Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Zulassung HZJ als So.Kfz.-Expeditionsmobil???    

Die Beiträge aus dem allerallerersten Buschtaxi-Forum im Jahre 2001...

Zulassung HZJ als So.Kfz.-Expeditionsmobil???

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:54

Lars 23.Mar.2001 10:54

Hallo Buschtaxigemeinde,

mein HZJ 78 kommt im Juni. Ich wollte ihn zwecks günstiger Versicherung als WOMO zulassen (Minimalausbau). Es soll aber auch die Zulassung als So.Kfz.-Expeditionsm. möglich sein. Wer kann mir dazu was sagen? Welchen Vorteil/Nachteil bringt diese Art der Zulassung? Ist die Einstufung bei der Versicherung vergleichbar mit WOMO? Ich glaube, der TÜV hat davon nicht viel Ahnung und auch die Versicherung dürfte wohl überfragt sein. Wäre für jeden Tip dankbar.

Danke
Lars
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:55

Stefan 22.Apr.2001 13:30

Hi Lars,
meiner ist als Expeditionsmobil zugelassen. Gekauft und Minimalausbau von innovation-campers. Ich glaube als Womo brauchst Du Kochgelegenheit etc. als Expeditionsmobil reicht anscheinend Schlafumbau. Sonst frag` doch mal bei innovation campers nach.

Gruß
Stefan
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:55

Lars 23.Apr.2001 11:33

Hallo Stefan,

kannst du mir sagen, wie hoch bei dir die Versicherungseinstufung ist? Meiner Meinung nach müßte sie ungefähr gleich mit der billgien Womozulassung sein.
Danke
Lars
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:55

Stefan 23.Apr.2001 11:38

Die Eistufung habe ich nicht im Kopf, nur das wichtige: Ich zahle Haftpflicht und Vollkasko knapp DM 2000 p.a. bei der VGH. Wie sieht es denn bei Dir aus? Was zahlst Du?
Gruß
Stefan
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:55

Lars 23.Apr.2001 15:22

Als Womo würde ich mit VK und HP ca. 1000.- DM pro Jahr zahlen. Anscheinend zahlt sich die Womozulassung doch aus.

Gruß Lars

P.S.: Einstufung der HUK-Coburg.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:55

Stefan 23.Apr.2001 16:11

Hast Du ihn schon zugelassen und zahlst es oder ist es ein unverbindliches Angebot der Internet-Rechenmaschine der HUK???? Da klaffte bei meiner Versicherung dann auch eine größere Lücke, bis ich den Fahrzeugschein vorlegén konnte. Warum ist Womo so billig, wenn Expeditionsmobil eine Unterform des Womo ist????
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Postby netzmeister » Sat 12. Dec 2009, 17:56

Lars 24.Apr.2001 09:36

Ich habe ihn noch nicht zugelassen, da ich ihn erst im Juni bekomme. Aber lt. Auskunft der Internetmaschine und einer Nachfrage bei einer HUK-Filiale kostet er 1000,- DM. Das ist durchaus möglich, da bei Womozulassung weniger Schadensfreiheitsklassen vorhanden sind. Mein VW Bus (Westfalia syncro) war ebenfalls als Womo zug. und ich zahlte mit TK ca. 550.- DM im Jahr!.

Gruß Lars
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23878
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.


Return to Archiv 'Erstes Forum'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests