Page 5 of 12

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 17. Sep 2017, 06:48
by Hydro
Hatte unlängst bei den Japanern gestöbert ... nur noch der 2.7er als Benziner im 150er :ka:
Hydro

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 17. Sep 2017, 06:52
by Hydro
Vielleicht kommt mit viel Glück der 3.5 V6 den die Amis im Tacoma haben nach Europa - grad jetzt wegen der Dieselaffäre :roll:
Hydro

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 17. Sep 2017, 10:01
by netzmeister
Aktuell ist leider nichts dergleichen konkret abzusehen.

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 17. Sep 2017, 11:12
by fsk18
Hydro wrote:Vielleicht kommt mit viel Glück der 3.5 V6 den die Amis im Tacoma haben nach Europa - grad jetzt wegen der Dieselaffäre :roll:
Hydro



das passt nicht in das Europaprogramm. Wenn überhaupt würde es wohl ein 2.0er Benzinhybrid sein. Eigentlich gibt es den Landcruiser auch nur noch aufgrund des Namens und der Weltweiten "Legende" damit Toyota nicht ganz "unglaubwürdig" in Europa gesehen wird. Brauchen in Anbetracht des Konzeptes braucht diesen Wagen in Europa niemand. Dafür ist der Hilux da, der in die Nutzfahrzeugkategorie fällt. Siehe Nissans Modellpolitik, oder Opel/Isuzu.

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 17. Sep 2017, 14:57
by George
fsk18 wrote:

das passt nicht in das Europaprogramm. Wenn überhaupt würde es wohl ein 2.0er Benzinhybrid sein. Eigentlich gibt es den Landcruiser auch nur noch aufgrund des Namens und der Weltweiten "Legende" damit Toyota nicht ganz "unglaubwürdig" in Europa gesehen wird. Brauchen in Anbetracht des Konzeptes braucht diesen Wagen in Europa niemand. Dafür ist der Hilux da, der in die Nutzfahrzeugkategorie fällt. Siehe Nissans Modellpolitik, oder Opel/Isuzu.
Das ist vielleicht aus deutscher Sicht so aber ein schwerer Geländewagen mit Hubraum und permanenten 4x4 ist zum Ziehen besser geeignet als ein Hilux. Ein kurzer Geländewagen ist besser geeignet zum Schnee räumen/Salz streuen als ein Pickup.

Langsam werden die Folgen der europäischen Politik sichtbar.

Grüsse

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 09:53
by permanentallradfan
FYI

"In western Europe the new Land Cruiser is powered by a 130 kW/177 DIN hp 2.8 D-4D turbodiesel. For eastern European markets the model is also available with a choice of 120 kW/161 DIN hp 2.7 VVT-i and 183 kW / 249* DIN hp 4.0 VVT-i petrol engines."

Lg. Christian

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 11:45
by Peter_G
In Polen gibt es neben dem 2.8 D den 4.0, in Russland sowohl den 2.7 als auch den 4.0.
2.8 und 4.0 in RU nur als Automatik, nur den 2.7 auch als Schalter.

Und anlässlich der Tage er offenen Tür sogar eine Finanzierung für schlanke 7,8% :shock:

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 16:25
by stricki
In Österreich und der Schweiz ist ebenfalls der 4.0 Benziner erhältlich.
In Ö für rund 93000,00 € :greeneek:

Gruß stricki

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 16:38
by George
stricki wrote:In Österreich und der Schweiz ist ebenfalls der 4.0 Benziner erhältlich.
In Ö für rund 93000,00 € :greeneek:

Gruß stricki
In der neuen schweizer Preisliste kann ich den 1GR-FE nicht mehr entdecken.... :angryfire: :angryfire:
Die Verkaufszahlen waren sicher sehr mager.
Eine lange Tradition scheint zu Ende zu gehen.
Aber bald kommt schon der Electric LC. Oder so :rofl:

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 16:40
by Thaiguy
Möge es bitte nie so weit kommen. Sonst fahre ich ab dann Rollator :wink:

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 18:24
by netzmeister
Wo läge das Problem, wenn es neben dem Benziner und dem Diesel noch eine Hybrid-Variante gäbe? Inwiefern würde das stören?

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 20:00
by Thaiguy
Ein Hybrid wäre bestimmt kein Problem. Ein vollelektrischer wäre das Problem, weil der schlicht nicht akzeptiert würde, so wie ich die Situation einschätze.

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 20:06
by Peter_G
Gibt ja den 2.5 er aus dem RAV, wird m.W. auch im Camry
verwendet, ob er aber mit der Masse des LC harmoniert?
Bei Lexus gibt es natürlich auch grössere (Hubraum) Hybriden.

ABER wie würde Hybrid / Akku etc mit Wattiefe zusammen gehen. Beim RAV ist
der 4 WD ja mittels Elektromotoren realisiert.

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 20:21
by fsk18
Peter_G wrote:ABER wie würde Hybrid / Akku etc mit Wattiefe zusammen gehen. Beim RAV ist
der 4 WD ja mittels Elektromotoren realisiert.


Watttiefe? Die Batterien sind im Innenraum, da schwimmen vorher schon die Steuergeräte weg bevor das Wasser an die Batterien kommt. Geht z.B. im Highlander auch :wink:

Re: Land Cruiser 150: Facelift auf der IAA vorgestellt

PostPosted: Sun 24. Sep 2017, 20:39
by Peter_G
Dann ist doch gut. Wusste ich halt nicht.