Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 04:48
by BlauerEisenhut
Liebe Toyotafreunde,
kennt das sonst auch noch jemand? Immer wenn ich meinen Hilux starte, dann “rumpelt“ er ganz leicht. Es fühlt sich ein bisschen so an als wie wenn die Kardanwelle “ecken“ würde. Diese weißt jedoch keinen übertriebenen Knickwinkel auf und wird von mir auch regelmäßig abgeschmiert. Nach ungefähr 10m Fahrt ist der gesamte Spuck auch schon wieder vorbei.
Ansonsten ist mir noch aufgefallen, dass der Motor wenn er am Stand läuft ganz leichte unregelmäßige Geräusche von sich gibt. Hört sich etwa so an als wie wenn da drinnen ein kleiner Gnom mit einer Rassel sitzt :baeh:
Eine Überprüfung mit dem OBD Tool ergab, das sich die Injekotoren alle im Toleranzsbereich befinden. Ich kenne dieses Geräusch auch vom RAV 4, weshalb ich mir da jetzt keine Sorgen mache. :ka:

Wäre nett wenn mich eventuell hier jemand aufklären könnte. Ich muss hinzufügen, dass ich aktuell in derer.Hinsicht ein kleiner Hypochonder bin aber wir planen demnächst eine kurze Reise und da will ich ein zuverlässiges Fzg. :biggrin:

Freu mich schon auf eure Antworten!

Liebe Grüße

Blauereisenhut

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 06:34
by Ledesco
Wieviele Kilomter hat die Maschine schon gelaufen? Das es nach 10 Meter wieder vorbei ist, ist eigenartig. Ansonsten hätte ich das 2-Massen Schwungrad (Je nach KM Leistung) verdächtigt. Denn das sind die Symptone wenn das am Ende ist.

Bin aber technisch zu wenig fit um spezifisch exakt zu deinem Motor sagen zu können wenn es ausgetauscht werden sollte, also als verschliessen gilt. Ich habe aber irgendwie eine KM Leistung von 200K KM im Kopf bei der das 2-Massen Schwungrad getauscht werden soll/muss.

Aber andere werden das mit Sicherheit viel besser wissen. Deshalb dies nur als Gedankenanstoss.

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 10:19
by robert2345
Wenn die Geräusche von der Kardanwelle kommen, überprüfe bitte das Hauptlager der Kardanwelle.
Diese sind bei ca. 150t km fällig oder bei starker Höherlegung an der HA auch mal früher.
24071569jn.jpg
Quelle: Highfive - Spiel der Antriebswelle



LG
Robert

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 10:44
by Peter_G
Wenn es unmittelbar nach dem Motorstart, also vor dem losfahren, rumpelt wird
es vermutlich nicht die Kardanwelle sein.

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 12:03
by BlauerEisenhut
Ledesco wrote:Wieviele Kilomter hat die Maschine schon gelaufen? Das es nach 10 Meter wieder vorbei ist, ist eigenartig. Ansonsten hätte ich das 2-Massen Schwungrad (Je nach KM Leistung) verdächtigt. Denn das sind die Symptone wenn das am Ende ist.

Bin aber technisch zu wenig fit um spezifisch exakt zu deinem Motor sagen zu können wenn es ausgetauscht werden sollte, also als verschliessen gilt. Ich habe aber irgendwie eine KM Leistung von 200K KM im Kopf bei der das 2-Massen Schwungrad getauscht werden soll/muss.

Aber andere werden das mit Sicherheit viel besser wissen. Deshalb dies nur als Gedankenanstoss.


Grüße Ledesco,
deine Diagnose klingt für mich plausibel. Aktuell hat er jetzt 260000km auf der Uhr.
Ich habe mich vorhin mal kurz in den Wagen gesetzt und ihn ausgekuppelt mit eingelegten Gang gestartet. Das Ergebnis war ein leichtes rumpeln.
Interessant ist jedoch, dass ich danach mehrer Startversuche gemacht habe bei denen mir dann aber nichts aufgefallen ist. Wie gesagt, ich bin da bei solchen Dingen ein sehr feinfühliger Lenker (gebrandmarkt durch Nissan PICK UP D22)

Nun, welche Kosten erwarten mich im falle eines defekten ZMS ? Ist die Reparatur in Eigenregie machbar und wie teuer ist der Bauteil?

Wenn ich schon dabei bin könnte ich ka die Hauptlager der Kardanwelle auch mittauschen.

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 13:24
by Ledesco
Wie gesagt, es ist nur eine Idee weil ich grad letzthin mit sowas konfrontiert war. Und deine Schilderung des Problems klingt auch danach.

Wechseln kann man das selber schon. Ist aber eine ziemliche Arbeit und es braucht eine Hebebühne. Ohne wird es sonst sehr mühsam.

Hier ein kurzes YT Video wo du sehen kannst um was es geht: https://youtu.be/ltCc6l--iTE

Und wenn du dann schon soweit bist dann bietet es sich natürlich an ggfs auch die Kupplung usw. zu ersetzen. Denn die muss ja ab damit du an das ZMS kommst.

Ich weiss nicht was das ZMS kostet. Aber so aus der Hüfte geschossen würde ich mal mit +/- 800.- bei lokalen Toyota Händler dafür einplanen. Plus was dabei auch grad noch so anfällt wie Kupplung, Simmenringe usw.

Bei Partscout kommst du sicher günstiger weg. Aber kaufe MARKENQUALITAET und kein günstig "No Name" Produkt. Denn die Arbeit es einzubauen ist nicht unerheblich und wenn es verschliessen ist und man trotzdem weiter fährt kann man ganz Kapitale Motorschäden riskieren!! Es wäre dann am falschen Ort gespart!

Hier gibts noch ein paar nützliche Informationen dazu:
https://www.fairgarage.de/zweimassenschwungrad-defekt

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 20:54
by BlauerEisenhut
Ledesco wrote:Wie gesagt, es ist nur eine Idee weil ich grad letzthin mit sowas konfrontiert war. Und deine Schilderung des Problems klingt auch danach.

Wechseln kann man das selber schon. Ist aber eine ziemliche Arbeit und es braucht eine Hebebühne. Ohne wird es sonst sehr mühsam.

Hier ein kurzes YT Video wo du sehen kannst um was es geht: https://youtu.be/ltCc6l--iTE

Und wenn du dann schon soweit bist dann bietet es sich natürlich an ggfs auch die Kupplung usw. zu ersetzen. Denn die muss ja ab damit du an das ZMS kommst.

Ich weiss nicht was das ZMS kostet. Aber so aus der Hüfte geschossen würde ich mal mit +/- 800.- bei lokalen Toyota Händler dafür einplanen. Plus was dabei auch grad noch so anfällt wie Kupplung, Simmenringe usw.

Bei Partscout kommst du sicher günstiger weg. Aber kaufe MARKENQUALITAET und kein günstig "No Name" Produkt. Denn die Arbeit es einzubauen ist nicht unerheblich und wenn es verschliessen ist und man trotzdem weiter fährt kann man ganz Kapitale Motorschäden riskieren!! Es wäre dann am falschen Ort gespart!

Hier gibts noch ein paar nützliche Informationen dazu:
https://www.fairgarage.de/zweimassenschwungrad-defekt


Das hört sich nicht recht gut an. Was mich trotzdem etwas stutzig macht ist, dass es beim Kaltstart weit mehr auffällt. Der Ganghebel vibriert übrigens sehr massiv. Bin mir da nicht sicher ob das normal ist. Vorher ist mir das nicht aufgefallen.

In den von Dir geposteten Link ist die Rede von sehr lauten Motorgeäuschen. Das kann ich nicht bestätigen.

Was könnte sonst noch ähnliche Probleme machen?

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Wed 11. Jul 2018, 23:14
by robert2345
Verändern sich diese Geräusche beim treten der Kupplung im Stand und Leerlauf???

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Fri 13. Jul 2018, 09:04
by BlauerEisenhut
robert2345 wrote:Verändern sich diese Geräusche beim treten der Kupplung im Stand und Leerlauf???


Nein nicht wirklich. Da kenne ich keinen Unterschied.
Heute ist mir auf der Autobahn aufgefallen, dass bei gleichmäßiger Geschwindigkeit ein Summen auftritt. In etwa so: suum.....suuum....suuum.... anfangs dachte ich es könnte doch ein Radlager sein, aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher.?

Re: Unruhiger Lauf 2kd-ftv

PostPosted: Mon 30. Jul 2018, 06:48
by BlauerEisenhut
Update!

War in der Toyota Fachwerkstätte. Dort haben sie mir gesagt, dass ein kurzer unruhiger Lauf in der Startphase normal ist. Das Surren während der Fahrt ist auch kein Lager oder das Zweimassenschwungrad sondern das Abrollgeräusch der Geländewagenreifen.

Zur Startphase: Kennt das sonst auch noch jemand?