Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Zurück zu Wesentlichen?    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Zurück zu Wesentlichen?

Postby Feldi » Tue 28. Feb 2017, 10:54

Das NOKIA 3311 kommt zurück.

Ein mutiger Schritt. Bin mal gespannt, wie die Verkaufszahlen aussehen werden.
Vielleicht ist die Gruppe an Konsumenten, die an "einfach" und die "Konzentration auf das Wesentliche" interessiert sind, doch größer als man denkt.
Könnte auch als Versuchsballon für andere Produktgruppen interessant sein.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7507
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby buschfieber » Tue 28. Feb 2017, 10:58

Feldi wrote:andere Produktgruppen
? Geländewagen :bb: ?
buschfieber
buschfieber
 
Posts: 1026
Joined: Sat 28. Jun 2008, 08:38
Location: bei Solothurn

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby Tommy Babic » Tue 28. Feb 2017, 11:00

ich bitte unbedingt darum, wieder zum wesentlichen zurück zu kehren. und zwar in ganz vielen belangen.
GRJ 120
User avatar
Tommy Babic
 
Posts: 109
Joined: Wed 5. May 2004, 11:50
Location: Ravensburg

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby Onkelchen » Tue 28. Feb 2017, 12:53

Nokia will wohl eher auf den Retro-Zug aufspringen.

Einfache Handies waren ja nie ganz vom Markt verschwunden.

Sie haben durchaus ihre Stärken. Unser einfaches Samsung (Kaufpreis 22,- Euro ohne Vertrag :-) ) glänzt mit Akkulaufzeiten über einem Monat, angenehm kleiner Größe die in der Hosentasche wirklich nicht stört usw.
Es ist deutlich angenehmer als das Nokia 3311.

Trotzdem ist im normalen Tagesbedarf das Smartphone in Verwendung.
Die Famlie ist in mehrere Städte verstreut, Arbeits- und Studienzeiten sind wechselhaft usw.

Möglichkeiten wie Whatsapp z.B. machen die Kommunikation innerhalb der Familie samt Anhang sehr entspannt.
Das war einer der Hauptgründe für die Umstellung auf Smartphone - trotz der eher unangenehmen Baugröße.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14455
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby Feldi » Tue 28. Feb 2017, 13:20

Onkelchen wrote:Möglichkeiten wie Whatsapp z.B. machen die Kommunikation innerhalb der Familie samt Anhang sehr entspannt.

Wir telefonieren......mit Festnetz...auch entspannt....und persönlich....und man muß nicht tippen :lol:
Aber das ist, wie vieles, Geschmack- (und Alters-)Sache.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7507
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby JWD » Tue 28. Feb 2017, 17:02

Klassisches Zweit- od. Drittgerät. Oder politisches Statement. :biggrin:
Sowas in der Art habe ich auch noch in mehreren Varianten hier ´rumfliegen.
Würde ich sofort reaktivieren, wenn sich nicht gezeigt hätte(leider), dass die unverzügliche Kommunikation mit vielen Leuten gleichzeitig (15 in meinem Fall) in Notfällen mit nem Messengersystem nicht nur komfortabel, sondern auch sehr hilfreich ist.
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3331
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby lightandy » Tue 28. Feb 2017, 18:02

Ich glaube, dass braucht keiner neu kaufen und somit neu auf den Markt bringen, weil es jeder noch aus presmartphonezeiten rumliegen hat. Wäre es gut gewesen , dann wäre es auch noch in Betrieb, ist es aber nicht, außer für Sonderfälle. ...
Andy aus Rangsdorf
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 280
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby Feldi » Tue 28. Feb 2017, 18:11

JWD wrote:Oder politisches Statement. :biggrin:


OFFLINE ist das neue BIO ! :biggrin:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7507
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby lightandy » Tue 28. Feb 2017, 18:19

Das stimmt! !!! Sich auch mal das Recht rauszunehmen, mal nicht erreichbar oder online zu sein. Mache ich auf jeder Reise außerhalb D bewusst, dh keine Internet roaming!
Andy aus Rangsdorf
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 280
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby Onkelchen » Tue 28. Feb 2017, 18:21

Feldi wrote:
Onkelchen wrote:Möglichkeiten wie Whatsapp z.B. machen die Kommunikation innerhalb der Familie samt Anhang sehr entspannt.

