Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..    

My Car, my Castle!

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Harald KJ70 » Mon 24. Jul 2017, 20:38

Bergler wrote:
Bei dem Bild dachte ich mir: Jetz is er durchgeknallt. Das wird bestimmt ein offener Kamin.....


Warum hast Du mich nicht vorher auf die Idee gebracht ? Jetzt ist's zu spät ... :D
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Matze » Mon 24. Jul 2017, 20:58

Harald KJ70 wrote:
Bergler wrote:
Bei dem Bild dachte ich mir: Jetz is er durchgeknallt. Das wird bestimmt ein offener Kamin.....


Warum hast Du mich nicht vorher auf die Idee gebracht ? Jetzt ist's zu spät ... :D


Komm Harald - Stichsäge und 5 Minuten Angst .....





:biggrin:
User avatar
Matze
 
Posts: 5238
Joined: Fri 21. Dec 2001, 12:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby JWD » Tue 25. Jul 2017, 19:41

Laß mich machen. Ich hab keine Angst. :biggrin:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4760
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Harald KJ70 » Tue 25. Jul 2017, 20:40

JWD wrote:Laß mich machen. Ich hab keine Angst. :biggrin:


Das glaube ich Dir aufs Wort :D
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby juliusb » Thu 25. Oct 2018, 17:48

Hallo Harald,

zunächst im Nachhinein Gratulation zum tollen Selbstausbau!

Wie hat sich Euer X-Indoor mittlerweile in der Praxis bewährt? Wo wart Ihr überall schon damit?

LG Julius
Hilux 3.0 DC AT Exe, MJ13, div. Nestle-Umbauten (Perm.allrad, Advanced Fahrwerk, Schwerlastfelgen + 265/70 R17, Unterfahrschutz etc.), 140l LongRanger, ARB-Hardtop, ARB Diffsperre hi., ScanGauge II usw.

Daily Driver seit Apr.17: Hyundai Ioniq EV - die Zukunft ist schon heute :D
User avatar
juliusb
 
Posts: 385
Joined: Thu 26. Nov 2009, 19:16
Location: Salzburger Land

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Harald KJ70 » Sat 27. Oct 2018, 18:33

Hallo Julius,

ein größerer Urlaub hat sich leider noch nicht ergeben, aber wir waren schon etliche längere Wochenenden unterwegs. Die Möbel halten, der Aufbau und das Fahrgestell sind ja sowieso über jeden Zweifel erhaben. Auch das Hubdach funktioniert wie berechnet.
Das Fahrverhalten ist absolut gutmütig, allerdings ist der kastige Aufbau etwas seitenwindanfälliger als unser alter Touring. Aber der Grenzbereich liegt schon ziemlich hoch.
Insgesamt sind wir also ziemlich zufrieden :D
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby juliusb » Thu 14. Feb 2019, 15:55

Hallo Harald, hab mir gerade noch einmal die Fotos von Deinem Selbstausbau angesehen. Echt cool, Respekt.

Da meine Frau und ich uns geistig auf unseren eigenen Ausbau vorbereiten, ein paar Praxisfragen:

Seid Ihr in der Zwischenzeit schon dazu gekommen, Euren Caravan intensiver zu testen? Was hat sich alles bewährt, und was würdest/wirst Du anders machen?

Sind alle Ausschnitte wasserdicht?

Welches Fahrwerk wurde bei Euch verbaut? Das mit Schraubenfedern oder Blattfedern? Kennst Du den Federweg Deines Fahrwerks?

Welche zulässige Achslast habt Ihr eingetragen, und wie schwer ist Euer Caravan im vollen Reisetrimm gewogen?

Wie hoch ist der Verbrauch Eures Gespanns auf Langstrecke im Vergleich zum Eriba Touring, und wie schnell fährt Ihr dabei auf der BAB?

Abgesehen vom besseren Fahrwerk: wie empfindet Ihr den "Aufstieg" vom Eriba auf den Moser - welche konkreten spürbaren Vorteile konntet Ihr für Euch lukrieren? Haben sich also Aufwand und Investition gelohnt?

Alles Gute & weiterhin viel Freude am Moser Caravan wünscht

Julius
Hilux 3.0 DC AT Exe, MJ13, div. Nestle-Umbauten (Perm.allrad, Advanced Fahrwerk, Schwerlastfelgen + 265/70 R17, Unterfahrschutz etc.), 140l LongRanger, ARB-Hardtop, ARB Diffsperre hi., ScanGauge II usw.

Daily Driver seit Apr.17: Hyundai Ioniq EV - die Zukunft ist schon heute :D
User avatar
juliusb
 
Posts: 385
Joined: Thu 26. Nov 2009, 19:16
Location: Salzburger Land

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Harald KJ70 » Tue 19. Feb 2019, 15:07

Hallo Julius,
ich habe Deine Fragen gerade erst gesehen ....
Der Anhänger hat sich bewährt, das Gesamtkonzept passt (für uns) und die Technik funktioniert reibungslos. Ob die Ausschnitte dicht sind kann ich Dir nicht sagen, wir haben ihn noch nicht schwimmen lassen .... :D Die Tür ist aber mit Sicherheit dicht, die Dichtung und die Dreifach-Verriegelung sollten das hinbekommen.
Die Achse ist schraubengefedert, irgendwo weiter vorne ist ein Bild von Chassis. Da kannst Du auch den Federweg in etwa abschätzen. Die Achse ist für 1800 Kg ausgelegt, wir liegen reisefertig so um die 1450 Kg.
Der Spritverbrauch liegt etwa 1 Ltr. höher als beim Touring, zwischen 14 und 15 Ltr/100 Km bei etwa 100 - 105 Km/h mit dem GRJ 71 bzw. 76.
Insgesamt ist das Paket für uns ideal, der Aufbau, aber auch mein Möbelbau, gegenüber einem Touring deutlich stabiler. Das erkaufen wir natürlich mit mehr Gewicht, aber das war ja vorher klar.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby 12HT » Tue 19. Feb 2019, 16:09

Hallo Harald,
hab den Bericht zwar früher schon gelesen, aber jetzt das erste Mal bewusst.
Wahnsinnsarbeit, gefällt mir in allen Bereichen.

Eins würde ich gerne wissen, die Kunststoffboxen als "Auszugsschubladen",
hast du nicht Angst das das Kunststoff mit der Zeit "wegfließt"?
Ich mein, ja, zäh isses, mein Pajero stand auf 4 dieser Kisten ohne Probleme.
Aber du hast sie ja nur verschraubt seitlich, also stützen sie sich nicht flächig ab unten sondern über die Schraubenlöcher?

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 4053
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Harald KJ70 » Tue 19. Feb 2019, 18:58

Hallo Markus,
nö, da sollte nichts passieren. Zumal wir da nur leichte Sachen stauen, sonst bekomme ich zuviel Stützlast. Außerdem liegt die Materialstärke bei ca. 1,5 mm, das reicht.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby syllehueck » Mon 20. Jul 2020, 23:17

Harald KJ70 wrote:Jetzt hab ich an dem Beitrag so lange rumgebastelt bis er endlich sichtbar ist ..... :D

Hallo Harald, ich plane aktuell auch einen Eigenbau mit Moser. Ich bin noch ganz in den Anfängen. Darf ich fragen was der Hänger ohne Ausbau gekostet hat?
Gruß Nicolai
syllehueck
 
Posts: 2
Joined: Wed 15. Jul 2020, 10:36

0 persons like this post.

Re: X-Indoor – ein neuer Caravan muss her …..

Postby Harald KJ70 » Tue 21. Jul 2020, 10:06

Hab Dir eine PM geschickt.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2907
Joined: Mon 27. Aug 2001, 09:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Previous

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests