Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Vignette Österreich    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Vignette Österreich

Postby toyotamartin » Thu 26. Mar 2020, 22:56

Habe bei Aferry gebucht..dürfte aber dasselbe Theater werden,mit Paypal bezahlt,...Paypal wird sich melden schrieben sie mir naja mal sehen... :confused:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5924
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Vignette Österreich

Postby permanentallradfan » Thu 26. Mar 2020, 23:28

Feldi wrote:
Bergler wrote:Ich wollte hier kein Österreicher-Bashing vornehmen, ehrlich.

Wieso nicht?
Mach nur - schadet garnix! :biggrin: :wink:
Viel Feind, viel Ehr


:rofl: :bb:
HiLux Doka 17 - Lounge AT - ARB-Hardtop, Bedrug-BedLiner, LJ-73,
IS300h, Prius II, Honda Zoomer

Lieber raunzn auf hohem Niveau als Pseudozufriedenheit
User avatar
permanentallradfan
 
Posts: 118
Joined: Mon 5. Oct 2015, 23:37
Location: ganzObenImW4tel

0 persons like this post.

Re: Vignette Österreich

Postby Feldi » Fri 27. Mar 2020, 09:50

BTW
Bergler wrote:Als Österreicher kannst Du aber die Autobahn benutzen. Ich kann sie aber nicht benutzen, weil ich an der Grenze gar nicht reingelassen werde (ohne wichtigen Grund). Grundsätzlich gilt in der zivilisierten Welt der Grundsatz, dass bei einem zweiseitigen Vertrag jeder seine Leistung zu erbringen hat. Geht das nicht aus Gründen, die keiner zu vertreten hat, dann sind beide Seiten verpflichtet ihre erhaltenen Leistungen zurückzugeben (nennt sich Wegfall der Geschäftsgrundlage - gibt es auch in Österreich). Sieht nur die ASFINAG anders.

Meiner laienhaften Meinung nach stimmt das so nicht.
Die Geschäftsgrundlage ist die Berechtigung, auf österreichischen Autobahnen fahren zu dürfen. Das darfst Du ja nach wie vor. Der Hinderungsgrund ist nur mittelbar - die Grenzsperrung. Ein unmittelbarer Hinderungsgrund wäre z.B. die technische Unbefahrbarkeit der AB aufgrund irgendwelcher Mängel.
Du kannst ja auch nicht Deine Opernkarten zurückgeben, weil auf dem Weg dahin die Autobahn gesperrt war oder die U-Bahn ausgefallen ist.
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9177
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Vignette Österreich

Postby DER Knut » Sat 28. Mar 2020, 20:34

Hallo
Mir hat GNV schon vor knapp zwei Wochen geschrieben, das es möglich ist die Buchung zu stornieren, oder auf ein späteres Datum umzubuchen. Letzteres macht derzeit natürlich keinen Sinn. Die Stornierung sieht aber seitens GNV keine Rückzahlung des Fährpreises vor, sondern einen Gutschein welcher auch für nächstes Jahr gültig sei. Derzeit noch mit Einschränkungen bzw. Auflagen bzgl. der Einlösung, aber die Zeit wird es zeigen.

Grüße Knut
DER Knut
 
Posts: 63
Joined: Sat 9. Oct 2010, 20:40
Location: Thüringen

0 persons like this post.

Previous

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 42 guests