:43
by Hydro
Hey Andre , wie kommen die vielen ungleichen Menge zustande ? Sind die Rahmenlängsträger rechts und links nicht gleich ?
Hydro

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sun 5. Nov 2017, 19:51
by dermitdembaumtanzt
Nein, sind nicht gleich, musst Schiebelehre und Tabelle bemühen!

Das hilft auch noch, oder ähnliche Teileseite: http://www.toyodiy.com/parts/p_E_2014_T ... _5752.html

Sg Andreas

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sun 5. Nov 2017, 21:52
by Reno1986
Servus,

wegen was Bilder meiner AHK?
Sollte die Gleiche sein bei dir. Nur faulig und die zu tiefe Dose verbogen :D

Grüße
reno

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sun 5. Nov 2017, 21:53
by Reno1986
Wo haste denn den berge-Schleppstummel her? Oder Marke Eigenbau?
Bräuchte so n Zeug vlllt wegen Motorrad Heckträger zum zusätzlich abstützen.

Grüße
Reno

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sun 5. Nov 2017, 22:40
by Hydro
Eigenbau !

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 20. Nov 2017, 20:43
by Hydro
Wenn man nen Plastecruiser hat ....

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 16. May 2018, 18:02
by Hydro
So wieder etwas gebastelt - habe die AHK getauscht gegen eine Abnehmbare von Westfalia .
Diese wird schon seit einiger Zeit nicht mehr angeboten ... ist aber super !

Durch Zufall habe ich eine in Ebäi Kleinanzeigen entdeckt : unbenutzt original verpackt (neu) für nen guten Kurs erstanden. Nackich sieht es so aus :

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 16. May 2018, 18:18
by Hydro
Der Hecktürumbau hat auch gleich statt gefunden .
Die leichte Welle in der Selbigen habe ich auch etwas begradigt - sieht man praktisch nicht mehr.
Des Weiteren die Schrauben des Radträgers 2x hohl gebohrt und Kabel für einen Zusatzscheinwerfer vorinstalliert.
Sieht nu so aus :

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 16. May 2018, 18:28
by Hydro
Und das : ging mir au auf den Sack .... waren immer nur ein paar Tropfen . Aber wenn i schon in VAE bestelle kauf ich son Kram einfach mit . Ach ja mein Werkzeugfach in der HT hab ich auch wieder gefüllt was nei gehört .. ist zwar Pipiwerkzeug aber ich wollte es wenn scho trotzdem vollständig haben.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 16. May 2018, 18:33
by Hydro
Sind natürlich jetzt keine tiefergreifende Neuerungen - aber ich hab den Kram gekauft - nu musste er au verbaut werden . Die Hochwertigeren Umbauten folgen noch.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Wed 16. May 2018, 19:13
by Hydro
Nur weil so schee is : Der 1GR-FE im 120er :

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 09:07
by Nightwolve
Ist immer wieder ein Highlight dein GRJ...ob Umbauaufwand hoch oder niedrig. Ich schau dir da gern zu :biggrin:

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 10:35
by Harald KJ70
Beim 7er mit Euro6 haben sie sich den Plastikdeckel schon wieder gespart, dafür sieht man mal etwas vom Motor :D

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 10:58
by Nightwolve
Harald KJ70 wrote:Beim 7er mit Euro6 haben sie sich den Plastikdeckel schon wieder gespart, dafür sieht man mal etwas vom Motor :D


Find ich sympatisch :biggrin:

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 11:13
by Hydro
@ Nightwolve : Schee - freut mich !
@ Harald : Da gibt's au verschiedene Versionen vom Deckel selber z.B. der FJ hat nen anderen (zum Teil) , der 150 hat glaub den gleichen wie der FJ -> der mit den angedeuteten Zylindern . Beim 7er is klar der braucht den Show-Schnickschnack nicht . Is ja eher ein Nutzfahrzeug . Ich glaube der Deckel bringt 0,nix außer Sichtblende - ich lass den aber drin weil er dazu gehört.



Gruß Oli

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 11:36
by Harald KJ70
Mein 76er Euro 5 hat den Deckel auch (den auf Deinem Foto), der neue 71er Euro 6 nicht. Außerdem ist beim neuen die Luftansaugung geändert, das mag aber auch am serienmäßigen Schnorchel liegen.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 11:50
by TinaH
Harald KJ70 wrote:Mein 76er Euro 5 hat den Deckel auch (den auf Deinem Foto), der neue 71er Euro 6 nicht. Außerdem ist beim neuen die Luftansaugung geändert, das mag aber auch am serienmäßigen Schnorchel liegen.


Sorry für die vermutlich doofe Frage, ich blicke bei den Zahlen immer noch nicht so ganz durch :oops:

Hydro hat ja nen GRJ 120.

Harald sagt, die neuen 71er hätten nen Schnorchel.

Ich dachte, ich hätte nen neuen GRJ 71. Nicht? Schnorchel hat der jedenfalls nicht.
Wie der unter der Haube aussieht, das weiß ich nicht mehr, seit dem Angucken vor dem Kauf nicht mehr drunter geguckt :rofl:

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 14:27
by 12HT
Kannst ja als Original Zubehör mitbestellen.

Gruß Markus

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 20:49
by TinaH
So, geguckt, bei mir siehts so aus wie bei Hydro (OK, vermutlich etwas mehr Matsch und Staub):

Image


Und das hier scheint das Teil zu sein, was Hydro ausgetauscht hat:

Image

Warum? Taugt das Originalteil nicht? Muss ich da auf irgendwas achten?


Der Toyo weint schon, weil ich so planlos bin :rofl:

Image

Image

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 20:55
by Harald KJ70
Interessant, dein 71er ist ja sicherlich Euro 6. Also gibt's auch da schon wieder Varianten ....
Der Schnorchel ist Zubehör, allerdings habe ich den nicht explizit mitbestellt - war dran. Genauso wie der 30Jahre Kühlergrill :D

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:10
by TinaH
Ja, Euro 6.

Schnorchel brauch ich auch keinen, so tief sind die Pfützen auf dem Weg zu meinen Weidegründen nicht :biggrin:

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:11
by Hydro
:rofl: Tina du bisch so geil :D Dei Audoo wird voll genutzt so solls eigentlich sein !
Das Teil welches ich ersetzt habe (im Motorraum/Kühler) is bei mir runde 12 Jahre alt , bei Dir öhm 5 Monate :wink: Der Motorraum is scho deutlich anders - ok die Abdeckung is gleich aaaber : Kühler , Luftansaugtrakt , Lüftergehäuse un son paa Sachen ...
Roundabout Tina , dei Maschine is ne Wucht ... ich hab scho raus gelesen und gesehen du bist praktisch veranlagt und der GRJ is natürlich ein Arbeitstier - passt - brima ! Aber : bitte hüte den Schatz unter der Haube , der Motor is Gold wert !!!
Gruß Oli
P.S. : ich bin ein Spinner ! Is so ohne weitere Diskussion so akzeptabel :wink: Ich hab mich im Laufe der Zeit in Mei Audoole verliebt :oops: hab dem nach ner längeren erfolgreichen,sicheren Urlaubsfahrt scho nen Belohnungskuss gegeben ... Spinner halt - aber i steh dazu ... :redbiggrin:

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:13
by Hydro
Boa Harald , ich liebe den 30 Jahre Kühlergrill am 7ener !!

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:23
by Hydro
So noch die Ahk jetzt :

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:24
by TinaH
Harald KJ70 wrote:Beim 7er mit Euro6 haben sie sich den Plastikdeckel schon wieder gespart, dafür sieht man mal etwas vom Motor :D


Ich bezog mich aber doch hier drauf :oops:
Weil, meiner ist doch ein 7er mit Euro 6. Und er hat trotzdem auch so einen Deckel wie Deiner.
Und er heißt doch auch 1GR-FE, oder?

Klar hüte ich den, deswegen mach ich die Haube ja auch nur auf, wenn die Kontrolle fürs Scheibenwischwaschwasser leuchtet (zumindest vermute ich, daß ich so ne Kontrolllampe habe, bisher wars noch nicht leer) :biggrin:


Aber dafür behandel ich meine Pferde so wie Du Dein Auto - mein ältestes Mädchen kriegt jetzt ein H-Kennzeichen...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:42
by Hydro
Oh Du schreibst grad was ... erinnert mich an den Gaul meiner Eltern ihrer Nachbarin ... der SAMMY ... ein Goldschatz von Haflinger ... den habbi geliebt und er mich glaub au ... leider gibt es ihn nicht mehr ....

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:46
by Hydro
Äh ja Tina , du hast au den 1GR-FE ..

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:53
by Nightwolve
Der Schnorchel vom J7 ist übrigens kein Schnorchel, sondern nur eine erhöhte Luftansaugung. Damit kann er Staub und Schmutz vermindern in der Ansaugluft, nicht jedoch den Wassereintritt verhindern. Wenn man das will, muss man einen richtigen Snorkel, wie Safari oder Airtec nachrüsten (und richtig montieren, was auch nicht jeder hin bekommt :rofl: )

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Thu 17. May 2018, 21:59
by Hydro
Is aber eigentlich scho au fies - der Durchschnittsoffroader denkt er kann damit tauchen - aber issnich ...

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 18. May 2018, 07:26
by Marsu
Nightwolve wrote:Der Schnorchel vom J7 ist übrigens kein Schnorchel, sondern nur eine erhöhte Luftansaugung. Damit kann er Staub und Schmutz vermindern in der Ansaugluft, nicht jedoch den Wassereintritt verhindern. Wenn man das will, muss man einen richtigen Snorkel, wie Safari oder Airtec nachrüsten (und richtig montieren, was auch nicht jeder hin bekommt :rofl: )


Und den bestehenden modifizieren damit er dicht ist geht nicht? Warte sehnsüchtig auf meinen 79er und stand auch schon auf dem Plan zu kontrollieren ob der Schnorchel auch für eventuelle Wasserdurchfahrten "taucht":roll: .
Will mit ihm nicht durch so tiefe Matschlöcher heizen, aber vielleicht kommt doch irgendwann mal noch Island in betracht wenn sich der Ansturm wieder gelegt hat.

Grüsse Oliver

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Fri 18. May 2018, 17:47
by Nightwolve
Bei den Australiern hab ich gelesen/gehört dass es wohl eher problematisch ist den dicht zu bekommen. Darum steigen dann viele auch auf einen Safari um. Ob es da nicht doch Möglichkeiten gibt würde ich mir mal anschauen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es aufgrund der Mehrteiligkeit der Werkströte eher schwierig ist. Richtige Snorkel sind 1-Teilig, wenn man von den Flanschen absieht.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sat 19. May 2018, 18:27
by One fifty
So mager schaut das Plastikteil im 150er aus.Image

Und in 1,5 Sekunden kann das Ding wegfliegen: [FACE WITH TEARS OF JOY]

Image

Da gibt es schon mehr spannenden Motorräume:

Image

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sat 18. Aug 2018, 17:52
by Hydro
So Leute , ich hatte von Anfang an immer ein leichtes Bremsenrubbeln . Meine Scheiben und Beläge waren aber noch mit praktisch 0 Verschleiss .
Hat mich aber letzten Monat dann doch mächtig genervt . Ich hab schon kurz nach dem Kauf vom 12er die ATE Scheiben und Beläge gekauft und im Keller gehortet . 2 Tage vor der Fahrt an die Ostsee hab ich den Ramsch endlich getauscht. Was soll ich sagen : Bremst jetzt wie er soll kein rubbeln oder schütteln ...
Wahrscheinlich hatten die alten Scheiben nen thermischen Schaden durch "falsche" Bedienung genommen .
Gruß Oli

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Sun 2. Sep 2018, 23:00
by stealnack
Hey Oli

ich sehe du hast etwas sehr begehrliches :-)))) wie bist du an den Öffner der Hecktüre gekommen? :ka: Ich suche schon die ganze Zeit verzweifelt danach. Hast du des wirklich in VAE bestellt? :conf:
Nix hab ich mitbekommen aber rein gar nix :rofl: :wink:

Kannst du mir da irgend wie eine Info zukommen lassen?

Danke dir Bruder :rocknroll: alleine schon für die Hoffnung
Bist du auf dem BTT 18 am Samstag?

Lg Oli

Hydro wrote:Der Hecktürumbau hat auch gleich statt gefunden .
Die leichte Welle in der Selbigen habe ich auch etwas begradigt - sieht man praktisch nicht mehr.
Des Weiteren die Schrauben des Radträgers 2x hohl gebohrt und Kabel für einen Zusatzscheinwerfer vorinstalliert.
Sieht nu so aus :

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 3. Sep 2018, 20:21
by Hydro
Hallo Namensvetter , habe leider Samstag (bzw. fürs BTT ) keine Zeit - vielleicht nächstes Jahr ...
was brauchst denn konkret ? hast du schon Teile dafür oder brauchst alles ?

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 3. Sep 2018, 20:36
by Hydro
Die Bremsen sind ja nun gemacht .
Lauft nu perfekt - allerdings gleich neues Geschäft an Land gezogen... die Manschetten der Bremskolben haben Risse . Habe zwar die Rep-Sätze liegen aber das dauert mir zu lange .
Hab mir neue TRW Sättel bestellt - die werden gleich mit den Bremsleitungen gewechselt . Meine alten Zangen in aller Ruhe aufgearbeitet und eingelagert.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 3. Sep 2018, 20:38
by Hydro
Über was ich mir auch noch Gedanken gemacht habe :
Die Kack - Schaltwelle vom Zündschloss.
Ich hab 2 auf Lager - eine davon wandert jetzt ins Bordwerkzeug .
Wenn das Mistding irgendwo abfatzt wo die Kiste Kacke steht kann es echt teuer werden.

Re: Hydro's GRJ 120

PostPosted: Mon 3. Sep 2018, 21:26
by stealnack
Hi Oli,

Das hab ich schon hinter mir, habe sie unterwegs reparieren müssen ;-). Sie bricht an der schmalen Sollbruchstelle. Dort habe ich einfach ein Stück Alurohr drüber und mit Sekundenkleber und 2 Stiften gesichert. Funktioniert seit über 2 Jahren einwandfrei ;-) :wink:

Aber du bist ja gewappnet ;-) hast ja 2 ;-) Ich hab auch noch eine dabei aber die kommt erst rein wenn die reparierte nochmals versagt.

Wenn es unterwegs passiert und du hast nichts dabei, zieh nur den Schalter unten aus dem Schlitz, befestige ihn mit Kabelbindern so das du mit einem Schraubenzieher oder was anderem flachen drehen kannst. :bulb:
Die fluoreszierende Antenne musst du ebenfalls so befestigen, dass du gut deinen Schlüssel einlegen kannst. Schon kannst du Starten. :bb:
Sieht zwar doof aus und die Beamten schauen etwas seltsam :rofl: aber du hast den Schlüssel und die Wegfahrsperre geht auf. Ist auch nur eine Notlösung bis du zu einer Werkstatt kommst.

Lg Oli