Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Zeit, den Planeten zu wechseln....    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby Ozymandias » Mon 27. Feb 2017, 13:32

Ja Redaktor ist ein Helvetismus, wir haben viele davon, Deutsch ist nicht Deutsch.

Entspannungspanzer... :rofl:
Autos gehen kaputt - diese Tatsache scheint aus dem Allgemeinwissen verschwunden zu sein :bulb:
User avatar
Ozymandias

California we're coming!

 
Posts: 8989
Joined: Thu 27. Mar 2003, 20:16
Location: Steinen

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby _Malte_ » Mon 27. Feb 2017, 14:39

Jawoll.
Entspannungspanzer Büffel.

Der hat ja auch alles. Ein Planierschild für Sandburgen, einen Kran für's Bungee und eine Seilwinde für Wasserski.
Schon 30 Monate ohne Land Cruiser....und der angelsächsische Aluwürfel läuft seitdem immer noch :shock:
_Malte_
 
Posts: 689
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby George » Mon 27. Feb 2017, 16:46

Also wenn schon Entpannungspanzer.
Und Büffel auf Basis Leo2 gibts bei uns auch.

Grüsse
George
 
Posts: 5355
Joined: Sun 10. Jun 2001, 19:03

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby JWD » Mon 27. Feb 2017, 17:20

Andal wrote:Neues aus NRW
Die Fraktionen der SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der PIRATEN sprachen sich für die
Einführung eines kommunalen Wahlrechts für Ausländerinnen und Ausländer, die nicht aus Mitgliedstaaten der EU kommen,aus.
........Der Gesetzentwurf, Drucksache 16/13314 (Neudruck)wurde mit den Stimmen der Fraktionen derSPD,BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der PIRATEN gegen die Stimmen der Fraktionen der CDU und FDP angenommen.


https://www.landtag.nrw.de/Dokumentense ... .ifxworker
:


Ich möchte nicht paranoid erscheinen. Aber hat davon irgendjemand in der Presse gelesen?
Es geht um ein Gesetz, für das die NRW Verfassung geändert werden muß. Also ist die dritte Lesung verpflichtend.
Irgendeine Verlautbarung in unseren Qualitätsmedien dazu?

Cui bono.
Im Mai sind Wahlen in NRW :roll: :brokenbulb:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3388
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby HJ60 RHD » Mon 27. Feb 2017, 17:57

Einführung eines kommunalen Wahlrechts für Ausländerinnen und Ausländer, die nicht aus Mitgliedstaaten der EU kommen,aus.


...macht bei einem derzeitigen Nicht EU-Ausländer Anteil von 2.98% und einer durchschnittlichen Wahlbeteiligung der letzten 30 Jahre von 65% einen gewaltigen Stimmanteil von 1.94% :cries:
HJ60 RHD
 
Posts: 357
Joined: Tue 22. Nov 2011, 12:28

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby lehencountry » Mon 27. Feb 2017, 20:19

Auch G.W. Bush ist nicht begeistert, wie Trump mit den Medien umgeht.

Tag 39: George W. Bush verteidigt Medien gegen Trumps Attacken

Verteidigung des Tages

Der frühere US-Präsident George W. Bush hat die Arbeit der Presse verteidigt. Es sei Aufgabe der Medien, die politische Führung zu kontrollieren, sagte Bush der NBC-Sendung „Today“ am Montag. „Macht kann süchtig machen“, sagte Bush. „Es ist ziemlich schwierig, anderen zu sagen, sie brauchten eine unabhängige, freie Presse, wenn wir selbst nicht bereit sind, eine solche zu akzeptieren.“

Der seit 20. Januar amtierende US-Präsident Donald Trump reagiert oft aggressiv auf kritische Journalistenfragen. Ihm unangenehme Medienberichte, etwa über Verbindungen seines Wahlkampfteams zur russischen Regierung, nannte Trump Falschmeldungen und bezeichnete Kritiker als Feinde des amerikanischen Volkes.

Bush sagte, es gebe offene Fragen zu den Kontakten von Trumps Mitarbeitern nach Moskau. „Diese Fragen müssen beantwortet werden“, meinte er. „Wir alle brauchen Antworten.“ Der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im Senat, Richard Burr, müsse entscheiden, ob sich ein Sonderermittler mit dem Fall befassen soll
Servus - Werner
User avatar
lehencountry
 
Posts: 4596
Joined: Fri 17. Mar 2006, 23:11
Location: Bayer. Wald

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby Andal » Mon 27. Feb 2017, 20:59

JWD wrote:
Andal wrote:Neues aus NRW
Die Fraktionen der SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der PIRATEN sprachen sich für die
Einführung eines kommunalen Wahlrechts für Ausländerinnen und Ausländer, die nicht aus Mitgliedstaaten der EU kommen,aus.
........Der Gesetzentwurf, Drucksache 16/13314 (Neudruck)wurde mit den Stimmen der Fraktionen derSPD,BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der PIRATEN gegen die Stimmen der Fraktionen der CDU und FDP angenommen.


https://www.landtag.nrw.de/Dokumentense ... .ifxworker
:


Ich möchte nicht paranoid erscheinen. Aber hat davon irgendjemand in der Presse gelesen?
Es geht um ein Gesetz, für das die NRW Verfassung geändert werden muß. Also ist die dritte Lesung verpflichtend.
Irgendeine Verlautbarung in unseren Qualitätsmedien dazu?

Cui bono.
Im Mai sind Wahlen in NRW :roll: :brokenbulb:


Hallo

Einfach den Herrn Google befagen.

Das ging ja schnell! Kaum hat eine von Integrationsstaatsministerin Aydan Özoguz geleitete Kommission die Öffnung des Wahlrechts für alle Ausländer empfohlen, geht auch schon ein entsprechender Gesetzentwurf im Landtag von Nordrhein-Westfalen in die zweite Lesung.


http://vera-lengsfeld.de/2017/02/23/wah ... schon-los/

Auch mal nach den Brüdern der Frau Özoguz googeln. :wink:


Und dann war am Rande noch dieses zu lesen

Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden

Fake oder nicht Fake, das ist hier die Frage..........
Andal
20.1.2016
Die Zeiten ändern sich gerade
Andal

man ist schneller.... als man denkt

 
Posts: 624
Joined: Wed 17. Aug 2005, 23:41

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby _Malte_ » Mon 27. Feb 2017, 21:32

George wrote:Also wenn schon Entpannungspanzer.
Und Büffel auf Basis Leo2 gibts bei uns auch.

Grüsse


Ja, hast leider Recht, denn leider hat sich damit auch Bungee und Wasserski erledigt.
Hätte man auf einem neuen Planeten gut gebrauchen können.
Müssen die Dingers eben weiterhin hier bergen und entpannen.
Schon 30 Monate ohne Land Cruiser....und der angelsächsische Aluwürfel läuft seitdem immer noch :shock:
_Malte_
 
Posts: 689
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby _Malte_ » Mon 27. Feb 2017, 21:39

Andal wrote:
Und dann war am Rande noch dieses zu lesen

Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden

Fake oder nicht Fake, das ist hier die Frage..........


Macht nix.
Muss auch kein Fake sein.
Der systematische Genozid an den Armeniern wird dort bis heute offiziell verleugnet, während die Verleugnung des Holocaust hierzulande unter Strafe steht. Schon mal ein Unterschied.
Kann man denen nicht oft genug um die osmanischen Ohren hauen.
Schon 30 Monate ohne Land Cruiser....und der angelsächsische Aluwürfel läuft seitdem immer noch :shock:
_Malte_
 
Posts: 689
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Zeit, den Planeten zu wechseln....

Postby netzmeister » Tue 28. Feb 2017, 08:04

lehencountry wrote:Eine Bitte an die ersten die auf Planet "B" sind, informiert mich kurz ob es folgendes gibt:
1. Verkehrszeichen
2. Staus auf Straßen oder Sandpisten
3. Moslems
Dann weiß ich, ob ich mir das Ticket sparen kann.
Wobei, wenn es Mosleme mit Bikini sind, sind die ganz okay. :wink:

Dieses Posting hatte ich tatsächlich übersehen. Leider. Denn damit war schon letzte Woche der Punkt erreicht, an dem sich dieser Thread hier erledigt hat. Eine sinnvolle Diskussion ist das ohnehin schon lange nicht mehr, es ist größtenteils nur noch hilfloses Herumgewitzel. Ich habe den Thread daher geschlossen.

Werner: Deine Abneigung gegenüber wem auch immer lebst Du bitte nicht in meinem Forum aus.

Andal: Ich habe mir sehr, sehr, sehr lange angeschaut, dass Du ausschließlich dann hier im Forum auftauchst, wenn es um politische Diskussionen geht. Zu unserem eigentlichen Thema hast Du schon lange nichts mehr beigetragen. Das hat mich persönlich zwar genervt, aber da ich meine persönliche Meinung hier als Moderator zurückstellen muss, habe ich es lange ignoriert. Bei Deinen Links zu unterirdischen Youtube-Hetzfilmchen vor ein paar Tagen schwebte mein Finger allerdings wieder einmal über dem Sperr-Button. Dein gestriger Link zur Jungen Freiheit hat den dünnen Draht meines Verständnisses dann gekappt. Ich habe auf sowas keine Lust. Dein Account ist gesperrt, ich wünsche Dir alles Gute.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 22872
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Previous

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: uwe and 27 guests