Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby In72 » Fri 20. Nov 2020, 23:33

Hallo,
baue gerade eine Standheizung in mein HZJ78. Beim Entfernen der hinteren Seitenverkleidung stellte ich fest, dass sich Wasser hinter dem Radlauf gesammelt hat. Kann mir jemand einen Tipp geben wie und wo das Wasser an dieser Stelle eindringen kann.

Gruß Ingo

IMG_2581.JPG


IMG_2583.JPG
In72
 
Posts: 12
Joined: Fri 4. Jan 2019, 12:24
Location: 63808 Haibach

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby Cruisero » Fri 20. Nov 2020, 23:52

- Kondenswasser
- die Gummistopfen unten sitzen schlecht, sind spröde
- Schweißnaht im Radlauf undicht oder Rost

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT auf Dotz Dakar, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 1157
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby wüstenfreund » Sat 21. Nov 2020, 00:05

Hallo Ingo,

lass jemand von Außen mit dem Hochdruckreiniger Scheiben und Schweller besprühen.
Du kannst von Innen checken wo es reindrückt.
Viele Grüße
Michael

PS: Mach deine SHZ nicht mit Umluft sondern mit Frischluft von Außen dann hast du keine Kondenswasserprobleme.
Verwende nur Webasto oder Eberspächer Originalschlauch auch wenn du eine Autotherm hast, die billigen Schläuche halten die hohen Temperaturen nicht aus.
wüstenfreund
 
Posts: 46
Joined: Wed 7. Nov 2007, 13:21
Location: Frankfurt/Reutlingen

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby GRJ78 » Sat 21. Nov 2020, 07:46

Du hast drüber die Entlüftung, da kann Wasser rein. Manchmal rinnt es auch von der Dachrinne runter an dem Scheibenrahmen entlang und dann an der Entlüftung evtl rein. Schau dir mal das Konstruktionsprinzip der Entlüftung an. Mit nem Wasserstrahl da drauf hast du später Wasser innen...

Zudem kann von unten auch Wasser eindringen wenn das Heck unter Wasser ist(Flussdurchfahrt oä)

Auch sind unten in den Kotflügelspitzen 3 Gummipömpel, die kannst entfernen, dann läuft das Wasser ab. Wenn einer fehlt kommt da auch Wasser rein wenn man imRegen fährt.
GRJ78
 
Posts: 1605
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby Harald KJ70 » Sat 21. Nov 2020, 09:42

Bei meinem 78er war nicht genug Dichtmasse zum Radkasten hin, das aufgewirbelte Wasser vom Reifen hat‘s reingedrückt. Leg mal eine Taschenlampe unten rein und schau vom Radkasten aus ob ein Lichtschein zu sehen ist.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby karrizek » Sat 21. Nov 2020, 10:10

no comment...?
ebay 002.jpg
Wasserablass aus dem rechten hinteren Radkasten im hillbilly-style :P

so long
karrizek
"keep fighting, Michael"
User avatar
karrizek
Spender
 
Posts: 884
Images: 23
Joined: Tue 21. May 2002, 23:00
Location: Ratingen/Mettmann

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby lugo123 » Sat 21. Nov 2020, 11:33

Hallo,
Das Problem hatte ich auch auf beiden Seiten und habe wochenlang gesucht. Auch bei mir war wenig /alte Dichtmasse an den unteren Falzen der Endspitzen und die Gummistopfen fehlten.
Ich habe einen Mangel nach dem anderen behoben, trotzdem lief das Wasser beim Waschen oder nach Regenfahrten rein.
Letztendlich waren es die Falze hinter den beiden Lampeneinheiten, bei denen vom Werk aus vergessen wurde sie mit Dichtmasse zu schließen. Schwer zu sehen, der "Kanal" war winzig. Er ist unten an der Stelle im Lampengehäuse wo die 4 Bleche zusammen kommen. Auf dem Foto habe ich die Position markiert, jetzt ist da dick Dichtmasse drauf und alles innen drin dicht.
Viel Glück beim Suchen

Christian
Attachments
16059511186181.jpg
lugo123
 
Posts: 14
Joined: Tue 25. Feb 2020, 18:44
Location: Rheinbach

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby In72 » Sat 21. Nov 2020, 16:20

Hab die undichte Stelle gefunden, poste später noch Bilder dazu. Gruß Ingo
In72
 
Posts: 12
Joined: Fri 4. Jan 2019, 12:24
Location: 63808 Haibach

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby In72 » Sat 21. Nov 2020, 21:30

Hallo,
erst mal Vielen Dank für die Unterstützung. Habe alles gewässert, Rückleuchte ausgebaut und Abdichtung dahinter geprüft. Jedoch war an diesen verschiedenen Stellen alles dicht. Der Wassereintritt ist durch eine Öffnung (verschweißter Mutter zum befestigen des Wagenhebers) eingetreten. Habe eine Schraube M8 eingedreht und werde das ganze noch von unten mit Sika 221 abdichten.

Gruß Ingo

IMG_2584.JPG


IMG_2586.JPG

Bild von untern

IMG_2587.JPG

Bild von oben
In72
 
Posts: 12
Joined: Fri 4. Jan 2019, 12:24
Location: 63808 Haibach

0 persons like this post.

Re: Wassereintritt hinter Radlauf. Woher kommt das Wasser?

Postby GRJ78 » Sat 21. Nov 2020, 21:39

Darauf muss man erstmal kommen!
Check ich bei mir morgen ob da auch ein Loch bei mir ist...
Danke für das Feedback!
GRJ78
 
Posts: 1605
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 43 guests