Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft    

1980 - 1989

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby 12HT » Thu 17. May 2018, 09:46

Hallo Nico,
fahr zu nem anderen...
Wenn du ne Kopie brauchst mit 235, 31 und 33 schreib mir ne Mail.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3411
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby HJ61-Freak » Thu 17. May 2018, 09:59

Ich hätte noch, und zwar wahlweise ohne Tachoangleichung (!!!), für 205R15 bis 35x12,5R15 entsprechende Eintragungen zu bieten. Die 35er sind, meine ich, sogar innerhalb der ersten 10 Jahre nach erstmaliger Zulassung des Fahrzeugs zum Straßenverkehr eingetragen worden und damit grundsätzlich H-Kennzeichentauglich.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3755
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Thu 17. May 2018, 16:58

Hallo zusammen,

Ich habe keine Lust mehr auf das Spiel gehabt und einfach bei Többen angerufen, der macht mir TÜV mit 235ern.

Ich stelle das Auto in zwei Wochen da ab und dann geht das alles ruckzuck.

Auf die Kopien des Briefes komme ich später sicherlich gerne zurück, wenn ich noch mal einen Anlauf nehme um die Reifen eintragen zu lassen.

Beste grüße
Nico

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby 12HT » Fri 18. May 2018, 08:15

Das versteh ich nicht, Többen macht dir TÜV mit den Reifen, und danach willst se nochmal eintragen lassen?
Machs doch gleich mit...?
Der Többen braucht bestimmt keine Briefkopie dafür...

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3411
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Fri 18. May 2018, 12:18

Többen macht mir keinen TÜV mit 255ern auf der original Felge, das ist mein Problem.
Und da ich inzwischen ein echtes Zeitproblem habe, weil ich in 4 Wochen mit dem Auto eine große Tour mache, mache ich jetzt einfach erstmal die 235 er drauf, danach alles andere in Ruhe.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby HJ61-Freak » Fri 18. May 2018, 12:24

nicomatthias wrote:Többen macht mir keinen TÜV mit 255ern auf der original Felge, das ist mein Problem.

Ist aber realisierbar, siehe nachfolgende Signatur. Bekommt man z.B. über Tom's Fahrzeugtechnik oder auch Desert-Tec eingetragen. Allerdings muss man in aller Regel dann auch dort Reifen und Felgen kaufen, was dann nicht ganz preiswert ist.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3755
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Wed 23. May 2018, 08:46

Moin zusammen,

Technisch habe ich inzwischen das Auto so gut wie fertig. Alles ist geprüft, Bremsen vorne und hinten überholt, natürlich mit originalen Ersatzteilen. Ich habe noch ein leichtes Spiel in der Lenkung, mein Schrauber Kumpel sagte mir aber, dass das kein Problem sein wird für den TÜV.

Folgende Baustellen sind nun noch offen...

Reifen:
da unsere erste tour so oder so recht geländearm wird und ich die 235er nur optional möchte, habe ich gestern 4 bfg 235 85 16 at bestellt, kommen auf einen satz 16 j6 felgen. Sollten am Wochenende da sein und werden dann natürlich auch sofort montiert

Frontscheibe:
Hat einen Riss, die von meinem Schlachtfahrzeug ist allerdings noch intakt, auch die wollen wir am Wochenende montieren. Hoffen wir mal, dass ich das auf die Reihe bekomme.

Sonstiges:

Auf der Fahrerseite funktioniert der Fensterheber nicht, davon meinem Schlachtfahrzeug alles intakt war, werde ich einfach einmal durchprobieren.

Batterie Balancer, was habt ihr genommen? Ich wollte mir Banner aGM Batterien kaufen, im gleichen Atemzug einen sprechenden Batterie Balancer installieren.

Spannungswandler von 24 auf 12 wollt, gerne auch auf 240 Volt. Standheizung und Kompressor Kühlbox laufen auf 24 Volt...
soll maximal zwei Handys Navi und Tablet, natürlich nicht zu gleich, oder ein Notebook laden. Optional natürlich gerne das Radio, was ich auch noch nicht gekauft und installiert habe. Gibt es da einen heißen Tipp? Natürlich ist die Überlegung irgendwann noch mal ein Solarpanel einzubauen.

Totmannschalter, sowohl für die diebstahlsicherung, als auch um ggf kriechströme zu vermeiden.

Bei allem gilt natürlich, lieber einmal kaufen, als billig. Wer empfehlungen hat, immer gern her damit.

Beste grüße Nico

P.S. Dachzelt habe ich inzwischen gefunden, das kleine autohome overland [SMILING FACE WITH SMILING EYES]

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Wed 30. May 2018, 17:27

Hallo zusammen,

Noch mal ein kleines Update von mir....
Inzwischen sind alle TÜV relevanten Baustellen erledigt.

Am Wochenende habe ich mir mit einem Kumpel den hinteren Teil des Rahmens vorgenommen, dazu haben wir die Karosse hochgehoben die doppelten c-profile ausgebohrt und entfernt, gerichtet, gebohrt, mit der reibahle nachgearbeitet und dann alles mit den originalen Toyota Kardanwellen Schrauben M11 Feingewinde, natürlich mit Drehmomentschlüssel angezogen.

Morgen kommt meine neue Frontscheibe, die muss noch eingesetzt werden, dann haben wir es.

Am Samstag oder Sonntag werde ich das Fahrzeug zu többen nach Hannover bringen... TÜV Termin ist am 6.06... drück die Daumen, eine Woche später wollen wir schon los nach Italien :)

Des Weiteren haben wir die Fensterheber auf der Fahrerseite vorne und Beifahrerseite hinten, Zentralverriegelung der Heckklappe sowie Spritzwasser für Heckscheibe wieder instand gesetzt.

Ein paar Bilder folgen... leider nicht in der richtigen Reihenfolge, am Handy ist das irgendwie blöd...ImageImageImageImageImageImageImageImage

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby SF_RGB » Wed 30. May 2018, 21:55

Ich drück dir die Daumen!

Grüße
Tobi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HJ61
User avatar
SF_RGB
 
Posts: 188
Images: 1
Joined: Fri 15. May 2015, 08:15

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Thu 7. Jun 2018, 16:25

Juhu,

Paragraph 21 bestanden. Gab nix zu beanstanden....

Többen hat noch eine gebrochene feder (gaspedal festgestellt) - wird also noch ein bisschen ruhiger / entspannter am gaspedal [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH]

Steht nun auf 235 85 16 BFG AT. Läuft schön mit den puschen.

Am samstag hole ich die karre mit 5T kennzeichen ab und sammle direkt den Dachgepäckträger und das Dachzelt in der Nähe von Frankfurt ab. Also 800 km Teststrecke.

Bilder folgen, wenn ich die Karre abhole.

Grüße
Nico

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby Colt » Fri 8. Jun 2018, 05:14

Herzlichen Glückwunsch! :thumbsup:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16575
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Mon 11. Jun 2018, 14:01

Samstag aus hannover abgeholt und direkt nach frankfurt gefahren um einen dachgepäckträger und ein dachzelt zu holen.
Verbrauch zwischen 12.5 und schätzungsweise 17 mit dachgepäckträger und flotter fahrt (das mädel hat geburtstag gefeiert und da war ich eh schon spät.)

Ohne trödeln hannover nach frankfurt und zurück nach hh in 13 stunden (inklusive fahrt mit pkw von hh nach hannover)

Heute und morgen machen wir quick and dirty den ausbau.

Beste grüße
NicoImageImage

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby fipsicola » Mon 11. Jun 2018, 19:18

Servus,
sieht gut aus.
Was ist mit den seitlichen Aufklebern passiert?
Philipp
fipsicola
 
Posts: 1232
Images: 0
Joined: Sun 14. May 2006, 20:24

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby nicomatthias » Tue 12. Jun 2018, 11:38

Der Vorbesitzer hat angefangen zu schweißen, dafür die aufkleber abgemacht...

Nach dem Schweißen dann mit grundierung übergeduscht!
Wenn der 45er fertig ist, kommt der 61er dran.

Die Karre läuft schön, bin jetzt etwa 1300 km gefahren, kein merklicher ölverbrauch, kein heulendes getriebe.
Habe nun nach dem Volltanken nachgerechnet - knappe 13 im schnitt, das passt doch..

Übermorgen geht es los nach Italien

Beste grüße
Nico

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
HJ45 Bj 1980 (RHD aus OZ) ursprünglich 350 Chevy, frame-off resto, Umbau auf LHD und 12H-T
HJ61 Bj 1987
nicomatthias
 
Posts: 218
Joined: Tue 29. Apr 2014, 09:49
Location: östl. HH

0 persons like this post.

Re: Wenn man(n) der Versuchung nicht.... 1987er 61er gekauft

Postby joe34 » Thu 14. Jun 2018, 16:16

[quote="nicomatthias"]Moin zusammen,

Technisch habe ich inzwischen das Auto so gut wie fertig. Alles ist geprüft, Bremsen vorne und hinten überholt, natürlich mit originalen Ersatzteilen. Ich habe noch ein leichtes Spiel in der Lenkung, mein Schrauber Kumpel sagte mir aber, dass das kein Problem sein wird für den TÜV.

Folgende Baustellen sind nun noch offen...

Reifen:
da unsere erste tour so oder so recht geländearm wird und ich die 235er nur optional möchte, habe ich gestern 4 bfg 235 85 16 at bestellt, kommen auf einen satz 16 j6 felgen. Sollten am Wochenende da sein und werden dann natürlich auch sofort montiert

Frontscheibe:
Hat einen Riss, die von meinem Schlachtfahrzeug ist allerdings noch intakt, auch die wollen wir am Wochenende montieren. Hoffen wir mal, dass ich das auf die Reihe bekomme.

Sonstiges:

Auf der Fahrerseite funktioniert der Fensterheber nicht, davon meinem Schlachtfahrzeug alles intakt war, werde ich einfach einmal durchprobieren.

Batterie Balancer, was habt ihr genommen? Ich wollte mir Banner aGM Batterien kaufen, im gleichen Atemzug einen sprechenden Batterie Balancer installieren.

Spannungswandler von 24 auf 12 wollt, gerne auch auf 240 Volt. Standheizung und Kompressor Kühlbox laufen auf 24 Volt...
soll maximal zwei Handys Navi und Tablet, natürlich nicht zu gleich, oder ein Notebook laden. Optional natürlich gerne das Radio, was ich auch noch nicht gekauft und installiert habe. Gibt es da einen heißen Tipp? Natürlich ist die Überlegung irgendwann noch mal ein Solarpanel einzubauen.

Totmannschalter, sowohl für die diebstahlsicherung, als auch um ggf kriechströme zu vermeiden.

Bei allem gilt natürlich, lieber einmal kaufen, als billig. Wer empfehlungen hat, immer gern her damit.

Was nützt es Dir Empfehlungen zu geben und Dir direkt die Teile anzubieten, wenn Du nicht einmal Dich zurück meldest?
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 335
Joined: Sun 7. Dec 2014, 18:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests