Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wassertank Unterflur    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Wassertank Unterflur

Postby Alfredson » Mon 9. Jul 2018, 19:03

Es gibt zwar schon einen Traed bei Land Cruiser J7 / 70 Series zum Thema Wassertank Unterflur, da komme ich aber nicht weiter. Da sind, denke ich ganz andere Platzverhältnisse als beim Revo.Ich finde vom Prinzip einen Unterflurwassertank eigentlich ganz reizvoll (hätte da an ca 40- 50 Liter gedacht) nur habe ich noch keinen passenden Platz entdeckt.Hatte heute mal das Reserverad runter, habe bis jetzt aber noch keine Idee.

Grüße Alfredson
User avatar
Alfredson
 
Posts: 26
Images: 0
Joined: Sun 15. Jan 2017, 09:44
Location: Moosbach

0 persons like this post.

Re: Wassertank Unterflur

Postby Toyobruder » Mon 9. Jul 2018, 19:51

Hast du schon daran gedacht, dass dort das Wasser auch einfrieren kann??

Gruß
Toyobruder
Toyobruder
 
Posts: 492
Joined: Sat 7. May 2005, 16:22
Location: Passau

0 persons like this post.

Re: Wassertank Unterflur

Postby quadman » Mon 9. Jul 2018, 20:03

....beim N25 ist rechts vor der Hinterachse Platz für 60 Liter...
Da hat der Ein oder Andere einen Dieseltank.
Ich befürchte beim N125 sitzt da der addblue Tank???


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3888
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Wassertank Unterflur

Postby robert2345 » Mon 9. Jul 2018, 22:16

Der AdBlue Tank sitzt vor dem normalen Tank Richtung Motor, also kein Thema. Rechts ist nur der komplette Auspuff mit den ganzen Endschalldämpfern und Fühlern/Sensoren.
Ein Tank ist wirklich nur an Stelle des Reserverades unter der Pritsche sinnvoll da er an anderer Stelle zB zu nahe dem Auspuff nicht mehr aus Kunststoff sein kann.
Reservereifen entweder auf Dachgepäckträger, Pritsche oder Kaymar Heckstoßstange.

Vielleicht mal ein Tip um das Wasser recht Gefriersicher und mit einer besseren Gewichtsverteilung mitzunehmen
zB 50 Liter so ist es bei mir Jahrelang gelöst gewesen:
wiener-lux-und-gleich-die-erste-frage-t44380.html#p615382

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4609
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Wassertank Unterflur

Postby BuGiDo » Sat 1. Sep 2018, 18:43

Alfredson wrote:Es gibt zwar schon einen Traed bei Land Cruiser J7 / 70 Series zum Thema Wassertank Unterflur, da komme ich aber nicht weiter. Da sind, denke ich ganz andere Platzverhältnisse als beim Revo.Ich finde vom Prinzip einen Unterflurwassertank eigentlich ganz reizvoll (hätte da an ca 40- 50 Liter gedacht) nur habe ich noch keinen passenden Platz entdeckt.Hatte heute mal das Reserverad runter, habe bis jetzt aber noch keine Idee.

Grüße Alfredson

Hallo Algredson,

bist du mit dem Wassertank weiter gekommen? Hast du eine Lösung gefunden?
User avatar
BuGiDo
 
Posts: 25
Images: 0
Joined: Wed 29. Aug 2018, 12:49
Location: Bayern

0 persons like this post.


Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: Gasper, Google Adsense [Bot] and 11 guests