Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Vorderreifen innen stark abgefahren    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby Waldkobold » Thu 14. Jun 2018, 15:13

Hi,

Nachdem ich hier schon einige Tipps bekommen habe gleich die nächste Frage.
Habe festgestellt das meine Reifen der Vorderachse auf der Innenseite deutlich mehr abgefahren sind als außen. Das Problem ist bei den Winter als auch Sommerreifen aufgetreten. Ob etwas ausgeschlagen ist wird später geschaut. Das Auto hat knapp 90000 km drauf, kein schweres Gelände jedoch viel Anhängerbrtrieb. Auf der Ladefläche habe ich einen Einbau mit ca 100kg und ein Hardtop. Kann es sein, dass die Spur verstellt ist? Wo bekomme ich hierfür die Einstellwerte für den 3l Diesel Doka 2013 her?

Oder ist das ein Phänomen was bei 90000km total normal ist?

Vielen Dank

Grüße Christian
Waldkobold
 
Posts: 29
Images: 0
Joined: Thu 3. Nov 2016, 11:43

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby robert2345 » Thu 14. Jun 2018, 15:35

Erzähle uns etwas mehr zum Auto (Fahrwerk, Reifengröße, Felgengröße usw.)
Die Einstellwerte hat jede Werkstatt, die Spur und Sturz usw. einstellt.

Sonst gibt es hier die Info:
reifen-abfahrbild-was-einstellen-t63158.html#p828197

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4460
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby Waldkobold » Sat 16. Jun 2018, 08:24

Hi, Fahrwerk ist Serie. Reifen 265/65R17 normale Straßenreifen auf Alufelgen (müssten auch Serie sein, hab den Hilux gebraucht gekauft).

Werte zum einstellen ist leider schwierig, da mein Schrauber direkt bei Mercedes arbeitet und die nur ihre Werte haben. Wenn hier jemand behilflich sein könnte wäre ich sehr dankbar.

Grüße und ein schönes Wochenende

Christian
Waldkobold
 
Posts: 29
Images: 0
Joined: Thu 3. Nov 2016, 11:43

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby Ledesco » Sat 16. Jun 2018, 08:35

Ich würde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf die Lenkgeometrie tippen. Vor allem auf die Spur. Denn da liegt meistens der Fehler.

Eine Werkstatt die die Lenkgeometrie wieder richtet sollte eigentlich nicht all zu schwer zu finden sein. Das gibts so gut wie an jeder Ecke und kostet nicht die Welt. Keine Ahnung was die Preise derzeit in deiner Region sind. Aber € 100.- wird wahrscheinlich schon eher teuer.

Selbermachen in der Garage geht nicht. Für die Uebeprüfung/Einstellung der Geometrie braucht es Geräte und Möglichkeiten die in einer Hobbywerkstatt nicht zur Verfügung stehen.

Also gehe zum nächsten Reifenhändler oder Werkstatt. Sogar die Werkstattketten können das. Dazu gibt es am Schluss immer ein Vermessungsprotokoll und da kannst du sehen das dann alles in Ordnung ist. Um Daten oder sowas musst du dich nicht kümmern. Die Wissen schon was sie zu tun haben.
Ledesco
 
Posts: 1024
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby Waldkobold » Sat 16. Jun 2018, 08:55

Nicht falsch verstehen, die Möglichkeit zu är Vermessung ist gegeben. Er kommt leider nur nicht an die Daten. Es ist sozusagen eine komplette Mercedes-Werkstatt vorhanden. Es scheidet nur an den Daten.

Grüße Christian
Waldkobold
 
Posts: 29
Images: 0
Joined: Thu 3. Nov 2016, 11:43

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby FJ40 GARAGE » Sat 16. Jun 2018, 09:25

90.000Km da können die Torsionsstäbe der Vorderachsfederung schon mal etwas an Spannung verlieren, ein wenig nachjustieren sollte das Problem beseitigen.
Ein Werkstatthandbuch beschreibt den Vorgang möchte ich annehmen.
http://www.off-road.com/trucks-4x4/tors ... 19258.html
https://www.autozone.com/repairguides/T ... 528004d96c

Wichtig ist vorheriges messen, der Überstand der Einstellschrauben links und rechts ist wichtig und sollte gleichmässig verändert werden.
Falls man das selber nicht kann, diese Informationen an den Mechaniker weiterreichen..........die meisten PKW geschulten Mechaniker sind mit so etwas schlicht überfordert.
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4613
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 18:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby Olli16 » Sat 16. Jun 2018, 10:44

Moin,

vor dem Einstellen würde ich zuerst die Traggelenke, Spurstangenköpfe, Radlager, usw. prüfen. Bei 90.000 km könnte da schon etwas verschlissen sein.

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 494
Joined: Thu 16. Feb 2006, 22:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby hakim » Sat 16. Jun 2018, 14:06

Hallo Christian,
die ganz exakten Einstellwerte unterscheiden sich minimal, je nach Hilux-Modell/Ausstattung/Motorisierung/Bereifung. Aber Du kannst Dich gerne an den Werten meines Hilux DoKa 3,0Ltr aus 2008 orientieren, ohne grob daneben zu liegen. Meine Serienbereifung war damals 255/70R15. Du fährst Serie 265/65R17, da würde ich mit der Vorspur eher an den oberen Grenzwert gehen für einen guten Geradeauslauf. Die Werte im Anhang stammen von meinem Reifenhändler, nach Eingabe der Fahrzeugdaten.
@Peter: Hier handelt es sich um einen Hilux ab 2005, der hat Schraubenfedern anstelle der früheren Torsionsstäbe. Klar, die könnten lasch geworden sein, die Serienfedern sind eh´sehr sehr weich - nur nachjustieren läßt sich da natürlich nichts.
Hakim
Attachments
Vorderachseinstellung Hilux 2008 DoKa 3,0Ltr.compressed.pdf
(154.1 KiB) Downloaded 19 times
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3721
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby robert2345 » Sat 16. Jun 2018, 14:41

Kriegst in der Nacht wenn ich wieder am PC bin.
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4460
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby FJ40 GARAGE » Sat 16. Jun 2018, 15:06

hakim wrote:@Peter: Hier handelt es sich um einen Hilux ab 2005, der hat Schraubenfedern anstelle der früheren Torsionsstäbe. Klar, die könnten lasch geworden sein, die Serienfedern sind eh´sehr sehr weich - nur nachjustieren läßt sich da natürlich nichts.
Hakim


Danke für die Aufklärung, bin mehr mit dem ollen Kram vertraut und halte wenig vom neuen. :wink:
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4613
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 18:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby robert2345 » Sun 17. Jun 2018, 23:26

Hallo Christian
hast Post mit den Werten.
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4460
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Vorderreifen innen stark abgefahren

Postby Waldkobold » Mon 18. Jun 2018, 18:08

Vielen Dank werd mich die Tage mal drüber machen.
Waldkobold
 
Posts: 29
Images: 0
Joined: Thu 3. Nov 2016, 11:43

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests