Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wahrheit: E10 tanken?    

Kraftstoffe, Öle, Spritsparen, Additive, Alternative Kraftstoffe usw.

Wahrheit: E10 tanken?

Postby bikemaniac » Fri 10. Jan 2020, 08:28

Hallo,

Hat jemand Praxiserfahrung mit dem betanken von älteren Toyotas mit E10 Benzin? Offiziell ist es ein no-go wenn der Toyota älter als 1995 ist. Ich frage mich ob man nur aus "Sicherheitsgründen" ein Jahrgang gewält hat oder sind die Gummischläuche und Metalllegierungen ab diesem Datum tatsächlich anders und somit verbessert?

Ganz genau habe ich ein Corolla E9 mit dem 4A-FE Motor aus 1991. Dieser Motor wurde auch im Avensis bis 2000 verbaut. Haben die Japaner da andere Einspritzdüsenlegierungen verwendet, andere Kraftstoffschläuche etc etc - für mich schwer zu glauben.

Lucas
bikemaniac
 
Posts: 572
Joined: Sun 5. Oct 2008, 15:45
Location: Kopenhagen

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby syphest » Fri 10. Jan 2020, 08:36

Ich kann da nur markenübergreifend sprechen, da ich mit Toyota speziell keine Erfahrung habe, aber wie dir wahrscheinlich bekannt ist, hat E10 nur maximal 5% mehr Bio-Ethanol-Anteil als normales Super.

Bei allen Fahrzeugen, die ich bisher damit betankt habe, konnte ich auch über längere Zeiträume (2-3 Jahre, 25000km+) keine Veränderungen oder Probleme feststellen. Nur bei einem Audi (BJ 1996) mit einem 2.8L V6 hat sich der Verbrauch mit E10 langfristig um etwa 0.2L/100km erhöht.

Das ist meine Erfahrung damit. Vielleicht hat jemand aus der Toyota Fraktion etwas anderes zu berichten :ka:
Gruß Max

1990er Chevrolet V1500 Suburban - 5.7TBI
1985er Chevrolet C20 Flatbed - 6.2 Detroit Diesel
1997er Honda CR-V 2.0
User avatar
syphest
 
Posts: 28
Joined: Wed 23. Aug 2017, 10:23
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby hv69 » Fri 10. Jan 2020, 10:49

Hallo, ich fahre im Toyota Starlet seit Jahren problemlos E10.

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
hv69
 
Posts: 230
Joined: Fri 28. Jun 2013, 12:56
Location: Westerwald

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby bikemaniac » Fri 10. Jan 2020, 10:57

hv69 wrote:Hallo, ich fahre im Toyota Starlet seit Jahren problemlos E10.


Welchen Jahrgang?
bikemaniac
 
Posts: 572
Joined: Sun 5. Oct 2008, 15:45
Location: Kopenhagen

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby Tommy Babic » Fri 10. Jan 2020, 12:01

Hallo zusammen, gute Frage!

Hat denn schon jemand Erfahrung im 1GR-FE mit E10? Bin mir immer unsicher ob ich es nicht doch mal versuchen sollte. Ich tanke halt immer E5, aber als Schwob' bin ich über gespartes Geld nicht traurig, Fahre jährlich zirka 20K.

Vom G'sparte kennt' ma' ja in 'en Bäsa zum Mauldasche esse gangae. :D

LG Tommy
GRJ 120 +50mm Lift by Nestle, UFS Nestle, Spurverbreiterung Nestle. More to come...
User avatar
Tommy Babic
 
Posts: 223
Joined: Wed 5. May 2004, 12:50
Location: Ravensburg

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby _Malte_ » Fri 10. Jan 2020, 12:30

seit 2003 auf jeden Fall.

Great news!
Your 2003 TOYOTA Land Cruiser 1GR-FE V6
is E10 COMPATIBLE.


E10-Check:
https://www.e10fuelforthought.nsw.gov.a ... lity-check
Last edited by _Malte_ on Fri 10. Jan 2020, 12:35, edited 1 time in total.
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
User avatar
_Malte_
 
Posts: 1889
Joined: Thu 16. Jun 2011, 21:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby thores » Fri 10. Jan 2020, 12:34

Tommy Babic wrote:... als Schwob' bin ich über gespartes Geld nicht traurig


Ich kann‘s nur nachplappern, es hieß dass man beim E10 mit etwa 5% Mehrverbrauch rechnen müsse - so hat sich für mich kein Anreiz ergeben, nicht mehr E5 zu tanken. In Dänemark ist ja vielleicht der Preisunterschied größer ... :ka:
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 10273
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 13:52

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby Elsadre » Sat 11. Jan 2020, 13:42

thores wrote:
Tommy Babic wrote:... als Schwob' bin ich über gespartes Geld nicht traurig


Ich kann‘s nur nachplappern, es hieß dass man beim E10 mit etwa 5% Mehrverbrauch rechnen müsse - so hat sich für mich kein Anreiz ergeben, nicht mehr E5 zu tanken. In Dänemark ist ja vielleicht der Preisunterschied größer ... :ka:


Richtig. Je mehr Ethanol im Kraftstoff desto höher der Verbrauch. Habe zwar keinen "alten" Toyota, habe es bei meinem 07er Auris aber mal ne Weile getankt. Dann ne Weile normales E5 und der Verbrauch ist bei mir bis zu 0,5L auf 100km geringer. Macht also finanziell keinen Sinn E10 zu tanken.

In meinem Audi 100 S4 bin ich damals noch E85 gefahren. Gibt's leider in D ja nicht mehr. Verbrauch +40%, aber halt Sau klopffest wodurch man deutlich mehr Zündung u. Ladedruck fahren kann als mit Super+.

Offtopic Ende :D
Hilux 2011 2.5 Extra Cab: Eigenbau Alukabine, Solar, Ebersbächer D2, OME, Schnorchel, 31x10,5x15, HA Sperre
Elsadre
 
Posts: 4
Joined: Thu 21. Nov 2019, 20:24
Location: Berlin

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby Hydro » Sat 11. Jan 2020, 15:19

Die Wahrheit ist : ich tanke gar kein E10 ....
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2165
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Wahrheit: E10 tanken?

Postby Matze » Sat 11. Jan 2020, 16:04

Bei uns in HH un Umfeld kostet E10 genau so viel wie das "normale" Super
Es gibt hier keinen Grund die Plörre zu tanken
User avatar
Matze
 
Posts: 5145
Joined: Fri 21. Dec 2001, 12:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.


Return to Kraft- und Schmierstoffe / Fuels and Lubricants

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests