Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wechsel von Stahl auf Alu - bringts das wirklich?    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Wechsel von Stahl auf Alu - bringts das wirklich?

Postby Cheldon » Sun 13. Oct 2019, 10:50

auf dem Weg zum Mirador Cruz del Cóndor, Peru von Huambo aus haben wir uns einen Reifenschaden eingefahren. Ich hab's auf der Schotterpiste nicht unmittelbar bemerkt. Reifen und Stahlfelge war hin. Ersatzrad gewechselt und das kaputte Rad mitgenommen. Bei einer Reifenwerkstatt wurde die Felge mit dem Hammer gerichtet, sie hält die Luft und das Rad habe ich weiterhin auf der Tour als 2. Ersatzrad mitgeführt. In Europa hätte das niemand gemacht, mit einer Alufelge suche überhaupt nicht.
Wir fahren einen 4x4 Sprinter, ist sicher bei einem voll beladenen HZ nicht anders.
Ich denke, auf einer Fernreise und auf steinigen Pisten sind Stahlfelgen die bessere Wahl.
Gesendet von meinem Moto G Play mit Tapatalk
User avatar
Cheldon
 
Posts: 59
Images: 1
Joined: Tue 4. Nov 2014, 14:55
Location: Münsterland

0 persons like this post.

Re: Wechsel von Stahl auf Alu - bringts das wirklich?

Postby UH1D » Sun 13. Oct 2019, 18:49

Tja, das kann ja alles sein. Meine Erfahrungen aus 40 Reisejahren sehen anders aus.

Nun überlegen wir doch mal umgekehrt, was wir eh schon alles nicht mit nehmen auf die langen Reisen, weil es uns zu viel / oder zu schwer erscheint. Fange ich da wirklich an und lade 50 kg Eisen zu, weil es ja sein könnte, daß eventuell eine kaputt geht, in Stahl möglicherweise repabel wäre und "lade" mal eben 50 kg zu ? Nicht zu vergessen, wenigstens ein komplettes Ersatzrad also inkl. Felge ist eh noch dabei, nehme ich jetzt mal an.

Aber natürlich gilt: Jeder wie er mag. Ich mag net. :biggrin:
User avatar
UH1D
 
Posts: 444
Images: 0
Joined: Tue 3. Feb 2015, 08:03

0 persons like this post.

Re: Wechsel von Stahl auf Alu - bringts das wirklich?

Postby Flash_81 » Sat 19. Oct 2019, 14:28

Ein Ersatzrad reicht meiner Meinung nach.
Flash_81
 
Posts: 42
Joined: Sun 17. Feb 2019, 19:34

0 persons like this post.

Re: Wechsel von Stahl auf Alu - bringts das wirklich?

Postby Hiasl » Sat 19. Oct 2019, 14:52

Wenn mein Geldbeutel es hergeben würde, hätte ich bestimmt schon Alus drauf, 50 Kilo sind 50 Kilo !!
Bisher habe ich erst einen schleichenden Plattfuß gehabt (3x auf Holz geklopft), da hatte ich vermutlich Sand zwischen Reifen und Felge. Felge habe ich bisher noch keine kaputt gefahren, obwohl ich auch schon einige Kilometer neben dem Asphalt weg habe. Ein vollwertiges Ersatzrad ist allerdings Pflicht.
Fazit: Wenn ich mal Geld übrig habe, würde ich es machen :wink:
Gruß Matthias
User avatar
Hiasl
 
Posts: 464
Joined: Fri 9. Jan 2009, 21:10
Location: München

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: Alfred71 and 10 guests