Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)

Postby quackderbruchpilot » Sun 14. Apr 2019, 19:00

Moin,
ich wollte hiermit mal hören wie so die Meinung zu Zubehör Teilen (Kühler) für mein Auto ist?
Vom Nissens gibt es einen Kühler für ca 200€ bei ebay.
Mein Original Kühler verliert langsam sein Netz, ich denke für Anhänger betrieb im Sommer wäre ein neuer Kühler ne gute idee. Mit neuer WaPu gibts dann direkt ein besseres Gefühl.
Das Original für 700€ ist für mich indiskutabel.
Eventuell gibts noch Alu Nachbauten?

Ich freue mich über Erfahrungen und Input!
grüße
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 78
Joined: Sun 11. Dec 2016, 09:14

0 persons like this post.

Re: Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)

Postby landcruiser » Sun 14. Apr 2019, 19:05

Wenn du den kompletten Originalkühler mir Rahmen und Verschluß im Vergleich zu Nachbauten in der Hand gehabt hast, relativiert sich der Preis.

Besonders wenn man bedenkt das der erste bei mir 22 Jahre gehalten hat.

Und ich würde mal Frans von AAI nach einem Preis für ein Originalteil fragen.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 14865
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)

Postby j8 RR » Sun 14. Apr 2019, 20:06

Mein neuer Original Toyota Kühler hat bei AAI für den 80er 420 € (oder so in der Preisklasse gekostet).

Ich hatte auch mit ebay und irgendwelchen Nachbauten geliebäugelt, ich habe die Gedanken aber schnell verworfen.
200 oder 250 € für einen Nachbaukühler, der ev. passt? Oder doch nicht?
Der ev. auch viele Jahre hält? Oder nur ein paar Jahre mitmacht?
Der alte hat immerhin 22 Jahre geschafft.

Da habe ich lieber 200 € für das Original draufgelegt und ein Originalteil bestellt, bei Frans.

Was habe ich von AAI bekommen?
Einen Original Toyota Kühler, nicht zweireihig, wie der der serienmäßig in meinem 80er verbaut war, nein , die Tropenversion in dreireihig. :D
Komplett plug & play, mechanisch exakt identisch, komplett einfach zu wechseln, keine Probleme.

Den alten Kühler habe ich zerlegt, die Einzelteile zu einer Kühlerfirma gebracht, unser Laden ist direkt dadrüber :wink: und mal nachgefragt.
Selbstverständlich können die ein neues Netz einbauen, auch bei Plastikdeckel und- boden des Kühlers, ist mehr oder weniger Standardware, auch die Crimpung ist kein Problem, können die alles machen.
Kann eigentlich jeder halbwegs begabte Hobbyschrauber, haben sie mir erklärt

Die haben mir dann auch einen Preis für den Neuaufbau des Kühlers genannt den ich jetzt wirklich nicht mehr weiß....

Ich habe dann bei AAI bestellt, war deutlich günstiger als jedes Gebastel und eben Original.

Soweit meine Erfahrungen zum Kühlertausch.

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4363
Joined: Fri 4. Feb 2005, 19:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)

Postby quackderbruchpilot » Mon 15. Apr 2019, 22:39

Moin und schonmal Danke für die Antworten.
Hat denn jemand schonmal nen Zubehör Kühler verbaut?
Ich hab damals im Terrano mal einen für 110 € neu verbaut, der sollte allerdings auch nurnoch fürs letzte jahr tüv reichen...das war eig. ok.
Vielleicht probier ich es einfach mal ais uns lasse euch teilhaben?
Bei Partsouque kostet das original gerade 700 dollar und ist nicht lieferbar...
Da klingen 200 € und auf Lager jetzt nicht so schlecht.
grüße Nils
quackderbruchpilot
 
Posts: 78
Joined: Sun 11. Dec 2016, 09:14

0 persons like this post.

Re: Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)

Postby GRJ78 » Tue 16. Apr 2019, 05:55

Ruf dich Frans bei AAI an und kauf ein Originlteil! Siehe oben...
GRJ78
 
Posts: 157
Joined: Tue 8. Jan 2019, 10:42

0 persons like this post.

Re: Zubehör Kühler Prado J7 (1KZ-T)

Postby Landkind70 » Tue 16. Apr 2019, 05:56

Ich habe meinem 80er vor 3 Jahren einen Aluchinakühler verordnent. 3 Flutig, dadurch bessere Kühlleistung. Verarbeitung machte einen sehr guten Eindruck, vorallem im Vergleich zu der originalen Kunstoff/Metall Komposition. Jetzt ca 70tkm damit gefahren.
Passform war io. 2 Löcher mussten an der Seitenwange des Kühlers gebohrt werden. Lüfterhaube passte nur mit einer Schraube. Da war etwas Bastelei angesagt.
VDJ78,HDJ81 mit Wohnkabine,HDJ80 12V mit Aufstelldach,HDJ80 12V, 2x HDJ80 24V ,T5 MV, Hilux Ln105, Def 110


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 1893
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 12:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests