Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Wohnkabine für Hilux Extra Cab    

My Car, my Castle!

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby ALI » Fri 7. Mar 2014, 00:13

Hallo Hanjo,

jetzt kann ich mir etwa vorstellen wie das mal sein soll.
Wieso aber die Küche links und die Gasflasche rechts?
Wenn dein 2-Meter-Doppelbett aufgebaut ist, hast du dann noch Platz zum Stehen?
Ist das Aufstelldach nur wegen der Stehhöhe? Dafür würde auch ein Hubdach im hinteren Bereich ausreichen.

Grüßle Ali
User avatar
ALI
 
Posts: 9945
Joined: Sun 10. Nov 2002, 01:06
Location: Freie Reichs- und Narrenstadt Rottweil

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby HZJ syttini » Fri 7. Mar 2014, 08:56

Hallo Hanjo, vielen Dank für die Erklärung, jetzt habe ich es verstanden.

Schöne Grüsse
Andi
"Man braucht keinen vollen Tank, um vorwärts zu kommen!"
Land Cruiser HZJ79 + Toyota MR2 W3 + Mazda 6 MPS
User avatar
HZJ syttini

Bodenseestammtisch

 
Posts: 9631
Images: 1
Joined: Fri 4. Nov 2005, 14:15
Location: Haigerloch

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Hanjo » Fri 7. Mar 2014, 09:53

Guten Morgen, oder für mich eher guten Abend ;-)

die Nachtdienste machen einen fertig ...ich meinte natürlich auf der Beifahrerseite. Also Küche Beifahrerseite und Sitzbank Fahrerseite. Wenn ich die große Liegefläche habe ich so kein direkten Platz mehr zum stehen. Das Aufstelldach ist hauptsächlich nur zur stehhöhe, so kann man dann auch auf dem Bett stehen und sich umziehen ;-) zumindest im hinteren Bereich.

So ich geh nun schlafen...

Schöne Grüße Hanjo
Hilux Extra Cab Ez. 2011, Diff. Sperre, 235/85 R16 oder 235/80R17 auf Serienfelge mattschwarz, Pedders Fahrwerk, Hilux Snorkel mit Zyklonfilter, Unterfahrschutz von N4, ARB Commercial, Eigenbau Wohnkabine, Tankvolumen 200l 8) zulässiges Gesamtgewicht 3.050kg http://www.einluxaufreisen.de
Hanjo
 
Posts: 264
Joined: Sun 26. Feb 2012, 16:54

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Cruisero » Fri 7. Mar 2014, 23:01

Hallo Hanjo,

vielen Dank für Deine Antworten.

Den Kasten aus Alu habe ich immer noch nicht verstanden. Ist es nicht einfacher den auch aus GFK zu machen ggfs. aus einem dünneren Material wenn es wirklich hier um Zentimeter gehen sollte? Das würde doch auch nochmal Gewicht sparen.
Was für einen Wassertank willste denn in den schmalen Kasten einbauen? Aus eigener Erfahrung kann ich auch nur einfache Kanister empfehlen. Würde auch besser zu deinem Konzept passen.
Bei Deinem "KabinenKompaktkonzept" würde ein "Alkoven" passen wie z. B. bei dem abgebildeten HZJ. Was größeres wäre sicherlich nicht sinnvoll. Zur Anregung.
Gruß
Frank
HZJ_Alkoven.jpg
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 966
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby quadman » Fri 7. Mar 2014, 23:20

Hallo Frank,

ist das dein HZJ?



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4569
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Hanjo » Sat 8. Mar 2014, 00:04

Hi Frank,

das Problem für mich ist, der Kasten soll von beiden seiten im oberen Bereich zu öffnen sein. Ich finde das bei Alu wesentlich leichter zu lösen, als bei den Sandwichplatten aus GFK. Ich wollte halt ungern den Campingtisch und Waffelboards im Inneren der Kabine unterbringen, deshalb kam ich zu diesem angesetzten Kasten.
Zum Tank, es soll dafür ein Tank aus Kunststoff angefertigt werden.

Gruß Hanjo
Hilux Extra Cab Ez. 2011, Diff. Sperre, 235/85 R16 oder 235/80R17 auf Serienfelge mattschwarz, Pedders Fahrwerk, Hilux Snorkel mit Zyklonfilter, Unterfahrschutz von N4, ARB Commercial, Eigenbau Wohnkabine, Tankvolumen 200l 8) zulässiges Gesamtgewicht 3.050kg http://www.einluxaufreisen.de
Hanjo
 
Posts: 264
Joined: Sun 26. Feb 2012, 16:54

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Cruisero » Sat 8. Mar 2014, 10:29

Guten Morgen,

@Stefan: Habe einen HZJ78 mit Klappdach (siehe http://www.custom-campers.de/cms/index. ... &Itemid=27) - habe also (noch) keine Kabinenbauerfahrung. Aber man muss ja noch Ziele haben.

@Hanjo: Die Alu-Kastenidee erinnert an das Außsenstaufach, das Erich in seine Kabine hat einbauen lassen und selbiges bei den Gazell-Kabinen (für die ExtraCabs) jeweils direkt hinter dem Fahrerhaus. Von daher die Anregung so ein Fach in den Gfk-Aufbau über eine zweite Wand zu realisieren und mit einfachen Klappen zugänglich zu machen.
Wie gesagt habe keine Bau- und Konstruktionserfahrung und gebe erstmal nur die Idee hier ein.

Schönes sonniges Wochenende wünscht
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 966
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby quadman » Sat 8. Mar 2014, 10:51

Hanjo wrote:
...ich meinte natürlich auf der Beifahrerseite. Also Küche Beifahrerseite und Sitzbank Fahrerseite. Wenn ich die große Liegefläche habe ich so kein direkten Platz mehr zum stehen. Das Aufstelldach ist hauptsächlich nur zur stehhöhe, so kann man dann auch auf dem Bett stehen und sich umziehen ;-) zumindest im hinteren Bereich.

Schöne Grüße Hanjo



Moin.


Nur so als Anregung zur Raumaufteilung. Ganz viele Möglichkeiten gibt es ja nicht beim Klassiker Heckeinstieg.

Das Bett bzw. die Sitzbank würde ich gleich breiter machen, so rund 75cm. Da kann ein normalgewachsener Mensch schon bequem darauf schlafen ohne gleich runterzupurzeln...
Wenn dann tatsächlich zu zweit genächtigt werden soll, die schmale Klappe von rund 45cm ausklappen und das breite Bett nutzen. Die fehlende "Matratze" ist gleich Rückenpolster, so wie halt immer.

Vorteil, falls man mal allein unterwegs ist: Das Bett ist immer gebaut, ich kann mich im Gang umziehen, im stehen!

Wenn dann die Küchenzeile "nur" 45cm tief ist bleiben für den Flur 50cm in der Breite. Das reicht.


Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4569
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby beboe » Sat 8. Mar 2014, 21:02

@Hanjo,
Schau dir mal die Aufstellmechanik der Four Wheel Popup Dächer an. Da gibt es keine schwere außenliegende Mechanik, keine schweren Scharniere, sondern nur vorne und hinten je zwei Sperrholzbretter, die das Dach als Hebel anheben und LKW Plane als Außenwand. https://picasaweb.google.com/PickupCamp ... 9119912466

Gruß, Bernhard
beboe
 
Posts: 1931
Joined: Thu 12. Jul 2001, 18:12
Location: Werra Meissner Kreis, Nähe Heldrastein

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby hakim » Thu 3. Apr 2014, 07:35

Hallo,
wir haben ja schon verschiedentlich über Einstiegshilfen in einen Wohnaufbau diskutiert, hier gibt´s (wohl als auslaufenden Artikel) eine Teleskopleiter:
http://www.woick.de/outdoor-shop/de/tel ... tufen.html
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4145
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Hanjo » Tue 27. May 2014, 14:24

Hallo Leute,

so erstmal vorab, vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen!

Aus Plänen wird irgendwann mal Arbeit, leider hatte ich nicht so viel Zeit in meinem Urlaub, dadurch das ich einem guten Freund häufiger helfen musste, fehlte die Zeit an der Kabine zu arbeiten. Hinzu kamen ein paar Lieferengpässe von verschiedenen Materialien. Aber seht selber...

Gruß Hanjo

Image
Zusatztank
Image
Zusatztan
Image
Zusatztank
Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image
vorgeschriebene Öffnung für den Kasten für die Propangasflasche ;-)

Image

Image

Image
Hilux Extra Cab Ez. 2011, Diff. Sperre, 235/85 R16 oder 235/80R17 auf Serienfelge mattschwarz, Pedders Fahrwerk, Hilux Snorkel mit Zyklonfilter, Unterfahrschutz von N4, ARB Commercial, Eigenbau Wohnkabine, Tankvolumen 200l 8) zulässiges Gesamtgewicht 3.050kg http://www.einluxaufreisen.de
Hanjo
 
Posts: 264
Joined: Sun 26. Feb 2012, 16:54

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Explorer II » Thu 29. May 2014, 22:16

Ja Mensch - geht doch! :bulb:
Hab ich nicht gleich gesagt: "sooo schwierig ist Kabinenbau nicht?" "Sooo leicht aber auch nicht!"

Toll Hanjo - herzlichen Glückwunsch zur persönlichen Umsetzung! 8)
Schmunzeln muss ich bei jedem Bild - 1:1 so sah es bei mir auch aus... So ein Projekt vergisst man nie!

Liebe Grüße,
Jürgen
Erfahrung ist eine gute Sache, leider hat man sie erst nachdem man sie gebraucht hätte!
User avatar
Explorer II
 
Posts: 1045
Joined: Sun 27. Sep 2009, 21:30
Location: Südbaden

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Hanjo » Thu 29. May 2014, 22:41

Ja da hast du Recht :D

Sind die Bilder per Mail mal wieder nicht angekommen?!?!? :evil:

Na dann gibt es nun so Nachschub


Image

Image

Image

Image

Image

Image


Gruß Hanjo
Hilux Extra Cab Ez. 2011, Diff. Sperre, 235/85 R16 oder 235/80R17 auf Serienfelge mattschwarz, Pedders Fahrwerk, Hilux Snorkel mit Zyklonfilter, Unterfahrschutz von N4, ARB Commercial, Eigenbau Wohnkabine, Tankvolumen 200l 8) zulässiges Gesamtgewicht 3.050kg http://www.einluxaufreisen.de
Hanjo
 
Posts: 264
Joined: Sun 26. Feb 2012, 16:54

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Cruisero » Thu 29. May 2014, 23:20

Herzlichen Glückwunsch,
das sieht nach einem guten Stück Arbeit aus!

Jetzt habe ich endlich anhand der letzten Bilder die Funktion dieses Alu-Vorbaus verstanden - ein schönes geräumiges Außenstaufach. Super. Kommen da noch seitlich Klappen vor? Was für ein Schanier nutzt Du für das Klappdach?
Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 966
Joined: Wed 6. Feb 2008, 14:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Wohnkabine für Hilux Extra Cab

Postby Hanjo » Thu 29. May 2014, 23:30

Hi,
ja genau ein geräumiges Außenstaufach wo ein großer Tisch und Sandbleche ihren Platz finden. Im unteren Bereich kommt der Wassertank so hat der den besten Platz zur Gewichtsverteilung. Ja Klappen kommen noch dran, sonst fällt alles raus ;-)

Zum Scharnier, das hab ich mir bei Explorer II abgeschaut, es ist von der Fa. Titgemeyer das Tila Türband super oder so ähnlich heißt es.

Gruß Hanjo
Hilux Extra Cab Ez. 2011, Diff. Sperre, 235/85 R16 oder 235/80R17 auf Serienfelge mattschwarz, Pedders Fahrwerk, Hilux Snorkel mit Zyklonfilter, Unterfahrschutz von N4, ARB Commercial, Eigenbau Wohnkabine, Tankvolumen 200l 8) zulässiges Gesamtgewicht 3.050kg http://www.einluxaufreisen.de
Hanjo
 
Posts: 264
Joined: Sun 26. Feb 2012, 16:54

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests