Page 2 of 2

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Thu 30. Apr 2020, 14:15
by GRJ78
Rückwärts

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Thu 30. Apr 2020, 19:41
by quadman
Moin.

Meine Ironman FoamcellPro stehen in guter Mittelstellung, was die Vorerachse so gute 40-45mm nach oben brachte.
Das soll auch so bleiben, meine Steckachsen sind mir lieb und teuer :lol:

Zur Sperre gibt es zig Freds - da findest du schnell was. Ist noch nicht lange her.


Gruß Stefan

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Fri 1. May 2020, 05:19
by hakim
Hallo,
kann es sein, daß Du Dich von den Verspannungen hast täuschen lassen, und Deine Allradzuschaltung garnicht defekt ist, sondern "nur" die Sperre? Häufigster Sperrendefekt ist ein durchgebrannter Stellmotor, verursacht durch Lochfraß am Alugehäuse des Aktuators und Wassereintritt. Als Ersatzteil gibt es nur die komplette Sperre.
Hakim

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Thu 21. May 2020, 10:09
by Highfive
Hat eigentlich irgendjemand dieses Sonderwerkzeug von IM zum verstellen der Federteller?

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Thu 21. May 2020, 21:32
by BlauerEisenhut
Highfive wrote:Hat eigentlich irgendjemand dieses Sonderwerkzeug von IM zum verstellen der Federteller?



Jo, hab ich daheim. Bis jetzt war es noch nie in Verwendung...


PS: Das Problemchen mit der Sperre hat sich erübrigt. Glücklicherweise wars nur eine Verspannung. Hatte ich zwar schon mal, nur damals nocht so radikal. Der Tipp mit Rückwertsfahrt in Schlangenlinien hat funktioniert. Danke an dieser Stelle! 8)

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Fri 22. May 2020, 08:09
by Highfive
Magste das Teil eventuell verkaufen?

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Fri 22. May 2020, 09:06
by GRJ78
Oder mal ein Bild einstellen? Vielleicht ist das ja so ei. Standardschlüssel den viele auch bei ihren Fk/KW etc Fahrwerken in ihren Gölfen etc. haben?

Re: Ironman FoamcellPro hochschrauben

PostPosted: Fri 22. May 2020, 10:35
by Highfive
So sieht er aus:

Image

Wir haben uns sowas in der Art selber gebaut, ich kann mir aber vorstellen mit dem Originalen mehr Druck ausüben zu können. Wie die bei den Gölfen aussehen weiß ich ehrlich gesagt gar nicht.

PS.: Der rechte Teil des Schlüssels ist der Interessante.