Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Sirmike » Fri 27. Oct 2017, 07:56

Hallo zusammen

Ein möglicherweise etwas sinnbefreiter Thread aber dient allenfalls zur Unterhaltung.
Ich merke bei mir öfters mal, dass ich gewisse Dinge, die ich ins Herz geschlossen habe, auf ewig behalten möchte.
Beim Cruiser ist es eigentlich auch bisschen so. Ob es dann so sein wird ist die andere Frage :wink:
Denn die Lebensumstände ändern sich ja.

Gibt es noch Andere die die Idee haben ihren Eimer bis Ende zu behalten?

Grüsse Mike
Sirmike
 
Posts: 458
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby ToyodaHJ60 » Fri 27. Oct 2017, 08:05

Mir ging/geht es genauso. Ich hatte mir gesagt:

"Meinen HJ60 behalte ich ewig, auch wenn einiges dran zu tun ist, ist ja schließlich ein Land Cruiser und hat mich innerhalb eines Jahres viele tausend km in Europa begleitet"

Dann kam ein Angebot für ein HJ61....dieser steht jetzt ebenfalls in der Garage...

Nun überlege ich eine ordentliche Formulierung für die Verkaufsanzeige vom HJ60.
So kann es also unverhofft kommen, aber bleibe dem J6 treu. :wink:

Habe mir nun vorgenommen den HJ61 für immer zu behalten....

Viele Grüße
Ingo
ToyodaHJ60
 
Posts: 40
Joined: Thu 30. Mar 2017, 08:15

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby imdek » Fri 27. Oct 2017, 08:15

Ja, habe ich mir damals mit meinem J6 auch so gedacht. Aber die Lebensumstände ändern sich, tatsächlich - und ich müsste den verkaufen. Vermisse ich immer noch.
D(i)mitry
User avatar
imdek
 
Posts: 748
Joined: Tue 3. Feb 2004, 11:58
Location: D-85235

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby DerAustralier » Fri 27. Oct 2017, 09:33

Ich sehe meinen 75er auch als Langzeitfahrzeug und kann und will mir ein Leben ohne nicht vorstellen.
Aber man weiss ja nie, was so passiert ...
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12227
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 18:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby toyota_bastler » Fri 27. Oct 2017, 09:45

Ich Ich Ich!
Hab meinen schon 29 Jahre, und finde immer noch was ich drann machen kann!
Gruß
toyota_bastler
 
Posts: 687
Joined: Sat 27. Jan 2007, 23:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Ben W-G » Fri 27. Oct 2017, 10:30

Wir auch, haben viel reingesteckt und soll noch 10-15 Jahre uns gut begleiten. A/C wäre schön...Falls wer eine für eine HZJ 75 zum Ausschlachten hat...JJ
User avatar
Ben W-G
 
Posts: 76
Joined: Fri 21. Nov 2014, 13:00

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Feldi » Fri 27. Oct 2017, 11:21

DerAustralier wrote:Aber man weiss ja nie, was so passiert ...

Das ist wie mit der eigenen Frau.
Am Anfang denkt man sich, "Mit ihr möchte ich den Rest meines Lebens verbringen", und dann.......






































....hat man sie tatsächlich das ganze Leben am Hals. :biggrin:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7887
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby taco » Fri 27. Oct 2017, 12:05

.... drum prüfe wer sich ewig bindet,
ob er nicht was besseres findet :rofl: :rofl:

Also, bei mir klapp dat irgendwie nicht :roll:
meine Fahrzeuge stehen ständig im regen Austausch :rofl:

Gruß
Mario
User avatar
taco

Hamburg

 
Posts: 262
Joined: Wed 17. Dec 2014, 22:14
Location: schönste Stadt der Welt

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby onkel » Fri 27. Oct 2017, 12:10

wenn man mit dem eigenen Fahrzeug zufrieden ist, warum was anderes ?
Ich habs seit 17 Jahren nicht vor und mein Willys habe ich schon über 30 Jahre.
Gruss Onkel,

HZJ 78, Sondermodell Schwarzwald : 2 Sitze, 1 Lenkrad , 4 Räder

und auf 2 Rädern bevorzuge ich auch Stahl statt Plastik :
http://www.bmw-r35.de
onkel
 
Posts: 971
Joined: Tue 6. Jan 2004, 20:44

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Colt » Fri 27. Oct 2017, 12:19

Bezieht sich das Fahrzeug, welches man ewig behalten will auch auf so untergeordnete Teile wie Motoren, Achsen, Getriebe, Kabine, Rahmen und Pritsche oder mehr so die Kontinuität des Fahrzeugbriefs (mit ggf. ein paar zusätzlichen Seiten :elk: )?

Wenn letzteres, dann will ich den ewig behalten. :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
edit: OK, ist ja auch kein Cruiser sondern ein Hilux.... 8) 8)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16245
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Drecksau » Fri 27. Oct 2017, 12:46

Ich will meinen 100er schon lange, sehr lange behalten.
Für immer...? Das würde ich aufgrund meiner Realitätsnähe doch nicht sagen, auch wenn ich das Auto echt sehr mag, der 100er für mich z.Zt. die beste Lösung zwischen Robustheit, Fernreisetauglichkeit (dazu gehört auch Ersatzteilverfügbarkeit weltweit und Reparaturfreundlichkeit), Geländegängigkeit, Langstreckenkomfort, Geschwindigkeit und Kraft, Sicherheit etc darstellt.
Ein 80er ist in der Summe nahe dran, ein 70er mit dem 4-ltr. V6 Benziner oder dem in Australien erhältlichen V8-Diesel vllt auch.

Daher mache ich alles, um ihn lange am Leben zu erhalten, entsprechende Vorsorge gehört dazu.
So hat es zuletzt erst eine Automatikgetriebeölspülung gegeben, meiner hat jetzt ca. 123.456 km auf der Uhr.
Wenn ich dann mal selber zu alt bin, um ihn zu fahren (also in ca 50 Jahren ;-) ), vererbe ich ihn an meinen Sohn.
Wenn man dann noch Diesel fahren darf, ohne dafür verhaftet zu werden.
Bzw. man überhaupt noch diesel bekommt.

Aber ich gebe zu, dass ich auch mit einem Iveco 4x4 und absetzbarerm, kompakten Aufbau liebäugele.
Auf Fernreisen (und dafür haben wir unseren 100er eigentlich, aber gerne auch kleinere Offroad-Touren und spiele aber auch mal gerne irgendwo im Dreck damit) wäre so ein Iveaco für mich derzeit der ideale Kompromiss zwischen Grösse, Komfort und Möglichkeiten.
Aber der Iveco 4x4 lohnt sich bei mir erst, wenn ich in Rente gehe, denn noch habe ich viel zu wenig Zeit und Urlaub.

Also bleibt der 100er wohl noch mindestens die nächsten 17 Jahre bei uns.
Ausserdem macht es ja Spass dran zu basteln, zu verbessern, zu individualisieren.
Als nächstes: Schubladen hinten rein, Airline-Schienen aufs Dach, Stoßstange vorn, vllt Winde, AGR stilllegen und Ansaugbrücke reinigen, LED-Birnen im Inneraum, Diff-Drop vorne, Rostschutz unten rum nacharbeiten, Entlüftungen hochlegen (mal sehen, wo die sind), Batterietrennsystem, bessere Dämpfer ....

Grüsse,

Peter
User avatar
Drecksau
 
Posts: 229
Images: 0
Joined: Fri 2. Jan 2015, 10:12

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Sirmike » Fri 27. Oct 2017, 12:59

Na Peter

Da hast du ja noch was vor. :D

Und der grosse Vorteil: Man lernt sein Auto richtig gut kennen je mehr man gemacht hat.
Das kann unter Umständen auf Fernreisen sehr dienlich sein.

Ich kenn die 100er mtlw. besser als mancher Toyo-Händler;-)

Happy times
Sirmike
 
Posts: 458
Joined: Wed 7. Aug 2013, 09:46

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby hannesbj » Fri 27. Oct 2017, 14:30

Wir haben unseren BJ45 nun auch schon seit 10 Jahren und sind damit so um die 90,000km
durch die Welt gereist.

2011 kam dann der Moment der Entscheidung - der Rost war drauf und dran uns die Entscheidung
abzunehmen - da is nix mit ewig :rofl:

Zur Wahl standen 3 Optionen:
a) Den BJ weiter vor sich hin rosten lassen, bis er halt kaputt ist.
b) Verkaufen und was anders her
c) Restaurieren und "ewig" behalten.

Was soll ich sagen, es ist Option "C" geworden.
Dank >12kg Mike Sanders, etlichen Litern Pre-wax, zig Dosen UBS220 Wax
und einer KTL für Rahmen und Karosserie Teile (da läuft noch ne 10 Jahres Wette :wink: - KTL vs Verzinken)
ist das "Ewig" behalten ziemlich realistisch geworden.

Trotz Nachwuchs dieses Jahr und den damit verbundenen Herausforderungen hinsichtlich eines zusätzlichen
Sitzplatzes und knappen Platzangebot könnten wir uns nicht vorstellen den BJ irgendwann zu verkaufen.

So long...
User avatar
hannesbj
 
Posts: 408
Joined: Wed 15. Oct 2008, 18:55
Location: Ingolstadt

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby Gerhard2 » Fri 27. Oct 2017, 14:48

Hi,

bisher sind es ja erst ca. 15 Jahre 80er. Eine ganze Zeit wollen wir die Autos schon noch fahren. Wenn es aus irgendeinem Grund aber nicht mehr geht oder keinen Sinn mehr macht ist die Frage was tun mit dem (den) Auto(s).

Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 764
Joined: Sat 3. May 2003, 09:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: Wer hat vor seinen Cruiser ewig zu behalten?

Postby peter völk » Fri 27. Oct 2017, 15:20

„Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende.“
woody allen
peter völk
 
Posts: 673
Joined: Thu 19. Jul 2007, 14:51

0 persons like this post.

Next

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests