Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 24. Jan 2013, 20:14
by juliusb
Liebe Hilux-Gemeinde,

nachdem meine bessere Hälfte und ich uns zum Kauf eines neuen Hilux 3,0 D/C AT entschieden haben (danke an sxc für den entscheidenden Hinweis!), bin ich jetzt am Feinschliff für die letzten Details bzgl. Zubehör / offroad-Aufrüstung. Eine wichtige Komponente ist das Gepäcksystem für die Pritsche. Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr Eure Erfahrungen / Meinungen zu folgenden Varianten kund tun würdet:

V1 ARB Outback Modular Schublade:

Image

Wahrscheinlich DAS Standard-Produkt, und seit einem Jahr beim Tauenreuther anstatt der African Outback Schubladen erhältlich. Sie gefallen mir optisch sehr gut, sind sehr hochwertig, aber kosten mit deutlich >2.000€ auch ordentlich. Was mich stört: Die Pritschenlänge von 155cm wird vom Auszug nicht voll genutzt, hinten bleiben 20cm ungenutzt. Da gibts zwar einen Deckel für, aber wenn ich diesen Stauraum nutzen will, muss ich reinkrabbeln, und genau dafür wäre ja ein Schubladensystem IMHO da, dass man nicht im Laderaum rumkrabbeln muss. Ausserdem finde ich die nutzbare Höhe der Schubladen von 25cm etwas zu niedrig. 30-35cm fände ich ideal. Aber, dieses Produkt muss man eben nehmen, wie es ist.


V2 das Storage-System von Offroad-Hesch:
Image

Hier gefällt mir sehr gut, dass man durch die direkte Verwendung von Kisten Platz spart bzw. mehr effektives Stauvolumen hat. Weil in die ARB Schubladen tät ich auch Kisten rein, weil man die zuhause besser anfüllen kann, um das Ladegut dann in Kisten ins Auto zu tragen. Gut ist auch der Preis, kostet mit rd. 1.200€ ca. die Hälfte wie ARB. Ist aber mit 120cm Länge leider noch kürzer als ARB, sprich -12cm. Die Kisten sind 23cm hoch, das ginge auch noch etwas höher. Dieses System fände ich ideal, wenn es die 155cm der Pritsche voll ausnutzen würden und noch etwas höher bauen würde.


V3 Die "Chequer Plate Tray Bin" von hardtopsuk.com :

Image

Beim ersten Anblick dachte ich "wau"! Mit 150cm Länge wird nahezu die ganze Pritsche genutzt, die Höhe ist mit 40cm genau was ich suche, und der Preis ist mit netto rd. 1.000 Pfund auch ok (das sind ca. 1.200€ +Versand +MWSt., also ca. 1.600€ brutto). Leider ist das Gewicht auf der Website nicht angegeben, aber man darf wohl annehmen, dass dieses System einiges mehr wiegt als die ARB und Hesch-Lösung? Dafür fasst sie aber auch mehr Ladegut, sieht unempfindlich aus, und wer Riffelblech mag, dem wirds auch optisch gefallen (mir tät die Optik von V1 und V2 etwas besser gefallen). Hat jemand schon Erfahrung damit?

4. Die letzte Version ist meine Frage an Euch: ein maßgeschneidertes System, mit den Abmaßen von V3, und der Ausführung wie V2. Also keine Schubladen, sondern nur zwei Auszüge, auf denen Kisten stehen. Oben eine Platte, auf der mit Airline-Schienen weiteres Ladegut verzurrt werden kann. Wenn die Airline-Schienen versenkt eingebaut werden, wäre die obere Platte auch zum Schlafen geeignet. Da mit 155cm zu kurz, wäre die Idee, bei offener Heckklappe eine einfache Verlängerung dranzugeben und auf der Klappe aufliegen zu lassen. Bei gutem Wetter könnte man dann mit offener Heckklappe im Laderaum/Hardtop schlafen. Evtl. noch ein einfacher Sichtschutz an die obere Heckklappe gehängt, ferdisch. Die Höhe des "Schlafzimmers" wäre nicht berauschend, aber für 1-2 Nächte sollte es gehen.

=> Kennt jemand in der BRD oder in A jemand, der so eine maßgeschneiderte Lösung für mich machen könnte? Kann/will es nicht selber tun, soll ein Profi machen. Die V3 aus GB würde mir zwar am besten von allen fertigen Produkten gefallen, aber evtl. lässt sich "custom made" noch etwas Gewicht sparen.

Übrigens, die African Outback hab ich weg gelassen, weil die m.W. in einem Stück kommen, und nicht wie die ARB in zwei getrennten Stücken (Schubladen). Letzteres erleichtert aber den Ausbau, gerade für mich, der nicht sehr schwer heben kann. Die Option der Demontierbarkeit ohne "Haxen ausreissen" wäre einfach schön.

Freue mich auf Eure Anregungen!

Herzliche Grüße vom Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 24. Jan 2013, 21:46
by tempelwächter
Hallo Julius,

warum fragst Du nicht den Schreiner Deines Vertrauens? Alles was Schubladen betrifft, ist er die beste Wahl. Du kannst auch einen Wohnmobilausbauer fragen, aber auch der ist nur so gut wie sein angestellter Schreinergeselle. Als Material leicht und zäh und trotzdem noch vernünftig zu bearbeiten ist Schilderträgermaterial (AluCubond, Dibond usw.)

Grüsse

Ulli

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 24. Jan 2013, 22:35
by juliusb
Hallo Ulli,

mir täts gefallen, wenn diesen Job ein Spezialist ausführen würde, der sowas schon öfter gemacht hat. Ein normaler Möbelschreiner könnte es zwar handwerklich sicher, aber hat nicht die Routine für die offroad-Anforderungen. Also ein Reisemobil-Innenausstatter mit Schreiner-Qualifikation? Ich glaub die Fa. Carmaeloen in Petting dürfte auf diese Beschreibung passen? Das System sollte jahrelang Vibrationen und Verwindung vom Offroaden aushalten, ohne auseinanderzufallen oder zu klappern. Die Integration der Airline-Schienen ist auch ein kleines Detail. Offen ist dann, wer dieses Auszugssystem auf die Pritsche montiert, weil dazu brauchts dann Bohrungen, eine ordentliche Konservierung derselben und eine dauerhaltbare Verschraubung.

Kennt noch jemand Firmen, die passen könnten?

LG Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 24. Jan 2013, 23:00
by Marion B.
Schön, dass Du Dich nun entschieden und einen Hilux gekauft hast ...
oder dient es wieder nur dem Zeitvertreib? :wink:

http://smartcamp-seite.de/page13.html

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 10:25
by how be
Hallo Julius,

ich bin neulich beim stöbern in einer alten "Off Road" auf die Fa. Innovation Campers gestoßen. Was er auf seiner Seite schreibt, klingt sehr interessant.
Beurteilen kann ich seine Arbeiten nicht, ich kenne die Fa. nur aus dem Netz und habe noch keinen Ausbau von ihm gesehen, auch seine sonstigen Kommentare kann und will ich nicht bewerten. Vielleicht gibt es hier jemanden, der da mehr zu sagen kann.
http://www.innovation-campers.de/

Gruß Haubi

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 10:30
by juliusb
Hallo Marion,

danke für den Link, sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus! Werde mir bei SmartCamp ein Angebot einholen und dann hier berichten.

Ich bin auch froh, dass wir nach langer und intensiver Recherche zu einem Entschluss gekommen sind. Sobald auch die Zubehör- und Ausbaudetails fixiert sind, mach ich einen eigenen Gesamt-Thread auf, wo alles zusammen gefasst wird.

Alles Gute! Julius

Marion B. wrote:Schön, dass Du Dich nun entschieden und einen Hilux gekauft hast...

http://smartcamp-seite.de/page13.html

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 10:40
by juliusb
Hallo Haubi,

danke für den Tipp! Auf der Website steht als Termin für Innenausbauten Frühjahr 2014, es könnte also sein, dass die Auslastung dort im Moment (zu?) hoch ist. Werde aber anfragen und berichten. Die Spezialaufbauten von Innovation Campers auf den LC J8, J10 usw. sind mir auch schon öfters aufgefallen. Eine interessante Alternative zum Ausbau eines HZJ78, wenn man auf höheren Fahrkomfort Wert legt...

Herzliche Grüße! Julius

how be wrote:ich bin neulich beim stöbern in einer alten "Off Road" auf die Fa. Innovation Campers gestoßen. Was er auf seiner Seite schreibt, klingt sehr interessant.
Beurteilen kann ich seine Arbeiten nicht, ich kenne die Fa. nur aus dem Netz und habe noch keinen Ausbau von ihm gesehen, auch seine sonstigen Kommentare kann und will ich nicht bewerten. Vielleicht gibt es hier jemanden, der da mehr zu sagen kann.
http://www.innovation-campers.de/

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 10:54
by TimHilux
Warum genau benötigst Du eigentlich ein Schubladensystem?
Ich meine es gibt viele Gründe dafür aber auch einige dagegen.
Dagegen:
permanentes Gewicht, permanenter Raumverlust (vor allem wenn mal was sperriges transportiert werden soll, ein Mechasmus mehr, der klappern oder verdrecken KANN, Stauraumverlust wegen Mechanik ...

Dafür: Alles hat seinen Platz und kann nicht rumbollern, Ladungssicherung (aber nur wenn das System stabil genug ist), v.a. wenn nicht viel geladen wurde, bequem zugänglich und verwendbar (Stichwort Küchensystem), zusätzlicher Diebstahlschutz ...

Ich hatte mich auch mal für ein Schubladensystem interessiert- aber dann schnell wieder aufgegeben da mein Auto ein Dailydriver ist und ich auch ab und an mal Holz auf der Pritsche hole, und weil ohne Hardtop das Ganze wenig sinn macht.

Mein tägliches "Schubladensystem" sind zwei Boxen, die mit einem Seil durch die Ladungsösen nach hinten/vorne gezogen werden können und daran auch fixiert sind. Die sind innerhalb einer Minute raus und erfüllen auch ihren Zweck (Küchenbox, Vorratsbox, Rucksäcke).

Wie schon gesagt - es gibt viele Gründe für ein Schubladensystem (auch eins von der Stange), Handwerker mit Werkzeug zB - da täten mich meine Boxen nerven weil ein seitlicher Zugang zum Kasten schön nötig ist. Expeditionsmobile zB Bergezeug ganz hinten, da isses auch nicht schlecht wenn man einfach die Lade rausfährt ohne auf die Pritsche zu kriechen und alles dreckig zu machen.

Wenn Du zum Tischler gehst, kannst Du wenigstens Deine eigenen Vorstellungen einbringen und das ganze flexibler halten. Denk aber drann, dass die Laden auch mal nass werden können, oder frosttauglich sein müssen oder beides :shock:
Glatteisregen, Bergeseil ganz hinten, Lade auf - Seil raus - Kumpel aus dem Graben Spiel - Lade auf - Seil rein - nasse Lade zu und dann bei minus 6 Grad über nacht stehen lassen - der Mechanismus muss also "durchdachter" sein als bei einer Schrankschublade, sonst klemmt was. Außer Du hast das Hardtop beheizt.

Nur so meine Meinung zum Thema Schubladensystem.

Tim, der wo nun auf die Steinigung wartet :wink:

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 11:38
by samy

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 11:46
by juliusb
Hallo Tim,

also zumindest von meiner Seite kannst Du auf eine Steinigung lange warten! :-) Du hast die Vorteile eines Auszugsystems eigentlich eh schon erschöpfend beschrieben. Leider hat alles seinen Preis, auch bei diesem Thema muss ich mich für einen möglichst guten Kompromiss entscheiden. Das mit dem Holz holen (bzw. große/schwere Transportaufgaben) werde ich mit einem schweren Anhänger lösen - diesen zu zerdellen ist mir auch lieber, als den Lux-Laderaum. Was noch öfters vorkommt, ist der Fahrradtransport. Da wirds dann eng zwischen oberer Abdeckplatte und Hardtop-Dach. Hab aber ein abkippbares AHK-Trägersystem, da kommen die Radln drauf. Und für den Fall, dass ich doch den Lux-Laderaum als ganzen brauche, muss mein Auszugssystem in akzeptabler Zeit demontierbar sein. So 10min. Gefummle würd ich noch aushalten.

Dein Hinweis bzgl. Regen und Vereisung ist jedoch sehr gut, den werde ich an die Schreiner herantragen. Den Laderaum hätte ich übrigens sehr gerne beheizt, dazu müsste jedoch das Heckfenster der Fahrgastzelle getauscht werden. Versionen mit Schiebefenster hab ich schon im Web gesehen, das wäre eine Option. Da eine Standheizung nachgerüstet wird, könnte man so ein wenig das "Schlafzimmer" im Heck mitheizen. Aber da geh ich erst ran, wenn die Basics erledigt sind.

Danke fürs Mitdenken, solche Inputs sind immer wertvoll!

LG Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 11:50
by juliusb
Samy, das Video bzw. dieses Produkt ist ja der Hammer! Wobei - ein ganz kleines bisschen was anderes als ich mir vorstelle? :lol:

Ciao Julius


Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 11:54
by Matze
Moin

man kann den "Leerraum" zwischen Schublade und Rückwand resp. Vorderwand allerdings gut für zB Wassertank, Batterie und andere "Immobilien" nutzen.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 12:03
by Marion B.
Wo bleiben denn nun die Bilder Deines Neuerwerbs? Und die Details, wie Modellausführung, Ausstattung, Motor, mit/ohne Hardtop (welcher Firma) etc.???

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 12:12
by juliusb
Matze wrote:man kann den "Leerraum" zwischen Schublade und Rückwand resp. Vorderwand allerdings gut für zB Wassertank, Batterie und andere "Immobilien" nutzen.

Hallo Matze, das könnte man schon, aber zwecks Optimierung der Achslastverteilung möchte ich das Wasser in der Fahrgastzelle transportieren, näher an der Vorderachse also. Für Touren würde ich dann die Rückbank rausschrauben, und evtl. lässt sich auch für diesen Stauraum etwas einfaches maßschneidern.

Mir würde es einfach besser gefallen, die komplette Pritschenlänge für den Auszug nutzbar zu machen, und möglichst wenig im Stauraum rumkrabbeln zu müssen, um an dort hinten platzierte Kanister etc. zu kommen.

LG Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 12:14
by juliusb
Marion B. wrote:Wo bleiben denn nun die Bilder Deines Neuerwerbs? Und die Details, wie Modellausführung, Ausstattung, Motor, mit/ohne Hardtop (welcher Firma) etc.???


Hallo Marion, schön, dass Dich die Ungeduld schon fast genauso gepackt hat wie uns. Neue Luxe haben jedoch eine Lieferzeit von 12-20 Wochen, es wird also noch ein wenig dauern.

LG Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 12:48
by Marion B.
Na, dann kannst Du ja wenigstens mal berichten, welchen Du bestellt hast, mit was für Extras und für wann die Auslieferung geplant ist.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 15:51
by U Corsu
Moin,

auch wenn es ein Fremdfabrikat ist, trotzdem ganz interessant ...

http://m.youtube.com/watch?v=-z2cMDLw7kw

Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 20:19
by Redneck
Servus!

Also ich finde so ein Schubladensystem schon praktisch, wenn es nicht zu hoch baut! So wie die Aluausführung auf dem Bild vorne wäre mir entschieden zu hoch, verliert zu viel Raum, wenn man mal was größeres transportieren möchte! Ein flaches Schubladensystem finde ich dagegen schon praktisch! Allerdings, bei den Preisen muß man sich das schon zweimal überlegen... da kann ich mit meinem Minimalpritschenausbau natürlich nicht mithalten! :wink:

10-12 Wochen Lieferzeit ist noch in Ordnung, wenn man die armen Ford-Ranger-Fahrer anschaut, die nun teilweise schon weit über ein Jahr auf ihren Pickup warten... :roll:

Gruß, Jürgen

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 25. Jan 2013, 23:19
by juliusb
U Corsu wrote:auch wenn es ein Fremdfabrikat ist, trotzdem ganz interessant ...

http://m.youtube.com/watch?v=-z2cMDLw7kw


Leider kann mein Browser (MSIE, Firefox) das Video in diesem Link nicht öffnen...

LG Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 26. Jan 2013, 01:14
by TimHilux

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 26. Jan 2013, 16:18
by juliusb


Danke! Schönes Video, schönes Auto, schön gemachtes Schubladensystem. So ähnlich, nur höher, und das seitliche Staufach hinter den Radkästen über nach oben öffnende Klappen zugänglich, und mit robustem Textil überzogen, würd ichs mir vorstellen. Hab jetzt Carmaeleon, Innovation Campers und SmartCamp angeschrieben, bin schon gespannt auf deren Antworten.

Ich tu mir schwer, das Englisch im Video akustisch zu verstehen - bin aufgrund meiner Hörbehinderung eher der visuelle Typ. Kann mir jemand sagen, wer das Schubladensystem des Isuzu gemacht hat? Wobei es nicht ganz so ideal wäre, wenn dieser in GB zuhause ist. Der Schreiner sollte in der BRD (idealerweise im südlichen Teil) oder in A seine Werkstatt haben, sonst wirds zu mühsam.

Jürgen, das Alusystem empfinde ich ähnlich wie Du: interessant, aber vielleicht doch einen Tick zu hoch. Vermutlich würde ich mir wegen des Gewichts auch ziemlich schwer tun mit dem Ausbauen. Wenn es jedoch in der Mitte geteilt wäre, und 5cm niedriger, täts schon passen! Die Einschränkung, dass die Stauhöhe im Hardtop eingeschränkt wird für sperriges Transportgut, soll mit einem Anhänger gelöst werden, oder mit dem Ausbau des Auszugsystems. Letzteres müsste aber ohne Beinbruch (in meinem Fall Leistenbruch) möglich sein, daher mein Fokus auf eine geteilte Ausführung, und überschaubares Eigengewicht. Da wäre die ARB Lösung schon nahe dran - wenn ich mich nur nicht an der zu kurzen Länge so stören würde :angryfire:

Wie mans auch dreht und wendet, wer Sonderwünsche hat und alles genau so haben will wie er sich vorstellt, muss wohl custom-made machen lassen. Bin gespannt auf die Preise dieser Lösungen. Vielleicht sind die ja so hoch, dass es doch wieder eine fertige Lösung wird.

Freue mich auf weitere Anregungen für fertige Systeme, oder fähige Schreiner mit offroad/Reisemobil-Erfahrung.

Herzliche Grüße! Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 26. Jan 2013, 17:56
by U Corsu
Moin,

in dem Video werden die einzelnen Herstelller der Komponenten nicht genant.

Das ganze ist als Packet bei Isuzu so zu ordern, oder auch nur einzelne Teile.

Ich tippe mal auf die üblichen Verdächtigen, also African Outback etc. zumal es hier ja auch wieder
Schubladen aus Metall und nicht aus Holz sind...

Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 26. Jan 2013, 18:28
by juliusb
Ok Stephan,

dann dient das Video einfach zur Inspiration (wobei ich so schnell keinen Ballermann mitführen werde ;-). Wie gesagt, schön gemacht, aber für mich zu niedrig usw., siehe oben.

Pfiateich - Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 13:29
by U Corsu
Moin,

mal so als Tip, schau mal auf den entsprechenden Ami- Seiten was man alles so machen kann.

Dort wird einfach viel häufiger mit dem Thema PU gearbeitet und es kommen dadurch auch deutlich mehr
Lösungsansätze zu Tage als Du sie hier in Deutschland bekommst.

Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 13:35
by U Corsu
So sieht zb. meine Lösung für ein Reisefahrzeug mit nicht über Dachhöhe ragendem Dachzelt aus:

Image


Gibt immer noch andere Ideen als das was schon da ist :wink:


Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 13:51
by gebi
Hallo Stephan,

ich möchte mir auch so eine Plattform bauen.
Sortimo u. Bott bieten diese Platte mit Auszügen an,
allerdings zum Preis eines Kleinwagens!
Jetzt habe ich nach Schwerlastauszügen gegoogelt usw.
welche hast Du benutzt und über wen bezogen?
Ich habe einen Anbieter gefunden, 220 kg belastbar bis
1,50 auszuziehen sogar mit Verriegelung, Kostenpunkt 300,- plus
Versand.

Ich würde mich über eine Antwort freuen,

Gruß

gebi

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 14:15
by Peter_G

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 14:25
by U Corsu
Moin,

da das ganze nun schon fast drei Jahre her ist weiß ich es nicht mehr, der Preis lag etwas unter Deinem, aber nicht viel.

Ich habe selber eine Gestell aus Stahl- Vierkantrohren gebaut und dort an den Seiten wurden zwei 60 mm Panele aus Bongosi angebracht, diese wurden mit einer Nut versehen und in dieser der Schwerlastauszug befestigt.

Die Schublade selber ist aus 40mm Finnischer Siebdruckplatte ( 25 mm hätte wohl gereicht...) und beherbergt im Inneren die vier Alukisten, einen Campingtisch inkl. Bänken sowie meinen Coleman Benzinkocher und noch einen Grill der an der Frontseite steckt.

Das ganze ist allerdings nicht Staubdicht, darum müssen die Sachen in der Schublade auch noch mal eingepackt werden, wobei ich zb. die Küchenkiste zum kochen eh raus nehme da ich meistens auf der Heckklappe koche...

Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 15:53
by gebi
Danke für die Info,

ich werde bei teleskopschiene24 die Auszüge ordern.
Die Schublade wird aus 22mm und 15mm Siebdruckplatten
gebaut.

Gruß

gebi

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 27. Jan 2013, 16:38
by U Corsu
Ich glaube dort habe ich damals auch bestellt...

Was willst Du den bauen?

Mein System geht im Frühjahr weg, es kommt eine Kabine aufs Auto...


Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Fri 1. Feb 2013, 17:40
by U Corsu
Moin,

hab gerade noch was gefunden...

In einem Australischen Ranger verbautes System, mit Kugellagern statt Schwerlastauszug.

Image


Image

Stephan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 2. Feb 2013, 09:13
by ma ma
Hallo,

Ich arbeite auch gerade an etwas der Art.
Wobei ich ausser den Laden auch noch Frischwasser, ein Fach für Schlafzeug und ein bar andere Extras einbauen will:

Image

Grüße aus OÖ
Matthias

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 4. Feb 2013, 00:24
by Dror Harel
Hallo,

Alu Shubladensystem mit Kugellagern. 1230mm x 1000mm x 280mm, 51kg.

Mit freundlichen Grüßen
Dror Harel

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 4. Feb 2013, 17:36
by robert2345
Also meine Wahl ist eine Schublade mit Kisten, Kocher oder/und Kühlschank drauf und darüber einen Boden einziehen, damit der Laderaum geteilt ist.
Ist auch extrem kostengünstiger als die Schubladensysteme.
Und wer nicht gerade Unterwegs ist, kann den ganzen Laderaum nutzen.
http://www.offroad-onlineshop.de/produc ... cts_id=157

Liebe Grüße
Robert

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 5. Mar 2013, 13:40
by TimHilux
Mal wieder vorhol...
Bin grad bein Surfen drüber gestolpert:
http://outbackjoe.com/macho-divertissem ... ork-bench/

Könnte was für die Bastler dabei sein :wink:
Tim

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 21. Mar 2013, 16:05
by ma ma
Hallo,

hier das 3D-Modell wie meines nun wird:

Image

Alle Blechteile sind aus 3mm Niro (schon beim zuschneiden und kanten) und als Holz verwende ich 21mm Siebdruckplatten (auch die liegen schon fast auf der Säge). Lautberechnung hat der Unterbau 48kg, die 4 Auflagen je 8kg und die 4 Matratzen je 1,5kg.

Die vorderen Ablagen sind für RAKO-Boxen ausgelegt und die hintere für 2 Weidhalskanister. So bleibt in der mitte platz für die Exp. Taschen und seitlich für Sonstiges (Werkzeug, Campingstühle,...).

Grüße
Matthias

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 21. Mar 2013, 17:11
by 12HT
Hallo Matthias,
überleg mal vielleicht auf 1,5 bis 2mm VA und 15mm Siebdruck zu gehen,
alles andere ist viel zu viel.
Gerade mit Kantung ist 1,5mm Edelstahl schon bestialisch stabil.
Und die 15mm Siebdruck dich ich im Kofferraum habe, ist m.E. auch überdimensioniert.

Gruß Markus

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 21. Mar 2013, 18:02
by ma ma
Hallo Markus,

Die 3mm VA ist bewußt gewählt, da ich es herumliegen habe und somit auf alle Schweißungen verzichten kann.
Bei den Siebdruckplatten habe ich die 16mm und die 21mm auf durchbiegung berechnet... es geht sicher auch mit den 16mm aber mit 21mm habe ich keine Durchbiegung und es ist sicher angenehmer wenn zwei personen darauf schlafen (werde mir das nochmal ansehen).

Grüße
Matthias

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 16. Oct 2016, 20:41
by TOYO-Positiv
Gibt es iwas neues auf dem Markt in diese Richtung?

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 11:57
by Gerard
Hallo,

aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, wer so was machen will, sollte sich die Bilder aus dem Link vom OutbackJoe anschauen.
Da sieht man ein wichtiges Detail schön, der Auszug ist auf der einen Seite flächig auf ein Brett geschraubt und die Schublade hat von unten eine senkrecht angeschraubte Holzlatte.
Erst durch diese Konstruktion bekommt der Auszug genügend Stabilität.

Grüße, Gerhard

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 12:11
by totoya
Moin,

ich habe mir kurz nach Auslieferung des neuen Toyota Hilux Revo bei Ortec ein Schubladensystem für die Ladefläche installieren lassen.

Image


Image

Bin sehr zufrieden damit.

Gruß Heiner

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 15:09
by juliusb
Hallo Heiner,

Dein Auszug schaut super aus. Wieviel Aufbauhöhe / Laderaumhöhe nimmt er in etwa weg? Wie viel hast Du inkl. Montage bezahlt?

Und wie bist Du mit Deinem neuen Lux zufrieden? Ich hab meinen 3.0er AT jetzt fast genau 3 Jahre, und überlege einen neuen zu nehmen, sobald es ihn mit dem neuen 2.8er Motor gibt.

Alles Gute! LG Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 18:11
by totoya
Moin Julius,

die Schublade hat ca. 10 cm Aufbauhöhe. Von den knapp 49 cm Laderaumhöhe bleiben dann noch ca. 39 - 40 cm. Die Ladefläche beim neuen Lux scheint etwas höher als die alte zu sein.

Die Preise für die Schublade und den Einbau kannst Du bei Ortec auf der HP nachlesen. Laß Dir bei Interesse einfach mal ein Angebot machen 8)

Ich habe den neuen Lux jetzt knapp 5 Wochen und bin immer noch sehr zufrieden. Klar, der Bums des alten 3 L ist so nicht mehr da, aber trotzdem ist es ein super Fahren mit dem Neuen. Die Automatik (im Evo-Mode) schaltet sanft und fast unmerklich. Eine deutliche Verbesserung gegenüber dem alten Lux. Habe am letzten Wochenende gerade mal knapp 1000 km völlig entspannt auf der AB abgerissen. Er geht wirklich gut, und das alles ein ganzes Stück leiser als der alte 3L. Die Sitze sind auch besser. Keine Kreuzschmerzen mehr :)

Du solltest vielleicht einfach mal einen Vorführer beim Händler probefahren, damit Du Dir selber ein Bild machen kannst.

Gruß Heiner

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 18:15
by robert2345

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 18:49
by juliusb
Danke an Robert und Heiner!

Alles Gute - Julius

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 17. Oct 2016, 22:34
by TOYO-Positiv
Hmm und der Preis?

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 18. Oct 2016, 21:01
by Gerard
Hallo,
ich bastel zur Zeit an meinem zweiten Schubladenauszug.
Der erste hat sich als nicht besonders praktisch und labil heraus gestellt. Zwei Pritschenlange Auszüge, nur mit einer Siebdruck Platte drauf, auf die ich meine Rako Boxen, Kocher und sonstiges Equipment befestige. Einfach und funktional.
Diesesmal verwende ich als Unterkonstruktion einen Rahmen aus Rechteck Rohr. Die ersten Testläufe haben gezeigt, es wird stabil!
Hier noch ein Bild von heute

Image

Grüße, Gerhard

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 17. Dec 2016, 22:13
by Gerard
Hy,

mittlerweile bin ich mit meinem Schubladenauszug fertig. Zumindest Alltagstauglich.
Für den Urlaubsausbau habe ich andere Pläne, Kisten die auf die Schubladen montiert werden.
Da ein kurzes Video mehr aussagt als Bilder, hier der Link


https://www.youtube.com/watch?v=gnJLXAaZesY


Grüße, Gerhard

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 17. Dec 2016, 23:41
by bjoerg
Leider funktioniert dein Link nicht... :-(


https://www.youtube.com/watch?v=gnJLXAaZesY

der sollte funzen ;-)

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 17. Dec 2016, 23:42
by Gerard
Bei mir schon, hab es gerade nochmal getestet

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 17. Dec 2016, 23:46
by bjoerg
Dann logge dich mal bei Youtube aus und versuche es nochmal .
:biggrin:

Wenn ich deinen Link anklicke lande ich zwar bei Youtube, aber auf einer allgemeinen Übersichtsseite....
:roll:

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 18. Dec 2016, 12:53
by TOYO-Positiv
Ich habe mivh auch für ein Schubladensystem interessiert, gebraucht wird es um Hundezubehör (GPS, Leinen, etc) und Revier Dauerausrüstung ( Kirrmaterial werkzeug Messer etc) zu verstauen, wichtig ist mir das der Hund noch immer Platz hat.

Alle Schubladensysteme waren mir zu teuer 1000 plus ist es mir einfach nicht wert.

So habe ich es dann für 25€ gelöst

Image

2 Schalbretter
1x Vierkant Holz
1x Dachlatte
1x Brett
4x E3 Kisten
Kabelbinder
2 Spanngurte

Schalbretter zusammen mit der Dachlatte verbinden, dann das Brett im Rechtenwinkel dazu in der "mitte" verschrauben, bin etwas weiter nach rechts gegangen damit passen 2 E3 Kisten grade und 2 quer.

Die bretter dann mit dem Mittelbrett nach unten auf die Radkästen, vorne an den Ecken dann messen wie lang die vorderen Stützen sein müssen, damit steht die Plattform.

Nun werden jeweils 2 E3 Kisten mit kabelbindern zusammen verbunden. Die spanngurte dienen als Auszug und werden an der hinteren Kiste befestigt.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 18. Dec 2016, 17:31
by GeorgeZ
Hi,

TOYO-Positiv

wo sind die Schubladen? :confused:

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 18. Dec 2016, 18:03
by TOYO-Positiv
Die roten E3 Kisten, jeweils 2 sind miteinander verbunden und lassen sich raus und rein schieben.
Da sie nicht bis vorne gehen ist der Spanngurt drum, so kommt man gut dran wenn sie drin sind

Wie gesagt low budget, nicht staubdicht, aber funktioniert, vor allem störungsUNanfällig.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 19. Dec 2016, 11:00
by TOYO-Positiv
Image


Evtl so besser zu sehen

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 16. Jan 2019, 22:57
by klajue_p
die finde ich ja ganz nett, da braucht man kein Hardtop drüber:
www.deckedaustralia.com.au/

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 17. Jan 2019, 00:06
by Tanki
Das habe ich mir mal zugelegt.
Ich finde es besser wie die anderen Systeme, aber es ist auch relativ teuer.
Es gibt es aber nicht für den älteren Hilux - 2015, da muss ein bisschen bebastelt werden.

DSC_0312 - Kopie.JPG


Morgen mache ich noch mal ein Bild vom eingebauten zustand.

VG Jörg

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 6. Feb 2019, 22:49
by skylook
hallo,

ich habe drei fragen zum schubladensystem mit zentralem top-auszug von horntools:

1. hat jemand dieses system in einem doppelkabiner verbaut?
2. wenn ja, wie sind die erfahrungen damit?
3. und muss man zwingend die verbaute laderaumwanne entfernen?

würde mich sehr über euer feedback freuen.

beste grüße. fred

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 16. Mar 2019, 12:12
by skylook
hallo steavie,

zu deiner frage wegen dem schubladensystem von horntool:
- sehr netter und unkomplizierter kontakt zu ht
- lieferung innerhalb von drei tagen
- system macht einen ausgereiften und wertigen eindruck; alles funktioniert smooth
- was mich etwas stört: die schubladen arretieren nicht; stört halt, wenn man etwas schräg steht...
- einbau erfolgte mit dem montierten hardtop direkt auf die verbaute laderaumwanne
- laderaumwanne wurde großzügig ausgeschnitten um einen ordentlichen korrisionsschutz aufbringen zu können

als alternative habe ich mir lange dieses system von frontrunner überlegt:
https://www.frontrunneroutfitters.com/de/de/vehicle-specific-gear/front-runner-toyota-hilux-wolf-pack-schubladeneinheit.html

da ich eh schon mit den wolfboxen "arbeite", wäre mir diese lösung eigentlich lieber gewesen. aber dann hätte ich wieder für die kühlbox einen zusätzlichen auszug gebraucht. bei der ht-lösung kannst du die obere abdeckplatte einfach komplett ausziehen.

hat alles vor- und nachteile...

viele grüße. fred

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 23. Mar 2019, 22:22
by Steavie
Hi Skylook,

Ich Danke Dir für deine Info. Hat mir geholfen.

Lg

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 23. Mar 2019, 23:40
by quadman
...ein paar Quadratmeter Siebdruck Platte, Schwerlastauszüge und schon sind 1500 Euro gespart.
Und man hat es, wie man es braucht.
Aber ich glaub das war nicht die Frage :confused:

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 24. Mar 2019, 08:36
by xwo
Ich habe für meinen Ausbau auch wegen Schwerlastauszügen geschaut. Bei ca. 140cm Länge kostet das Paar dann schon runde 370 Euro ohne Montagewinkel insofern nötig. Bei zwei Schubladen auf der Pritsche ist man dann schon bei 740 Euro. So günstig wird das also auch nicht.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 24. Mar 2019, 09:22
by quadman
....man kann auch bei 120cm bleiben. Selbst bei 140cm Schubladen bleiben gerade mal 20cm nicht ausgezogen.
Nen Kompressor oder Gurt bekommt man da immer rein.
Dann liegt man bei nur 220 Euro bei 2 Paaren.
Ein wenig Holz dazu, Teppich für die Optik und natürlich Spass am Handwerk.
Max. 500 Euro gegenüber ab 1150 Euro. Dann hat man aber die Seiten noch offen und keinen ebenen Boden...

Klar, man kann auch kaufen. Aber individuell nach eigenen Wünschen mag ich lieber....


Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 24. Mar 2019, 15:34
by xwo
120cm wäre auch noch ne Überlegung. Die fehlenden 40cm bei einer Doka könnte man hinten zur Kabine ja mit Wasserkanistern stopfen oder Batterie und Kühlbox unterbringen.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 24. Mar 2019, 16:18
by quadman
...beim xtra bleibt noch mehr Platz. Bei 1350mm Schubladen rund 400mm! Da würde solch geraffel wie Kineticseil, Kompressor oder sonstiges reinwandern, was man einmal im Jahr braucht oder mit Pech mal zwischendurch. Vielleicht auch noch mal 5 Liter Diesel für ganz viel Pech oder zum Feuer anzünden.
Die Schubladen wären er für den täglichen Gebrauch damit nichts wild rumfliegt oder manches "Zubehör" verschlossen in den Laden ruht.
Aber so hat jeder seine Vorstellungen. Das meine ich mit individuell.


Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 1. Apr 2019, 19:58
by quadman
...ich habe da mal die Säge, den Akkuschrauber und ein paar Anreißwerkzeuge bedient.

Rausgekommen ist: Ein Schubladensystem :wink:


Nach MEINEN Anforderungen von der Größe geplant und gefertigt. Die Schwerlastauszüge sind 1200mm lang, damit bleiben 100mm der Schublade im Kasten. Da kann ich mit leben, da 1150 - 1300mm lange Gegenstände da rein kommen! Noch ein wenig Pyramidenschaumstoff rein, dann ist es nutzbar.
Die Seiten werden auch noch dicht gemacht, sodass eine ebene Ladefläche entsteht (also die Radkästen und hinten quer).



Image

Image

Image

Image

Image

Image




Image





Kosten:
82 Euro für die Platten (einiges hatte ich noch auf dem Boden)
220 Euro für die beiden Auszugpaare
5,87 Euro für 500 Gramm Schrauben 5x60
5,50 Euro für zwei Handgriffe, Plaste

Vielleicht kommt oben noch ein wenig Teppich drauf, dann siehts aus wie die, die man kaufen kann für 1150 Euro aufwärts...



Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 06:16
by M_F
Moin

Super.

Auch wenn es vielleicht nicht für den Hilux ist, wie der Titel sagt? :think:

Warum sind jeweils aussen die Aussparungen auf Höhe der Auszüge?

Arretierung?

Gruß Mario

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 06:27
by Rauhhaarbracke
Super,

das sieht super aus und der Preis ist auch akzeptabel! :lol:

Gruß
Alex

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 06:59
by Colt
Hallo Stefan,

sehr schick! Nicht gerade Leichtbau, oder? Aber dafür biegt sich da nichts durch, das sollte für die Ewigkeit sein! :thumbsup:

Die Aussparungen rechts und links an den Schubladenfronten sind für die Entriegelung der Auszüge?

Viele Grüße,
Marc

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 07:30
by quadman
Richtig. Ich habe arretierbare Auszüge verwendet.
Zumindest ein Paar gekauft und jeweils links und rechts verbaut....

Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 12:15
by Basti_90
Grüße,

Mich würde mal interessieren, was die ganze Sache wiegt.

Gruß Basti

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 13:02
by quadman
...darf man das schreiben, wo der ADAC doch immer rät, alles rauszuräumen?

rund 100kg :shock:

Ist es mir aber Wert! :biggrin:






Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 2. Apr 2019, 20:02
by Thorsten M
quadman wrote:...ich habe da mal die Säge, den Akkuschrauber und ein paar Anreißwerkzeuge bedient.

Rausgekommen ist: Ein Schubladensystem :wink:

...


Super, eine Säge, einen Akkuschrauber und Anreißzeug habe ich auch :D
Das Ergebnis gefällt mir gut, habe ich gleich mal in meinen Ideenspeicher :bulb: gestellt

Viele Grüße
Thorsten

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 3. Apr 2019, 08:33
by 12HT
Hi Stefan,
das sieht fein aus, stabil und schnörkellos!
Wahrscheinlich kann man alle Wandstärken noch halbieren und damit das Gewicht, aber so ist die Sache wenigstens beschusssicher! :-)

Gruß Markus

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 4. Apr 2019, 20:40
by quadman
...um das Thema (für mich) zum Abschluss zu bringen:


Image
habe fertig :biggrin:




Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 4. Apr 2019, 20:44
by M_F
Moin

Sieht gut aus und wird auch so funktionieren. :D

Ok, doch für den Lux, aber das konnte ich ja nicht ahnen. :roll:

Bleibt spannend bei dir.

Gruß Mario

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Thu 4. Apr 2019, 20:49
by quadman
...Mario - einmal nicht dabei (letzten Samstag)... :wink:


Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 13. Apr 2019, 08:35
by xwo
Sehr schön Stefan. Aber nicht für deinen Lux oder?
Eine Frage dazu, kannst du einen Link zu den Schienen einstellen oder per PM senden?

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sun 14. Apr 2019, 18:26
by quadman
Doch. Für mein Auto.
Die Auszüge sind von www.teleskopschine24.de
Schwerlastauszüge bis 130kg mit und ohne Verriegelung, 1200mm lang.
Ich habe die Auszüge gemischt, damit ich pro Lade nur eine Verriegelung habe. Lt. techn. Zeichnung sind die identisch. Ist aber tatsächlich nicht ganz so.
Funktioniert aber dennoch ganz gut.


Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Mon 15. Apr 2019, 21:06
by quadman
....mist. Echt Käse mit dem Schmartfohn.

Jetzt richtig:

https://www.teleskopschienen24.de/schwe ... rriegelung

https://www.teleskopschienen24.de/schwe ... 719-1200mm

...210 Euro zusammen. Ich meine ich habe irgendwo 220 geschrieben.




Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 17. Apr 2019, 21:50
by xwo
Dankeschön, das hilft mir weiter.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 11. Jun 2019, 15:46
by jfk
nur einfach mal als andere Idee:
Ich hab bei einigen Amis gesehen, dass diese garkeine Auszüge der klassischen Art nutzen sondern Gleitschienen aus PE Streifen an der Unterseite der Schubladen.

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 11. Jun 2019, 17:04
by quadman
Moin.

Es gibt auch so kleine Kugelbahnen zum unterschrauben.
Aber mit der Führung und der Möglichkeit des Feststellens ist das mit den Schienen eine gute Lösung.
Ich bin immer noch begeistert von meinem Werk :biggrin:


Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Tue 11. Jun 2019, 23:16
by jfk
Ja dein Werk entspricht auch so ziemlich meinen Vorstellungen, nur mit etwas dünnerem Holz :-)
was hast du links und rechts neben der Schubladen im Zwischenraum bis da wo der Radkasten anfängt?

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 12. Jun 2019, 10:10
by quadman
Moin.

ich habe die ganzen Zwischenräume leer gelassen und auch keine Deckel oder Klappen eingebaut.
Ich habe so viel Stauraum für meine Zwecke, das reicht Voll und Ganz aus.
Prinzipiell ist es aber einfach, die Zwischenräume als Stauraum zu nutzen!

Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 31. Jul 2019, 15:28
by Sphex
quadman wrote:...ich habe da mal die Säge, den Akkuschrauber und ein paar Anreißwerkzeuge bedient.

Rausgekommen ist: Ein Schubladensystem :wink:

Nach MEINEN Anforderungen von der Größe geplant und gefertigt. Die Schwerlastauszüge sind 1200mm lang, damit bleiben 100mm der Schublade im Kasten. Da kann ich mit leben, da 1150 - 1300mm lange Gegenstände da rein kommen! Noch ein wenig Pyramidenschaumstoff rein, dann ist es nutzbar.
Die Seiten werden auch noch dicht gemacht, sodass eine ebene Ladefläche entsteht (also die Radkästen und hinten quer).

(Bilder)

Kosten:
82 Euro für die Platten (einiges hatte ich noch auf dem Boden)
220 Euro für die beiden Auszugpaare
5,87 Euro für 500 Gramm Schrauben 5x60
5,50 Euro für zwei Handgriffe, Plaste

Vielleicht kommt oben noch ein wenig Teppich drauf, dann siehts aus wie die, die man kaufen kann für 1150 Euro aufwärts...



Gruß Stefan


Hallo Stefan,

Glückwunsch erst mal! Sehr schönes Projekt.

Ich plane - weit weniger ambitioniert - einen Teilausbau der Ladefläche. Ursprünglich hatte ich allerdings an Auszüge gedacht. Im Wesentlichen soll jetzt aber nur noch nur eine ebene Fläche bis über die Radkästen. Unten, bzw. innen etwas Stauraum und Elektrik, außen Zurrösen und eingesenkte Steckdosen.

Bloß zwei kurze Fragen: 1: (Sofern ich's nicht überlesen habe) Welche Stärke hast du bei den Siebdruckplatten Verwendet? Das sieht üppig aus (18 u. 21 mm ?) 2: Wie, bzw. womit hast du das Ganze befestigt?

Gruß & Dank, Sphex

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 31. Jul 2019, 15:55
by quadman
Richtig. Ich hab benutzt, was im Lager stand.
Die Böden sind 21mm, die Seiten 15mm
Es ist durch die Pritsche geschraubt. Ich habe die Befestigung meiner alten Explorer Kabine genutzt.

Gruß Stefan

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Wed 31. Jul 2019, 19:54
by Sphex
Vielen Dank für die mehr als schnelle Antwort!

Alles klar. Ich starte dann mal meine CAD-Software ... ;-)


Gruß, Sphex

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 3. Aug 2019, 17:18
by hiluxfan
ich habs so nachgebaut
....einfach nur geil und die auszugscharniere genial und unschlagbar im preis weiß nicht mehr genau aber mehr als 200.- für alles waren das nicht und hält alles bombe.
https://www.youtube.com/watch?v=ELP41pDKaqs

Re: Schubladen System für den Hilux

PostPosted: Sat 3. Aug 2019, 23:32
by quadman
Auch ok, top. Mir würde aber die Verriegelung im Auszug am Ende und der Hälfte fehlen.
In der Schrägen geparkt bleiben die ja nicht auf oder gehen zu....


Gruß Stefan