Wir telefonieren......mit Festnetz...auch entspannt....und persönlich....und man muß nicht tippen :lol:
(und Alters-)Sache.



Jepp, und per Festnatz störe ich Töchterchen bei der Arbeit, muss bei Sohnemann die Dame aus dem Sekretariat in den Unterricht schicken, Schwiegersohn in spe beim Training stören lassen und Schwiegertochter in spe aus der Behandlung holen lassen, nur damit ich erfahre, wann die vier heute abend ungefähr zum Essen da sein werden ...
... oder ihnen mitzuteilen, dass frische Backwaren zur Abholung bereitstehen. :-)


Nö, da tipp ich lieber eine kleine Whatsapp in die Familiengruppe und jeder kann dann entspannt darauf antworten wenn er gerade passend Zeit dazu hat ... und die anderen der Gruppe sind auch gleich über die Antworten der anderen informiert.


Kommunikation ist die Hauptaufgabe des Telefons. Das muss aber nicht zwingend per "Ringring - zum Telefon rennen und jeden einzeln nerven" sein.
Dazu darf man ruhig die modernen Errungenschaften nutzen.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14455
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby beboe » Tue 28. Feb 2017, 18:47

Ich benutze noch das alte Motorola Razor für die SMS-Tans beim Online Banking und in der Wohnkabine liegt ein GSM Tracker. Aber in ein paar Jahren (nach 2020) rückt das Ende näher, wenn die GSM Netze auch in Deutschland abgeschaltet oder zumindest stark zurückgebaut werden:
https://www.teltarif.de/gsm-umts-netz-d ... 61396.html
Alles andere läuft über Smartphone und Tablet.
beboe
 
Posts: 1817
Joined: Thu 12. Jul 2001, 17:12
Location: Zwangsbürger der Zone seit 1.1.12, vorher Zonenrandbewohner

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby sscdiscovery » Tue 28. Feb 2017, 19:39

wir haben uns heute im Geschäft über das "neue" 3311 unterhalten. Ich kenn dadurch zwei Leute die bei Markterscheinen das Teil sofort kaufen werden.
Ok, für mich wäre das nichts. Dafür hat man sich zu sehr abhängig vom Smartphone gemacht. Manchmal leider.
Ok, ich schalte das oft schon auf leise weil es mir auf den Senkel geht.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1106
Images: 0
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby RobertL » Tue 28. Feb 2017, 23:30

Festnetz ist aber noch mehr Retro als das neue Nokia Handy!! Wer hat denn noch SOWAS??? :rofl: :rofl:
Nächster Stammtisch am 18.5. ab 18:00 im Gasthaus Mehler
Handelskai 338, 1020 Wien http://www.gasthaus-mehler.at/


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 11658
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby sscdiscovery » Wed 1. Mar 2017, 06:41

@Robert
Schau mal bei Euch ins Telefonbuch und Du wirst staunen wer noch alles private Festnetzanschlüsse hat.
Bei uns hat jeder dritte Kunde noch Festnetz trotz Handy und das sind nicht alles Pensionisten. :D

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1106
Images: 0
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Zurück zu Wesentlichen?

Postby Feldi » Wed 1. Mar 2017, 09:07

RobertL wrote:Festnetz ist aber noch mehr Retro als das neue Nokia Handy!! Wer hat denn noch SOWAS??? :rofl: :rofl:

Naja, ohne Festnetzanschluß funktioniert weder Telex, noch Fax, noch BTX. :biggrin:

Und ich kann mir nicht vorstellen, daß Dein Arbeitgeber nur über Mobilfunk errreichbar ist.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7507
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Next

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests