Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby Feldi » Fri 9. Oct 2020, 12:19

Umd warum nicht hinten innen unters Dach hängen? Im Kofferraumbereich oben stört sowas doch normalerweise nicht. Da kannste Dir auch die Kiste sparen.
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9327
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby Elsadre » Fri 9. Oct 2020, 13:12

Würde mir eine Halterung für die Hecktür bauen. Da drauf ne Alukiste und ne Luftstandheizung rein. Billige Alukiste ausm Baumarkt und ne Chinaheizung rein, billig und funktioniert super. Sogar mit Fernbedienung ausm Dachzelt. Dazu so einen Stecker zur Batterie, wie du zum Dachzelt hast und Abfahrt. Hat mein Kumpel erst letztens gebaut. Er fährt auch mit Dachzelt und drei Personen im Pathfinder. Dieseltank ist mit in der Kiste und der Luftschlauch passt beim zusammen packen auch mit rein.

Vier Personen im J15 ist schon hart. Da muss man echt Bock drauf haben. :biggrin:

Wasserstandheizungen sind dafür nicht ausgelegt und auch absolut ineffizient. Die meiste Wärme bleibt im Wasserkreislauf. Dazu läuft noch die Wasserpumpe mit.

Image
Hilux 2011 2.5 XtraCab Alukabine, Solar, Ebersbächer D2, OME, UFS, Schnorchel, 31x10,5x15, HA Sperre, Zusatztank...

"Ich habe viel Geld für Alk, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."
User avatar
Elsadre
 
Posts: 98
Joined: Thu 21. Nov 2019, 20:24
Location: Berlin

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby ikarus » Fri 9. Oct 2020, 15:10

@oribi

Hallo Enrico,

ich denke Du bist jetzt mit Deinem freien Stauraum und auch vermutlich mit der maximalen Zuladung an der Grenze.
Daran scheitern jetzt viele mögliche Lösungen für Dein Problem.
Und selbst, wenn Du jetzt eine Lösung findest, das nächste Teil, das noch mit muss, findet sich sicher.

Ach ja - so Kinder wachsen auch und (ver)brauchen dann auch mehr freien Raum und Gewichtsreserven der erlaubten Zuladung.

Hast Du schon mal über einen Offroad-Anhänger nachgedacht?
Muss ja nicht ein Offroad-Wohnanhänger sein - ein einfacher Offroad-Tieflader sollte reichen.
Da könntest Du Eure Fahrräder, eine günstige (China) Diesel-Luftheizung und noch vieles mehr unterbringen.

Wenn ich mit meinem J15 in Urlaub fahre, bin ich eh immer gemächlich unterwegs. Da würde mich ein Anhänger auch nicht wesentlich ausbremsen.

Ist zwar nicht direkt die Lösung für Dein Problem - aber denke mal drüber nach.

Gruss

Theo
Land Cruiser GDJ 150, BJ 2018, EURO 6d-TEMP, Webasto Thermo Top C, BF Goodrich All-Terrain T/A KO2 265/70R17 auf Borbet CWE (schwarz) 8,0 x 17, Dual-Batteriesystem mit Redarc BCDC1225D, Bear-Lock, Safari Snorkel (geTÜVt).
User avatar
ikarus
 
Posts: 58
Joined: Sat 23. Jun 2018, 15:50
Location: Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby cruisermaddin » Fri 9. Oct 2020, 16:16

Also wir sind mit 2 kleinen Kindern im J4 gerade 3 Wochen mit Offroadanhänger unterwegs gewesen. Habe mich lange gehen so ein Ding gesträubt, bin aber nun überzeugt. Einziger Nachteil bis jetzt - und das wird auch bleiben - mann kann nicht eben schnell mal das Gespann in einem Städtchen parken, wie man es gewohnt ist......

Wo sind bei Dir die 4 Schlafplätze im/am/auf dem J15?
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3766
Joined: Sun 15. Feb 2004, 14:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby RobertL » Fri 9. Oct 2020, 20:36

Warum alles so kompliziert? :ka: :ka:

Little Buddy - innovative Technologie und unerreichte Qualität

Dieser patentierte 1,1 kW Gasheizstrahler wird direkt mit handelsüblichen Propan- und Butangaskartuschen verbunden und ist die perfekte Lösung für den mobilen Einsatz im Outdoor-Bereich und in geschlossenen Räume bis zu 9 m2. Der mitgelieferte Fuß braucht nur wenig Platz und durch den eingebauten Griff ist der „Little Buddy“ leicht zu transportieren.
Um den Gasheizstrahler zu zünden, halten Sie nur den „On“-Knopf gedrückt und der eingebaute Piezo-Zünder übernimmt den Rest. Zusammen mit der Niedrig-Sauerstoff-Sicherheitsabschaltung und der Kipp-Sicherheitsabschaltung können Sie sicher sein, dass Sie viele Jahre Freude an einer sicheren und komfortablen Wärme durch den „Little Buddy“ haben werden.


Image
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 15062
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby toyotamartin » Fri 9. Oct 2020, 20:55

hat eben alle Nachteile einer Gasheizung..Wasser tropft vom Dach....
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6142
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby RobertL » Fri 9. Oct 2020, 21:16

:cries:
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 15062
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby Onkelchen » Sat 10. Oct 2020, 13:19

oribi wrote:Schottland und auch deutsche WE-Ausflüge haben dafür gesorgt, dass das freiliegende Alu im Zelt oxidiert ist und dass Kondensfeuchtigkeit die Matratze irgendwann klamm werden lässt.

[..]

Danke aber schon mal für eure Überlegungen!


Die einfachste Methode ist, das Dachzelt ein viertelstündchen vor dem Zusammenpacken kräftig durchzulüften.

Wenn Du das Dachzelt beheizt und es dann zusammenklappst, schlägt sich die Feuchtigkeit beim Abkühlen ohnehin wieder nieder.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15486
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby HeinzD » Sat 10. Oct 2020, 14:24

Wie Onkelchen richtig bemerkt, ergibt das Zusammentreffen von Wärme/Feuchtigkeit und Kälte Kondenswasser.
Mit einer Heizung ist das m.E. nicht bzw. nur mit enormen Aufwand und Dauer zu schaffen, wenn überhaupt.
Da steht Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis.

Vor dem Zusammklappen lüften, lüften und wieder lüften.
Sind die Stoff-Seitenteile innen naß, so kannst du auf dem Bett eine Platikfolie ausbreiten damit das Bettzeugs nicht nass wird.
Am Ankunftsort: Zelt aufstellen und wieder lüften. Erst danach evtl. heizen, so wie RobertL vorschlägt.
Eine einfache und Kostengünstige Lösung.
HeinzD

 
Posts: 186
Joined: Fri 27. Aug 2004, 10:52
Location: LKR München

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby GRJ78 » Sat 10. Oct 2020, 14:36

Wenn geheizt wird, wird auch gelüftet und man hat das Kondenswasser nicht ...
GRJ78
 
Posts: 1595
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Webasto Wasserstandheizung im LC 150 plus Dachzelt

Postby Lender » Sat 10. Oct 2020, 16:28

Vor dem Lüften das gröbste Kondensat mit einem Lappen entfernen hilft auch sehr viel. Eine Heizung bringt nur etwas wenn sie gleichzeitig für einen Luftaustausch sorgt. Lediglich im Zelt n bisschen zu Heizen bringt nix, die Feuchtigkeit muss raus. Und warme Luft kann bedeutend mehr Feuchtigkeit mitnehmen als kalte.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 524
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests